Dienstag, 21. Februar 2017

Lancome La Rose à Poudrer - Highlighter


Zum bevorstehenden Frühling hat Lancome die "Absolutely Rose" Collection auf den Markt gebracht. Das Herzstück der LE ist der Highlighter in Form einer Rose, die auf den ersten Blick ziemlich echt wirkt. Als ich den Highlighter das erste Mal in Instagram entdeckte, stand für mich sofort fest: Das brauchst du!


Lancome La Rose a Poudrer
Limitiert aus der Spring Collection 2017 "Absolutely Rose"
Inhalt 1,6 g
Preis 50,00 €

Verpackung & Duft
Die künstliche Rosenblüte befindet sich in einer Vintage-Box im Stil der 50er-Jahre. Die Verpackung besteht komplett aus Pappe. Für den hohen Preis hätte ich mir einen stabilen Glastiegel oder zumindest Kunststoff gewünscht. Der Pappdeckel wird aufgedreht und nach der Entnahme wieder zugedreht. Die helle Pappverpackung ist empfindlich und wird wahrscheinlich im Laufe der Zeit durch häufige Benutzung schnell Abnutzungsspuren und Verfärbungen aufweisen. Die Rose macht qualitativ einen guten Eindruck und wirkt recht stabil, nicht so "wabbelig" wie die meisten künstlichen Blumen. Ich kann nur einen sehr feinen Rosenduft feststellen, aber auch nur dann, wenn ich sehr dicht an der Rose rieche, schade! Einen intensiveren Rosenduft hätte ich sehr passend gefunden.


Auftrag
Die Stoffblume ist mit einem schimmernden, sehr hell-rosa Puder überzogen. Vereinzelt liegen auf dem Boden der Box bzw. unter der Rose noch kleine Brocken des Highlighters. Am besten entnehmt ihr das Produkt mit einem schmalen Kabuki Pinsel. Ihr fahrt dafür leicht über die Rose. Achtet darauf nicht zu viel Druck auf die Rose auszuüben, da sonst das Ganze staubt. Der Puder fliegt dann überall umher und es landet kaum Produkt auf eurem Pinsel.

Ergebnis
Auf der Haut hinterlässt der La Rose a Poudrer einen leuchtenden, feinen und hellen Schimmer ohne Glitzerpartikel. Von einem Gloweffekt fehlt jedoch jede Spur. Zudem ist der Schimmer sehr zart. Man muss mit dem Pinsel mehrmals über die Rose gehen, um auf dem Gesicht überhaupt etwas erkennen zu können. Aus dem Drogeriebereich gibt es Highlighter, die wesentlich stärker pigmentiert sind. 
 

Fakten
+ schöne Optik
- Verpackung
- Nur 1,6 g Inhalt
- Preis
- Ergiebigkeit
- Anwendung: Bei zu viel Druck bröckelt das überzogene Puder schnell von der Rose ab und staubt
- Effekt 

2-3 Schichten, um einen guten sichtbaren Effekt zu erzielen

Fazit
Rein optisch ist der Highlighter ein Sammelstück. Allein wegen der innovativen Optik wird er wohl ein Verkaufsschalger. Die Idee eine Kunsblume mit Effektpuder zu fixieren, finde ich schon genial. Auf die Idee muss man erst einmal kommen! Im USA Onlineshop von Lanocme ist der Highlighter sogar schon vergriffen. Auch im Douglas Onlineshop ist der Highlighter bereits nach einem Tag ausverkauft gewesen.
Der Highlightereffekt ist 0815 und gibt es im Drogeriebreich für deutlich günstigeres Geld. Wer auf einen intensiven Glow hofft, wird hier enttäuscht werden. Im Nachhinein finde ich 50,00 € für eine Kunstblume, die nur mit 1,6 g Puder bestäubt ist, sehr teuer. Demnächst werde ich darüber einen DIY Blogpost machen. Ich denke, das dürfte nicht zu schwer und vor allem günstiger sein.

 Aufgetragen in ca. 2-3 Schichten oberhalb der Wangenknochen

Kommentare:

  1. o wow :) Liebe Moni diese Verpackung sieht ja extrem schön aus. Der Highlighter auch aber dieses Rose ist ja so hübsch.
    ♡ Dana
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Optik ist echt der HAMMER! Ich hätte niemals gedacht, dass es sich um ein Kosmetikprodukt handelt. :D

    Danke für die schöne Review. Sehr ärgerlich, dass das Produkt so billig verpackt wurde und im Prinzip nichts taugt. Aussehen ist wohl doch nicht so wichtig. :D

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  3. Der Highlighter ist richtig richtig schön. Aber für den Preis und der schlechten Kritik im Internet werde ich mir den auf keinen fall kaufen.

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee finde ich wirklich innovativ. Aber so richtig durchdacht wirkt die Umsetzung dann trotzdem nicht. Ist wahrscheinlich wirklich eher als Sammlerstück gedacht. Vielen lieben Dank für's Zeigen und Testen.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Highlighter auch wunderschön und hätte allein für den schönen Anblick gerne so viel Geld bezahlt. Da bin ich ehrlich. Ich kann verstehen, dass du ihn gekauft hast. Wie du eben sagst: der Highlighter in Rosenform ist ein Sammlerstück und sieht toll aus.
    Und gleichzeitig bin ich doch irgendwie froh, dass ich den Highlighter bisher nicht gekauft habe. Ich bin noch nicht ganz sicher... Der Glow ist zu sanft und unauffällig, macht einfach nichts her. Schade! Gerade bei einer Marke wie Lancome erwartet man qualitativ doch irgendwie mehr...

    Alles Liebe und hab' einen schönen Tag
    Mareike von www.mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
  6. Optisch finde ich den Highlighter auch wunderschön und innovativ. Aber den Preis wäre er mir dann doch nicht wert... Bin auf deinen DIY post gespannt! lg

    AntwortenLöschen
  7. Jaa ich finde auch das der Preis echt zu hoch ist für so wenig..
    Bei YouTube habe ich viele Videos schon gefunden wie man so eine Rose nachmachen kann.
    Denke mal mit etwas Geschick kann man die gut nach basteln..& mehr Rosenduft dran machen :D
    toller Post Liebes♥

    Liebe Grüße Stadtprinzessin

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Post von dir! Muss sagen, dass ich mir viel mehr von dem Highlighter erwartet hätte, aber bestellt ist er jetzt halt schon. Wird wohl als Dekoration herhalten müssen!

    AntwortenLöschen
  9. Wow, der Highlighter sieht sowas von hübsch aus.
    Ich habe ihn auch heute bekommen und muss sagen, fotogen ist er ja :-D
    Aber lohnt es sich? Ich bin mir da immer noch nicht sicher.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  10. Wow, nicht nur die Verpackung ist mega ansprechend sondern das Ergebnis sieht wunderschön aus :). Denke das dieser Highlitghter sehr schnell ausverkauft ist.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Die Verpackung ist mal genial :D

    AntwortenLöschen