Review Judith Williams Kosmetiklinie bei dm

Montag, 25. Februar 2019


Vor ein paar Tagen habe ich euch bereits den Aufsteller von Judith Williams zeigt, der aktuell im dm steht.
Ich habe mir fünf Produkte gekauft und unter die Lupe genommen.


Foundation 30 ml, 9,95 €
Die Foundation gibt es nur in einem Farbton für alle Hauttypen. Das hat mich am Anfang ziemlich stutzig gemacht. Wie soll das funktionieren? Doch es klappt. Sie passt sich meinem Hautton perfekt an, nichts dunkelt nach, genial. Ich habe einen hellen Hautton mit gelben Unterton. Die Foundation besitzt ebenfalls einen gelben Unterton. Wie sich allerdings die Foundation bei sehr heller Haut und einem rosanen Unteron schlägt, weiß ich nicht. Ich denke, dass es hierbei aber zu Problemen kommen könnte.
Die flüssige Foundation lässt sich mit einem Beautyblender gut in die Haut einarbeiten und verblenden. Auch die Deckkraft lässt sich gut aufbauen. Röttungen werden gut abgedeckt. Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen. Das Ergebnis ist sehr natürlich, praktisch wie eine zweite Haut. Besonders positiv ist, dass das Produkt eine extra Portion Feuchtigkeit beinhaltet. Für trockene Haut ist sie daher sehr empfehlenswert. Bei öliger Haut dagegen aber nicht brauchbar. Die Haltbarkeit ist ernüchternd. Nach 4 Stunden fange ich an den T-Zonen deutlich an zu glänzen. Nach einem langen Tag ist an diesen Stellen das Produkt schon deutlich weniger auf meiner Haut und die Rötungen schimmern durch.
Weiter negativ ist mir aufgefallen, dass ich das Produkt nicht vertrage. Seitdem ich das Produkt benutze, habe ich Unterlagerungen bekommen. 


Lippenstift, 8,95 €
Die Deckkraft ist gut. Bereits eine Schicht genügt für einen deckenden, cremigen Auftrag. Das Satin-Finish gefällt mir gut. Auch die angenehme Pflege spürt man auf den Lippen. Ohne Trinken und Essen hält die Farbe 2-3 Stunden. 


Rouge, 9,95 €
Hierbei handelt es sich um eine cremige Formulierung. Am besten gelingt der Auftrag mit den Fingern. Die Textur verschmilzt quasi während des Auftrags mit der Haut. Die Deckkraft lässt sich wunderbar durch mehrere Schichten aufbauen, ein overblushen ist somit nicht möglich.
Schade finde ich, dass man nach mehreren Stunden Tragezeigt kaum noch etwas vom Blush sieht, quasi gänzlich verschwunden ist.


Concealer, 7,95 €
Das Produkt hellt die Augenbereich sanft auf. Dunkle Schatten werden aber kaum abgedeckt. Gut finde ich, dass der Concealer mit der Haut verschmilzt und sich nicht unschön in den Fältchen absetzt.


Eyeliner, 5,95 €
Der feine, flüssige Eyeliner sorgt dank seiner schmalen Spitze für einen präzisen Auftrag. Die intensive schwarze Farbe gleitet ohne Farbabbruch über das Augenlid. Mit der Haltbarkeit bin ich ebenfalls zufrieden.

Fazit
Das cleane Design ist zeitlos und elegant. Die Judith Williams Produkte richten sich an Frauen ab ca. 30 Jahren. Insgesamt finde ich die Produkte solide, nichts besonderes und nichts innovatives. In der heutigen Zeit ist es aber auch wirklich schwer das Rad im Beautybereich neu zu erfinden. Für die Hausfrau, die bisher nur wenig an Kosmetika besitzt, sind die Produkte ein tolle Allround-Helfer für den Alltag. Schnell und unkompliziert ist damit ein Look geschminkt, ohne viele Fehler beim Schminken zu machen. 





Kommentare:

  1. Toller Post! Echt super, dass du die Produkte so ausführlich getestet hast!

    Für mich würde wahrscheinlich nur der Lippenstift in Frage kommen, die Farbe gefällt mir echt gut!

    Bei Concealern benötige ich immer sehr deckende und Eyeliner benutze ich zum Beispiel nie :)


    Liebe Grüße,

    Laura ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für schöne Produkte. Ich habe die Produkte von Judith Williams noch nicht ausprobiert. Finde aber den Lippenstift interessant.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe vom Lippenstift und Rouge finde ich wirklich hübsch. Aber die Foundation in nur einer Farbe.... Das wird nie im Leben funktionieren. Für meine Haut brauchte ich sie wahrscheinlich gut 3 - 4 Nuancen heller. So sehr wird sich das nicht der Haut anpassen.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Deine Eindrücke. Die Foundation wäre bei meiner sehr hellen Haut zu dunkel und für meine ölige Haut wohl nichts. Ich gehöre aber auch nicht zur Zielgruppe.
    LG Nancy :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -