FENTY BEAUTY BY RIHANNA - Pro Filt'r Soft Matte Longwear Foundation

Freitag, 29. September 2017


In diesem Beitrag stelle ich euch die Foundation von der brandneuen Beautymarke Fenty Beauty by Rihanna vor. Nachdem ich euch den Trophy Wife Highlighter von Fenty Beauty vorgestellt habe, war ich auch super neugierig auf die Foundation. Insgesamt stehen 40 Nuancen zur Auswahl, wow! Die Auswahl ist wirklich gigantisch und nicht so wie in Deutschland meistens nur auf 5-10 Farben beschränkt.


Fenty Beauty by Rihanna
Preis ca. 36,00 €
Gekauft bei Sephora
Im Standardsortiment
Mein Farbton 140


Verpackung und Geruch
Der Flakon liegt schwer in der Hand und besteht aus Glas. Insgesamt wirkt der Flakon sehr hochwertig. Der Plastikdeckel lässt sich einfach abziehen und wieder draufstecken. Die Dosierung klappt mit dem Pumpspender präzise. Einen auffälligen Geruch kann ich nicht feststellen, lediglich einen sehr zarten, kaum wahrnehmbaren Blumenduft.

Konsistenz und Auftrag
Die Konsistenz ist anfangs sehr flüssig. Beim Verreiben wird diese aber sofort cremiger und pudrig. Verblenden lässt sich die Foundation gut. Allerdings muss man zügig arbeiten, da die Foundation schnell antrocknet und sich dann nicht mehr verblenden lässt.

Deckkraft, Ergebnis und Haltbarkeit
Die Dreckkraft ist stark. Alle meine Rötungen werden problemlos abgedeckt. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass stärkere Pickel damit abgedeckt werden können. Aufgrund der starken Deckkraft und des pudrigen Finish ist zusätzliches Puder zur Abdeckung nicht mehr nötig. Meine Farbe 140 passt perfekt zu meinem hellen Hautton und dunkelt nicht nach. Trotz des pudrigen Finish ist das Tragegefühl angenehm, nichts spannt. Das Ergebnis wirkt etwas stumpf, ohne Gloweffekt und trockene Stellen werden leicht betont. Insgesamt wirkt es so als hätte ich ein puppenartiges Gesicht. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Nach mehreren Stunden Tragezeit sitzt das Make-up immer noch an Ort und Stelle, nichts glänzt.


Fazit
Die Farbauswahl ist gigantisch. Die Deckkraft und Haltbarkeit sind grandios. Für trockene Haut ist die Foundation eingeschränkt zu empfehlen, da sie doch recht trocken ist und trockene Stellen leicht betont werden. Das Ergebnis ist pudrig und wirkt wie eine zweite Haut, fast schon etwas zu künstlich. Für öllige Haut ist das Produkt sicherlich ideal.



Kommentare:

  1. wow! I love this effect. U r so flawless and natural. *-* I love it!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, muss ich auch mal ausprobieren. Danke für die tolle Review!
    Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel, vllt. hast du Lust mitzumachen :)

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dann wäre die Foundation wohl etwas für mich, haha. Wie hast du denn deinen Farbton bei der Riesenauswahl herausgefunden?

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja super an. Bisher habe ich noch nichts von Fenty Beauty getestet, stand aber letztens in Boston erst vor dem Regal. :-)

    Liebe Grüße,
    Nina von https://makeupinflight.com/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr detaillierter Blogpost, ich danke dir für die tolle Review. :)
    Falls du Lust auf ein paar deepe Gedanken hast, bist du herzlich auf meinem neuen kleinen Blog eingeladen, welcher viel von Selbstmotivation handelt und noch ganz klein ist :) Wünsche dir noch einen schönen Tag! <3

    LG , Lisa Charlotte von https://itslisacharlotte.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -