Loreal Bambi Eye False Lash Mascara

Dienstag, 27. August 2019


Neue Mascaras probiere ich immer sehr gerne aus. Von Loreal gibt es seit Kurzem die False Lash Bambi. Euch erwarten in diesem Post meine Erfahrung und Tragebilder.


Loreal False Lash Bambi Mascara
Erhältlich ab sofort
Im Standardsortiment
Preis ca. 12 €
Inhalt 8,9 ml



Das sagt Loreal 
Die False Lash Bambi Mascara von L’Oréal Paris zaubert verführerische Rehaugen, ganz ohne Wimpernzange. Die ultra-leichte, geschmeidige Formel und die spezielle Bürste sorgen für intensiv geschwungene Wimpern, unwiderstehliches Volumen und Länge vom Ansatz an. Mit ihren kurzen Borsten in der Mitte und den langen Borsten an der Seite, modelliert und erfasst die Mascara-Bürste jede einzelne Wimper und umhüllt sie mit der samt-schwarzen Textur.



Meine Meinung
Die neue Mascara von Loreal besitzt Gummiborsten. Bisher habe ich mit solchen Borsten nicht allzu gute Erfahrungen gemacht. Aus diesem Grund war ich sehr gespannt auf den Test. Die Gummibürste besitzt viele kleine Borsten, welche gleichmäßig angeordnet sind. Positiv ist, dass kaum Produkt auf der Mascara haften bleibt. Beim Auftrag wird jede Wimpern einzeln gut erfasst, selbst die kleinsten Wimpern. Beim ersten Tuschen erhalten die Wimpern ein sehr natürliches Volumen. Tuscht man dann die Wimpern mehrmals, werden diese wunderschön, intensiv lang. Das Ergebnis gefällt mir. Die Wimpern sind schön lang. Auch sind keine Wimpern verklebt oder unschöne Fliegenbeine beim Tuschen entstanden. Insgesamt eine tolle Mascara, die vor allem punktet bei der starken Verlängerung der Wimpern. Das Volumen fällt dagegen eher schlicht aus.





PR-Sample

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -