Donnerstag, 2. Juni 2016

Loreal Paris Mega Volume Miss Hippie Mascara


Loreal Mega Volume Miss Hippie Mascara
Ab Ende Mai 2016
Inhalt 8,4 ml
Preis 8,95 €
Gibt es als wasserfeste und ohne wasserfeste Variante

Das sagt Loreal
Dank der Mega-Impact-Formel von MISS HIPPIE BY MEGA VOLUME werden die Wimpern mit einer intensiven, tiefschwarzen Textur umhüllt. Diese sorgt für federweiches Mega-Volumen am oberen und unteren Wimpernkranz und zaubert einen dichten Wimpernfächer, der die Augen zum Strahlen bringt, so #hippiechic.

Die neuste Innovation: ein einzigartig buschiger Bürstenkopf, der die Wimpern mühelos verdichtet und volumisiert. Kaleidoskopisch angeordnete Bürstenhaare in unterschiedlichen Längen umhüllen die einzelnen Wimpern nach und nach bis in die Spitzen.


Meine Meinung
Manchmal gibt es Mascaras, da tuscht und tuscht man und erhält doch nur einen Hauch von Nichts. Mit der neuen Miss Hippie von Loreal Paris ist es das komplette Gegenteil. Bereits mit wenigen Schichten erhält man ein ausdrucksstarkes, tiefschwarzes Ergebnis. Selbst nach mehrmaligen Tuschen werden die Wimpern nicht verklebt. Für mein Ergebnis habe ich seeehr oft getuscht, da ich dramtische Wimpern liebe. Die lange und breite Bürste erreicht beim Tuschen jede einzelne Wimper. Die Textur ist genau richtig, nicht zu nass oder zu trocken! Miss Hippie schafft alles, was eine Mascara können muss: Trennung der Wimpern, Schwung, unglaubliche Länge und Volumen.

 
 Fakten
+ Gute Trennung, selbst nach mehrmaligen Tuschen
+ trennt jede Wimper
+ Volumen/Verdichtung
+ tiefschwarz
+ Schwung
- Wimpern fühlen sich etwas hart an


Fazit
Wer extrem stark getuschte, unnatürliche Wimpern mag, wird sie lieben - ein gute Alternative zu künstlichen Wimpern! Wenn man die Wimpern mehrmals tuscht, erhält man wirklich ein krasses Ergebnis als hätte man "Fühler". Wer es nicht ganz so intensiv mag, kann das Ergebnis durch wenigere Schichten natürlicher halten.



PR-Sample

Kommentare:

  1. Die Mascara spricht für sich aber das die Wimpern sich hart anfühlen, mag ich gar nicht, ich habe dann immer das Gefühl, das ich was am Auge habe oder mir die Wimpern abbrechen. Tolle Review :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das schaut wirklich total künstlich aus und leider gar nichts für mich.
    Die Wimpern sind viel zu verklebt meiner Meinung nach

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Review, aber bis jetzt hat mich noch keine der Miss manga mascaras überzeugt, da ich die Bürsten und Texturen überhaupt nicht mag. Wäre Barbara Palvin nicht so traumhaft schön, hätte ich wohl nie eine gekauft!
    Liebe Grüße,
    Anna
    www.glitterandsilk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Für mich ist die Mascara nichts, das Ergebnis ist zu künstlich..

    Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen
  5. Habe sie mir gestern geholt. Heute direkt das erste mal aufgetragen und ja, sie gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,

    eine schöne Review mit sehr schönen Fotos! Du hast die Mascara echt toll in Szene gesetzt. Ich durfte sie auch testen und finde das Produkt wirklich gut. Mir ist das Bürstchen ein bisschen zu dick, aber das Ergebnis ist wirklich toll.
    Viele Grüße,
    Sonja

    http://daskleinetestcafe.blogspot.de

    AntwortenLöschen