Modetrends im Herbst 2020

Montag, 21. September 2020


Ab kommender Woche wird es kälter und der Herbst zieht langsam ein. Ich freue mich auf den Herbst. Ich mag zwar auch den Sommer, aber so langsam hat man sich doch an den Sommerklamotten satt gesehen. Die Sommersachen werden tief in den Kleiderschrank verstaut und die Herbstsachen vom letzten Jahr rücken wieder in den Mittelpunkt. Doch mal ganz ehrlich, fast jede Frau braucht im neuem Herbst wieder einige Neuheiten im Schrank. Schließlich ändert sich der Modetrend für den Herbst von Jahr zu Jahr. Ich gehe gerne mit der Zeit bzw. mit dem Trend. Doch was sind überhaupt die Herbsttrends in diesem Jahr? Das habe ich für euch herausgefunden. Inspirieren lassen habe ich mich dabei von Zeitschriften und Onlineshops.


Wie entstehen eigentlich die Modetrends?
Diese Frage stelle ich mir von Jahr zu Jahr immer wieder neu. Und hier kommt nun die Antwort. Modetrends können auf unterschiedliche Weise entstehen wie zum Beispiel durch Influencer. Dazu zählen Youtuber, Blogger oder Instagrammer. Aber auch Stars mit großer internationaler Reichweite beeinflussen die Mode wie zum Beipsiel Rihanna oder Lady Gaga. Und natürlich setzen nach wie vor auch Designer oder Modehäuser Trends. Dank der immer stärkeren Digitalisierung wie der sozialen Medien verbreiten sich Trends wesentlich schneller als früher. 



DAS sind die wichtigsten Styles im Herbst 2020
  • Die 80er sind zurück. Puffärmel mit Power-Schulter sind wieder total im Trend. Ich begrüße den Trend und habe mir schon zwei bis drei Teile mit Power-Schultern zugelegt. Mit einer klassischen Jeans und Boots kombiniert, sieht das echt cool aus. 
  • Leder ist eigentlich fast jeden Herbst im Trend, sowie auch diesen Herbst. Besonders gehypt werden im Moment Lederjacken. Hier bevorzuge ich eine leichte Jacke und helle Brauntöne. 
  • Auch sind Anzüge für Frauen bzw. Blazer wieder total im Trend. 
  • Im Trend sind außerdem Overzise Hemden in einfarbig oder mit Muster/Streifen.
  • Mäntel sind im Herbst auch wieder sehr angesagt. Hier geht es in die Richtung Beige/Muster.
  • Steppjacken sind in diesem Jahr auch wieder sehr gefragt. Das Tolle ist, dass sich Steppjacken perfekt für den Übergang vom Herbst bis zum Winter eignen. Im Herbst kann man unter Steppjacken ein Shirt tragen, wird es dann kälter, trägt man eben einen Pullover darunter. Bei ORSAY, übrigens früher und auch noch heute, eines meiner Lieblingsgeschäfte, habe ich so tolle Steppjacken entdeckt. Im Onlineshop findet ihr übrigens noch viele weitere tolle Herbstsachen. 


Farben
In diesem Herbst sind vor allem die Farben Beige, Lila, Orange und Hellblau angesagt.

Schon gewusst? Ein Look der sich länger als ein Jahr konstant hält und von Modegeschäften angeboten wird, kann man als Trend bezeichnen. Wie lange sich Trends halten ist übrigens sehr unterschiedlich. Die Skinny Jeans ist schon mehr als ein Jahrzehnt im Trend, während andere Kleidungsstücke sich deutlich kürzer halten. 


Anzeige

1 Kommentar:

  1. Hallo Moni,

    ich habe heute beim aufräumen verschiedene Gegenstände gefunden die eine Bloggerin bei mir zuhause gelassen hat als sie mich öfter besucht hat.

    Grüße,
    der junge Peter

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -