Blogideen sammeln mit Schneider Schreibgeräten Slider Rave + Gewinnspiel

Sonntag, 30. Juli 2017


Anzeige

Seit 2009 blogge ich nun schon und habe jahrelang den Fehler gemacht, dass ich mir meine Blogideen nicht direkt aufgeschrieben habe. Einige habe ich später dann einfach vergessen, und sie fielen mir erst viel später wieder ein, oder gar nicht mehr. Besonders ärgerlich, wenn man besonders gute Ideen hatte. Als jahrelanger Blogger fallen mir mittlerweile jeden Tag mehrere Ideen ein, da ist es umso wichtiger, alles sofort auf Papier festzuhalten. Das war aber nicht immer so. Am Anfang meiner Blogzeit hatte ich Probleme, überhaupt Ideen zu finden. Zu viele Ideen? Davon konnte ich früher nur träumen. Ein Blogpost lebt neben guten Bildern von einem guten Blogcontent. Ein guter Blogcontent sollte z. B. Produkte zeigen, die angesagt sind und somit das Interesse des Lesers wecken, damit der Post überhaupt angeklickt wird. Der Weg dorthin sind die Ideen! In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie ich auf meine Ideen komme und diese strukturiert festhalte. Zudem könnt ihr am Ende des Beitrags einen Slider Rave + Mäppchen von Schneider gewinnen.

 

Wie finde ich Ideen?

Der Tag, die Uhrzeit und der Ort sind völlig egal! Zu jedem Zeitpunkt können neue Ideen entstehen, sogar mitten in der Nacht. Einmal hatte ich einen so abgefahrenen Traum, dass daraus sogar ein neuer Blogpost entstanden ist.
  • Neue Anregungen für Blogposts finde ich, wenn ich mich durch andere Beautyblogs inspirieren lasse. Auch Instagram gehört mittlerweile dazu! Dort erfährt man am schnellsten, was bei der Zielgruppe gerade gut ankommt. Druckt euch auch interessante Artikel aus und heftet diese im Ordner ab. Aber Achtung: Nicht 1 zu 1 kopieren. Wandelt euren Blogpost ab. Entwickelt den Post weiter, schafft einen Mehrwert für eure Leser!
  • Durch Zeitschriften und Magazine lassen ich mich auch sehr gerne inspirieren. Diese greifen oft aktuelle Trends auf. Ein Blogpost über gehypte Produkte wird öfter angeklickt als No-Name Produkte, welche gerade nicht angesagt sind.
  • Als Beautyblogger liebe ich es, in Drogerien meine Zeit zu verbringen. Neue Ideen finde ich dort ganz schnell. Sucht also gezielt Orte auf, die etwas mit deinem Blogthema zu tun haben.
  • Pinterest wird in Deutschland noch total unterschätzt. Dabei besitzt es eine große Macht bzgl. SEO und natürlich zur Ideenfindung. Gibt in der Pinterest Suchleiste einfach mal Blogpost Ideen oder Blogpost Titel ein, schon erhaltet ihr unzählige Pins zu diesem Thema.
  • Keywords helfen euch wahnsinnig weiter! Wenn ihr z. B. das Statistik Tool Google Analytics verwendet, könnt ihr prüfen, mit welchen Keywords die Leser zu eurem Blog gekommen sind. Lasst euch von den Keywords inspirieren!
  • MindMap sind ein alt bewährtes Ideen-Werkzeug und hilft auch bei der Findung von neuen Blogposts!
  • Ideen finde ich meistens in einer entspannten Situation z. B. beim Spazierengehen mit dem Hund oder bei Musik. Wechselt den Ort. Eine Raumänderung kann schon zu neuen Ideen führen.
  • Stelle am Ende jedes Blogartikels Fragen oder schaue, welche Fragen die Leser stellen. Diese kannst du vielleicht als Aufhänger für einen Blogpost verwenden.


Ideen festhalten

Denkt erst gar nicht daran, den einfachen Weg zu gehen und euch die Ideen einfach zu merken. Ihr werdet das Meiste nämlich davon vergessen! Haltet lieber alles fest, auch wenn die Idee noch nicht ausgereift ist oder noch so unwirklich erscheint. Die Idee könnt ihr später immer noch weiterentwickeln und so die Grundlage für noch mehr Inspirationen schaffen.
Ich schreibe meine Gedankenfetzen im Notizbuch. Das Notzibuch habe ich immer bei mir. Schließlich weiß man nie, wann einem die Ideen einfallen. Schreibt euch die Gedanken schriftlich auf und nicht per Handy! Beim Schreiben auf einem Notizbuch setzt man sich persönlich mehr mit den Gedanken auseinander. Verwendet zudem mehrere Farben. Markiert bzw. hebt Wörter hervor, die euch besonders wichtig erscheinen. Benutzt Sticker wie in Schulzeiten. Sticker sehen nicht nur witzig aus, sondern können auch motivieren.
 

 

Wie gestalte ich einen interessanten Blogpost

Eine gute Blogidee ist keine Garantie, dass euer Blogpost auch gelesen wird. Findet zu einem Blogpost eine pregnante Überschrift, die das Thema auf den Punkt bringt und das Interesse des Lesers weckt. Vermeidet unbedingt zu lange Überschriften! Versucht die Keywords in eurem Blogartikel auch in der Überschrift miteinzubauen. Macht in eurem Post Absätze und Zwischenüberschriften für die bessere Lesbarkeit. Stellt am Ende euren Leser eine Frage z. B.: Welches Produkt hat euch am besten gefallen?
Setzt eure Idee gut um, so dass sie für eure Leser einen Mehrwert bietet. Statt einfach einen Lidschatten vorzustellen, macht daraus ein Tutorial, oder vergleicht diesen mit einer anderen Marke.
 

Meine Erfahrung mit Slider Rave von Schneider Schreibgeräte

Der ergonomisch geformte und gummierte Schaft des Kugelschreiber mit Viscoglide®-Technologie liegt federleicht in der Hand. Beim Schreiben gleitet er fast wie von selbst auf dem Papier. Ein solches elegantes Schreibgefühl habe ich bisher noch bei keinem anderen Kugelschreiber erlebt! Die Schrift trocknet sofort an, sodass auch beim Markieren mit Textmarkern nichts verschmiert. Weiterhin positiv ist, dass der Slider Rave mit verschiedenen Minenformaten nachfüllbar ist. 
Auf der Schneider Website findet ihr noch mehr Informationen.
 


Gewinne einen Kugelschreiben Sliver Rave XB blau + Mäppchen

  • Bitte nur eine Teilnahme pro Person und Haushalt Seid ihr unter 18 Jahre alt, brauche ich das Einverständnis von euren Eltern, dass ihr am Gewinnspiel teilnehmen dürft und ich euch den Gewinn zusenden darf
  • Teilnehmen darf jeder, der aus Deutschland kommt und eine Versandanschrift besitzt
  • Unter allen teilnehmenden Kommentaren verlose ich 1 mal das Schreibset von Schneider, hier auf Glam & Shine. Es wird also 1 Gewinner geben
  • Ihr müsst Leser meines Blogs sein bzw. mich per GFC, Twitter, Instagram, Facebook, Google+, Bloglovin, Blogconnect oder Networked Blogs verfolgen. Wenn ihr mich auf mehreren Plattformen verfolgt, werdet ihr bei der Gewinnverlosung doppelt gezählt
  • Bitte teilt mir in den Kommentaren mit, über welche Plattform und unter welchem Namen ihr mir folgt
  • Erzählt mir in den Kommentaren, ob ihr schon Erfahrungen mit Schreibwaren von Schneider gemacht habt.
  • Ich kontaktiere den per Zufall ausgelosten Gewinner nach Beendigung des Gewinnspiels und bitte um die Postanschrift. Meldet sich dieser nicht innerhalb von drei Tagen (Stichtag in der E-Mail), so lose ich erneut aus
  • Die Adresse wird nicht gespeichert, sondern nur zum Versenden des Gewinns genutzt und danach wieder gelöscht
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Ohne Gewähr
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport bzw. kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg 
  • Das Gewinnspiel läuft ab sofort und endet am Sonntag, den 06.08.2017 um 23:59 Uhr 


Kommentare:

  1. Mit Schneider Schreibwaren habe ich noch keine Erfahrung gemacht.
    Bloglovin: Vaurien
    Insta_: 2vaurien

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Von Schneider habe ich echt viele Stifte, die sind einfach gut :)
    Und dein Bild an der Wand hab ich soo gerne *-*

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  3. °°° LIEBE MONI °°°
    Schreibwaren von Schneider kenne ich vom Hören-Sagen, habe aber selber kein Produkt davon!
    Würde mich sehr freuen, wenn ich gewinne, denn ich habe im Urlaub wieder angefangen Tagebuch zu schreiben, wenn auch nur Reisetagebuch! Habe echten Spass gefunden dabei!!!
    Folge Dir so: GFC, Facebook, Google+, Bloglovin, Blogconnect mit meinem Namen Ilka Schoeben und als illihexe via Instagram!
    Danke für die Chance und entzückte Grüße,
    Ilka illihexe(ät)web(Punkt)de :-)

    PS: Das Gewinnspielende kann nicht stimmen ;-) 28.05.2017 ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe mich vertipp bzw. das alte Datum nicht abgeändert. Vielen Dank für den Hinweis.

      Löschen
  4. Hallo,


    Ich folge Dir über:
    GFC, Facebook, Google+, Bloglovin, Blogconnect und Networked Blogs


    Ich habe einen farbigen Kugelschreiber von Schneider. Diesen benutze ich bei Wichtigen Terminen!!! Er schreibt toll und ist sehr praktisch!!!

    lg

    Alana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,


    Ich folge Dir über:

    GFC, Twitter, Facebook, Google+, Bloglovin, Blogconnect und Networked Blogs



    Praktische Verlosung!!!

    Ich benutze einen farbigen Kugelschreiber von Schneider in der Farbe Rot zb. bei Wichtigem wie Terinen!!!

    Er schreibt super!!!


    Schönen Sonntag!!!

    lg

    Alana


    alanablythee@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Da ich schon eine weile aus der schule bin, kann ich mich ehrlich nicht daran Erinnern ob ich damals was von Schneider hatte.
    Gerne würde ich das ausprobiere . :)

    Instagramm : Sabrina_gruen
    facebook Sabrina Grün
    Google + Sabrina Grün.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe noch keine Erfahrungen mit den Schreibwaren von Schneider gemacht.
    Deinem Blog folge ich über Bloglovin und auf Facebook unter Elke Sonne.

    Liebe Grüße
    Elke

    elke-1974 @ gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch gerade auf Ideenfindung und habe schon viele neue für mich und meinen Blog gefunden.
    Danke für deinen Beitrag, einige Tipps werde ich mir zu Herzen nehmen.

    AntwortenLöschen
  9. Bislang kann ich noch keine Erfahrungen mit Schneider Schreibwaren vorweisen. Was nicht ist, kann jedoch ja noch warden! ;-)
    Viele sonnige Grüße,
    Becci

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme mir schon seit längerer Zeit vor, mir ein Buch in die Handtasche zu packen, damit ich immer meine Sachen reinschreiben kann =) Leider sieht die Faulheit immer wieder aufs neue.

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Die Kugelschreiber von Schneider finde ich supi! Sie schreiben so gut und man muss nicht so fest aufdrücken. :D

    Danke für die Tipps!

    Liebe Grüße

    Anna :)

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ,

    tolles Gewinnspiel :) Vielen Dank .
    Ich folge Dir via GFC als Stern44 und Blogovin
    als Margareta Gebhardt und auch auf Instagram als
    wolke_44.
    Ich habe keine Erfahrungen mit Schreibwaren von Schneider gemacht .
    Ich wünsche Dir schönen Tag :)

    Liebe Grüße Margareta (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Keywords habe ich jetzt erst so wirklich angefangen für mich zu entdecken!

    AntwortenLöschen
  14. Coole Bilder :) Ich habe auch viele Stifte von Scheider und sie halten was sie versprechen. Fürs Büro habe ich einen Füller, aber der gibt wohl bald den Geist auf.

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    von Schneider habe ich die OHP wasserfesten Folienstifte in allen Farben und mag sie sehr gern. Ich folge Dir folgendermaßen:
    Bloglovin+Facebook: Nancy Tautenhahn
    GFC + Google Plus: Nancy T.
    Instagram: Orangecosmetics
    Liebe Grüße
    Nancy
    Nancy.TautenhahnKLM@gmx.de (entferne KLM)

    AntwortenLöschen
  16. Ich lasse mich auch gerne auf anderen Blogs zu neuen Posts inspirieren.

    AntwortenLöschen
  17. Ich hatte früher auch viele Stifte von Schneider und war eigentlich immer zufrieden.
    Liebe Grüße, Sybille

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die wirklich tollen Tipps! Ich habe erst vor Kurzem meinen Blog gestartet und da ist man für jeden Tipp dankbar =)

    Ganz lieben Gruß,
    Jenny von www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  19. Wieder so ein cooler Beitrag, diese Art von Beiträgen mag ich super gerne bei dir.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -