DIY Lush Lippenpeeling selber machen

Samstag, 2. April 2016


Da bei euch das letzte DIY zum selbstgemachten Nutella eos so gut angekommen ist, gibt es heute ein weiteres DIY für euch. Diesmal möchte ich euch zeigen, wie ihr ganz einfach und schnell ein Lippenpeeling selber machen könnt.
Ihr kennt bestimmt die Lippenpeelings von Lush in den Sorten Bubblegum oder Popcorn. Ich liebe sie! Leider finde ich sie für 9,95 € sehr teuer. Also warum nicht selber machen und nach seinen Wünschen zubereiten und verzieren?! Kostenpunkt insgesamt nur ca. 0,40 €.


Für das Lippenpeeling braucht ihr folgende Zutaten
  • weißer oder brauner Zucker
  • Kokosöl oder Olivenöl
  • Honig
  • Aromen wie Vanille, Erdbeere...
  • Dekostreusel, die ihr z. B. sonst für Kekse, Muffins verwendet
  • kleines Döschen zum Befüllen
  • Lebensmittelfarbe oder Schriftarbe für intensivere Farbe und den süßen Geschmack

Zubereitung
Die Zubereitung ist sehr einfach. Das Rezept lässt sich nach belieben abändern bzw. variieren.
Zuerst befüllt ihr das Döschen mit zwei Teelöffeln Zucker. Anschließend fügt ihr einen Teelöffel Olivenöl oder Kokosöl hinzu. Falls ihr Kokosöl verwendet, einfach vorher im Wasserbad zum Schmelzen bringen, damit ihr das Ganze nachher besser miteinander vermischen könnt. Danach zwei bis drei kleine Tropfen vom Honig hinzufügen. Zum Schluss habe ich rote Lebensmittelfarbe und noch eins bis zwei Tropfen Vanillearomen dazu gegeben und das Ganze miteinander vermischt. Das selbstgemachte Lippenpeeling stellt dem Original im Punkt Lippenpflege und Süchtigkeitsfaktor im Nichts nach. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch noch über eurer selbstgemachtes Lippenpeeling Dekostreusel z. B. Herzen geben.



Viel Spaß beim Nachmachen :)

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich klasse, aber scheiße umgesetzt. Dekostreusel in ein Lippenpeeling? Mädel kommst du klar? Bei Lush sind die Herzen aus Lebensmittel, da steht auch drauf,dass man sie essen kann...Was machste wenn Dekoherzen in den mund kommen..die sind nicht essbar? Vorher mal selbst ausprobieren,bevor man hier ein Müll hinschmiert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kritik ist erlaubt, aber dann bitte angemessen. Mit Dekostreusel dürfte klar sein, dass ich keine künstliche Deko meine. Dennoch habe ich es jetzt noch bei den Zutaten ein Nebensatz hinzugefügt, somit dürfte nun auch für den Allerletzten klar sein, dass man in Essen keine künstlihchen Sachen hinzugefügt

      Löschen
    2. Krass wer lesen kann der ist im Vorteil
      Super muss ich mal nach machen

      Löschen
    3. Puhhh.. Wie kann man eigentlich so etwas kommentieren? Geht gar nicht. Immer nur meckern, auch wenn es keinen Sinn ergibt..

      Löschen
    4. Kranke Leute unterwegs :)

      Löschen
    5. Cleverer Kommentar, schließlich nennt ja jeder Kunststoffglitzer "Streusel" :)

      Habe das so ähnlich nach dem Video von kindofrosy auch gemacht. Bei mir hat sich das (Jojoba-)Öl leider unten abgesetzt. Hab wohl zu viel genommen. Die "trocknene" Lush-Konsistenz konnte ich nicht nachahmen.

      Ich liebe ja den Lip Scrub von Sunny's Body Products ;) http://www.365daysofcolorpolishes.com/products/15874041-sunnys-lip-scrub


      Viele Grüße :)

      Löschen
  2. Wow der Ton dieses Kommentars war wirklich unangemessen. Die Idee finde ich sehr schön und werde sie sicher einmal ausprobieren :) Mir waren die Lippenpeelings bei Lush leider immer etwas zu teuer, aber das klingt nach einer netten und günstigen Alternative.

    AntwortenLöschen
  3. Super gelungenes DIY! Ich möchte das ausprobieren und würde gerne noch wissen ob du mir sagen kannst wie lange das Selbstgemachte Lippenpeeling haltbar ist? Danke im vorraus

    AntwortenLöschen
  4. schöne idee! ich muss aber sagen, dass ich die lippenpeelings von lush (viel zu) teuer finde. :D

    LG, Anna <3

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den tollen Blogpost, ich mag das Lippenpeeling von Lush total gerne. Aber ich komme so selten dazu, mir diesen zu kaufen & in der Drogerie findet man ja kein Lippenpeeling (ich habe zumindestens noch keins endeckt) :).
    Ich werde aufjedenfall das DIY nachmachen.

    Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir laufen die Lush Lippenpeelings leider immer viel zu schnell ab, weil ich sie selten nutze. Sollte ich vielleicht öfter machen, so, wie meine Lippen momentan aussehen /: Jedenfalls danke für dein kleines "Rezept" (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -