EDEKA Südwest: Unsere Heimat - echt & gut

Freitag, 18. November 2016


Ich liebe es Lebensmittel einzukaufen und dabei ständig neue Produkte auszuprobieren. Am liebsten schlendere ich dabei durch die Gänge bei EDEKA. Seit dem Werbevideo "Supergeil" ist mir EDEKA noch symptathischer geworden als es ohnehin schon war. Ich liebe die Auswahl und die Vielfalt der Produkte, sowie den Kundenservice. Aber Hand auf Herz, haben wir uns schon mal darüber Gedanken gemacht, woher die ganzen Lebensmittel überhaupt kommen bzw. welche lange Reise sie bereits hinter sich haben bis sie letztendlich im Handel und schließlich den Endverbraucher erreichen? Ich jedenfalls bisher nicht, zumindest bis jetzt.
Viele Lebensmittel werden aus dem Ausland transportiert, um die hohe Nachfrage der Konsumenten zu decken und haben dadurch lange Transportwege hinter sich, was sich letztendlich u. a. negativ auf die Belastung der Umwelt auswirkt. Aber nicht alles kommt aus dem Ausland! Wusstet ihr, dass die Produkte mit dem Aufdruck "Unsere Heimat" - echt & gut" direkt aus unserer Region kommen, quasi "Einkaufen so frisch wie vom Feld nebenan".


Was genau steckt hinter der Marke "Unsere Heimat - echt & gut"
Wie der Name "Unsere Heimat - echt & gut" eigentlich schon verrät, handelt es sich hierbei um eine Regionalmarke, welche in den Märkten im Südwesten bei EDEKA zu kaufen ist. Seit der Einführung der Regionalmarke im Jahr 2006 umfasst das Sortiment über 300 Produkte, sowie 1500 Erzeuger. Als Hauptkriterium gilt, alle Lieferanten und Produkte müssen aus dem Absatzgebiet von EDEKA Südwest, also aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und dem Saarland stammen, erzeugt und verarbeitet werden: "Qualität aus der Region, für die Region". Die Produkte werden also direkt aus der Region geerntet, verarbeitet, verpackt und anschließend in den Supermärkten verkauft. 

Die Erfüllung der strengen Anforderung spiegelt sich in den Gütesiegeln der jeweilgen Bundesländer wider, welche für die regionalen Produkte Voraussetzung sind. Das reichhaltige Sortiment aus heimischen Produkten wird dabei stets erweitert und umfasst Bereiche aus Obst & Gemüse, Frischprodukte, Grundnahrung und Getränke. Unter den Produkten befinden sich auch einige saisonale Lebensmittel, aber auch Lebensmittel, worauf der Kunde das ganze Jahr über stets zugreifen kann.

Neben dem Hauptkriterium der Herkunft, Erzeugung und Vearbeitung, zählt zudem auch das strenge Prüfverfahren. Im Verfahren wird geprüft, ob z. B. Frische, Größe und Gewicht stimmen.
Außerdem kann der Endverbraucher neben dem verlässlichen Qualitätszeichen genau zurückverfolgen, woher die Produkte stammen, die quasi vom Acker auf seinem Speiseplan landen. Hierzu gibt man einfach die Produzentennummer, welche man auf den Produkten findet, ein. 

Zudem hat man auf der Website "Unsere Heimat - echt & gut", die Möglichkeit anhand der Eingabe der Postleitzahl oder Stadt, Märkte in seiner Nähe anzeigen zu lassen.
Im Folgenden möchte ich euch einen EDEKA Südwest Produzenten vorstellen, nämlich das Familienunternehmen Heil.


Vorstellung des Produzenten Kelterei Heil OHG
Seit 2006 bereichert das Familienunternehmen in dritter Generation das Angebot von EDEKA Südwest mit klarem und naturtrüben Apfelsaft. Also schon stolze 10 Jahre! 10 Jahre alt wird im Übrigen auch die Regionalmarke von EDEKA Südwest. Herzlichen Glückwunsch! Die Wurzeln des Familienunternehmens reichen bis ins Jahr 1946 zurück. Seit 1999 findet man am Ortsrand von Laubus-Eschbach den hochmordernen Betrieb von der Familienkelterei vor. Das Familienunternehmen mit seinen 30 Mitarbeitern hat für seine Qualtiät  des Apfelsaftes schon mehrfache Auszeichnungen erhalten. Jährlich werden 40 Millonen Apfelsaft-Flaschen aus 40.000 Apflebäumchen hergestellt, wahsninn, oder?

 
Vorteile der Regionalmarke "Unsere Heimat - echt & gut" im Überblick
  • Genau Rückverfolgbarkeit der Produkte möglich z. B. mit dem QR-Code auf Produktverpackung
  • Kurze Transportwege, dadurch schonend zur Umwelt
  • Schaffung und Erhaltung der Arbeitsplätze
  • Kontinuierliche Kontrollen
  • Strenge Prüfverfahren
  • „Einkaufen so frisch wie vom Feld nebenan“: Leitmotiv
Ihr wollt immer up to date rund um die Regionalmarke sein? Dann besucht doch die "Unsere Heimat - echt & gut" Facebook-Fanpage



Die Bilder wurden mir für den Beitrag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an EDEKA Südwest!

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentare:

  1. Ich bin eher nicht der Edeka Käufer und komme aus dem Norden. Aber ich finde es super, wenn man sich darum kümmert, dass die Produkte nicht um halben Erdball gefahren werden, sondern aus der Region kommen. Schöner Post :-)

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  2. Yummy, der Saft sieht echt lecker aus! Ich finde es super, dass die Produkte aus der Region kommen. Liebe Grüße, Anna <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese deinen Blog eigentlich gerne, aber dieser Post wirkt wie reine Werbung.
    Auch die Transparenz gegenüber deinen Leser muss man doch sehr kritisieren. Der kleine Satz "influencer marketing ad" ist schwer zu deuten und nicht wirklich sichtbar. Wenn es wirklich eine ad, also Werbung, ist, hast du dann den Text überhaupt selbst geschrieben?
    Schade :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass du meinen Blog gerne liest :)
      Warum geht die Transparenz verloren? Ich stelle neben Kosmetik öfters Lebensmittel vor. Zudem ist das mit Edeka eine echt gute Sache, allein schon wegen der Umwelt und der Gesundheit! Das unterstütze ich gerne und stehe hinter der Werbung zu 100%. Ich würde nie einen Blogpost verfasst, wo ich nicht 100% dahinter stehe. Und ich denke für den ein oder anderen Leser dürfte diese Information auch sehr interessant sein. Die Werbung ist klar gekennzeichent und beinhlatet zudem den Vermerkt: sponsored post.

      Löschen
    2. Ergänzung: Alle meine Texte sind selbst verfasst. Beim Edeka Beitrag wurde sinngemäßg zusammengefasst. Es ist mein Schreibstil. Natürlich hebt er sich von Kosmetika ab, da es sich diesmal um ganz anderen Kontext handelt.

      Löschen
  4. Toller Post. Mal was ganz anderes. Ich finde es super wichtig zu wissen woher mein Essen kommt. Deswegen kaufe ich oft bei ortsansässigen Bauern und Metzgern ein.
    Region siegt eben einfach ;)
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.com

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni

    Ich finde es toll dass solche Projekte auch von dir unterstützt werden :) Wir sollten uns viel mehr darum kümmern woher unsere Nahrungsmittel kommen. Toller Beitrag.

    Liebe Grüsse Dana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Moni
    Bei uns gibt es zwar keinen EDEKA, aber ich versuche immer regional einzukaufen.
    Apfelsaft und Apfelschorle aus der Region ist schmeckt einfach so toll, denn von deinen Bildern würde ich so gerne probieren.
    Toll, dass du dieses Projekt unterstütz.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
  7. Toll,dass du auf dieses Projekt aufmerksam machst. Wir, also meine Familie und ich, kaufen viel regional und pflanzen auc selber ganz viel im Garten an.

    Liebe Grüße,
    Julia

    www.juliasbeautyblog.de

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben hier keinen Edeka, aber dafür ist der Hit sehr Regional und finde es echt gut wenn man Salat etc. so gesehen von "Nebenan" her hat, genau so wie bei Milchprodukten (:
    Toller Post♥

    Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen
  9. Ich gehe seltener zu Edeka, weil es mir oft zu teuer da wird. Aber trotzdem toller Bericht

    LG Jingeljangel
    Colorfulbeautyblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es super das Edeka vieles aus der Region holt und nicht importiert. So weiß man genau woher die Sachen sind. Interessanter Beitrag! Den Saft probiere ich mal. ich kaufe gerne im Edeka ein.

    AntwortenLöschen
  11. Es sollten sich mehr Märkte an solchen Aktionen beteiligen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Toller Post. Der Saft sieht lecker aus.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  13. Leider wohne ich im Norden und komme nicht an den Saft, sonst würde ich das auch unterstützen :)

    AntwortenLöschen
  14. Wir kaufen gerne bei Edeka und auch unser Rewe bietet einige echt leckere regionale Produkte an. Umso etwas zu unterstützen zahlt man dann auch gerne etwas mehr für ein Produkt.

    AntwortenLöschen
  15. ich mag total gerne regionale Produkte :) besonders fan bin ich von Produkten aus dem eigenen Garten :)




    Liebste Grüße moni_♥

    monis-paradise ♥


    AntwortenLöschen
  16. Oh mal was ganz anderes auf deinem Blog, gefällt mir die Abwechslung. Der Saft sieht echt super lecker aus.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag Edeka ganz gerne und bin auch davon ein totaler Fan:-)

    AntwortenLöschen
  18. Toller Beitrag und mal was anderes! :-) Der Saft sieht sehr lecker aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Ein sehr schöner Bericht, ich find diese Marke von Edeka auch richtig gut!

    AntwortenLöschen
  20. Ich muss sagen das ich eher selten bei Edeka einkaufe weil andere Läden für mich einfach besser gelegen sind. Aber unsere Rewe bietet auch viele regionale Produkte an, das finde ich richtig gut.

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schöner Post, ab und zu kaufe ich auch bei Edeka ein.
    Ich bevorzuge trotzdem den Lidl.

    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde es toll, wenn man regional einkauft. Das ist gut für die Umwelt, da lange Lieferwege entfallen. Außerdem unterstützt man die regionalen Landwirte. Bei Edeka bin ich auch oft, der liegt direkt neben dm ;-)

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  23. Bei uns im EDEKA gibts das auch :)

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Moni, ich finde toll, dass du diesen Beitrag gemacht hast.
    Man sollte wirklich darauf achten seine Region zu unterstützen :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen
  25. ich kaufe auch oft bei edeka, hatte aber auch schon negative erfahrungen -.-

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -