Aussie Repair Miracle

Dienstag, 8. September 2015

Aussie hat vor nicht ganz so langer Zeit einen riesigen Hype unter den Bloggern verursacht. Natürlich konnte ich mich dem Hype auch nicht entziehen und habe mir direkt einige Haarprodukte von Aussie zugelegt als die Marke endlich zu uns nach Deutschland bzw. in den dm kam. Seit dem gehört Aussie zu einem festen Bestandteil meiner Haarroutine. 
Aussie hat vor Kurzem eine neue Serie namens "Repair Miracle" herausgebracht, welche strapazierte Haare mit australischem Macadamianuss-, Jojobasamen- und Avocadoöl pflegen und einen seidigen Glanz verleihen soll.
 Die Produkte riechen dieses Mal nicht nach dem gewöhnlichen Bubble Gum Duft, so wie man ihn von Aussie gewohnt ist, sondern eher süßlich fruchtig und angenehm. Gut gefällt mir generell an Aussie, dass der leckere Duft lange im Haar bleibt und nicht direkt nach dem Haarewaschen verschwindet.  


3 Miracle Oil: Auf das Haaröl war ich besonders gespannt, da es bisher noch kein Haaröl von Aussie gab. Das Produkt lässt sich mit Hilfe eines Pumpspenders präzise dosieren. Das Öl lässt sich gut im Haar verteilen. Für meine langen Haare brauche ich nur eine geringe Menge. Laut Hersteller kann man das Öl vor dem Waschen, auf feuchtem Haar für mehr Glätte oder auf geföhntem Haar für besondere Glanz-Effekte anwenden. Nach der Anwendung lassen sich meine feuchten Haare besser durchkämmen, erhalten einen natürlichen Glanz, riechen fruchtig und fühlen sich deutlich geschmeidiger an. Für mich ist das neue Öl ein absolutes Highlight!


Repair Miracle Shampoo: Der Geruch steht hierbei positiv im Vordergrund und hebt sich von anderen Haarshampoos ab. Die Reinigung ist allerdings mit normalen Haarshampoos vergleichbar. Erst in Verbindung mit dem Aussie Conditioner werden meine Haare merkbar weicher und geschmeidiger.  


Repair Miracle Conditioner: Die Konsistenz ist recht zähflüssig, sodass man etwas an der Flasche drücken muss, um etwas herauzubekommen. Nach dem Conditioner habe ich wundervolle geschmeidige und glänzende Haare, die locker und frisch fallen. Für mich gehören die Conditioner von Aussie mit zu den besten, die es auf dem Markt gibt. Zwar beinhalten die Produkte Silikone, sorgen aber andererseits für den gewünschten Effekt, ohne meine Haare platt und stumpf wirken zu lassen.





PR-Sample

1 Kommentar:

  1. Produkte von Aussie habe ich bis jetzt noch nie verwendet, aber ich habe schon oft an ihnen gerochen und sie riechen sooooooo gut! :D

    Liebe Grüße

    Anna :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -