RdeL Young Trendlacke 2015 - Swatches

Dienstag, 10. März 2015


Heute habe ich eine Swatchparty mit den Bloggernagellacken veranstaltet. Acht Nagellack lackieren und später wieder ablackieren, nimmt ganz schön viel Zeit in Anspruch.
Die LE haben einige schon im Rossmann entdeckt. Bis jeder Rossmann die LE hat, kann es allerdings noch etwas dauern, da die Auslieferung erst begonnen hat. 
Im Aufsteller befinden sich auch die Informationsflyer. Dort erfahrt ihr noch etwas zur Entstehung der Lacke und ein paar Bilder zum Bloggerevent sind auch abgebildet.


01 lemon pie von Desiree: Ist ein wunderschönes Gelb, das für mich von allen acht Lacken am ehesten den Frühling verkörpert. Für ein optimales Ergebnis werden zwei Schichten benötigt. Die erste Schicht wird leider streifig. Auch nach zwei Schichten kann man bei ganz genauem Hinsehen noch etwas die Streifen erkennen. Insgesamt gestaltet sich der Auftrag durch die dickflüssig Konsistenz als schwierig. Generell gestalten sich Gelbtöne beim Auftrag leider als schwierig. Hier ist also sehr sauberes Arbeiten gefragt. Der Gel-Look kommt gut zur Geltung. 

02 blue abyss von Irina: Bei dieser Farbe handelt es sich um kräftiges Ozeanblau mit einer extra Portion Glanz. Mir gefällt die Farbe sehr gut, da es sie im Drogeriebereich sehr selten gibt. Ich müsste lange überlegen, wann ich zuletzt einer solchen Farbe in der Drogerie über den Weg gelaufen bin. Der Lack deckt mit zwei Schichten streifenfrei.

03 mermaid of clabria von Jessica: Der Name des Lackes gefällt mir sehr gut. Die Farbe beinhaltet einen intensiven Schimmer - fast schon einen metallischen Glanz. Grobe Glitzerpartikel erwischt man mit dem Pinsel nur ab und zu. Der Lack lässt sich unkompliziert auftragen und deckt mit zwei Schichten einwandfrei und streifenfrei. Ablackieren lässt sich das Produkt ebenfalls ohne Probleme.

04 bright sky von Kathrin: Das helle Blau macht Lust auf den Frühling. Das Matt-Finish kommt gut zur Geltung. Nach zwei Schichten wird die Farbe deckend. Bei dem Produkt muss man sehr sauber arbeiten, da man sehr schnell Lackierfehler sieht.

05 sugared nude von Lena: Die zeitlose Farbe von Lena gefällt mir ausgesprochen gut. Ich denke die Farbe wird im Aufsteller am beliebtesten sein, da ein solcher Nudeton immer geht, ganz egal zu welcher Jahreszeit oder zu welchem Anlass. Auftragen lässt sich der Sandlack ohne Probleme und deckt schon mit einer Schicht! Trotz des Sandeffekts hatte ich keine großen Probleme beim Ablackieren.

06 tres jolie von Sandra: Wer es besonders knallig und pinkig mag, wird den Lack von Sandra bestimmt lieben. Im Sommer trage ich gerne solche knalligen und leuchtende Töne, da sie  perfekt zur heißen Jahreszeit passen. Die intensive, fruchtige Farbe deckt schon mit einer Schicht.

07  happy ending von Simone: An meiner Farbe gefällt mir der Spiegelganz-Effekt und der intensive Goldschimmer. Je nach Lichteinfall changiert das Gold stärker oder etwas schwächer.  Auch finde ich, dass die Farbe gut für verschiedene Nageldesigns einsetzbar ist, da sie schlicht, aber dennoch auffällig wirkt. Hierbei benötigt man zwei Schichten.

08 wisteria von Stefanie: An dem Lila gefällt mir gut, dass diese einen Blaustich enthält, das man ebenfalls im Drogeriebereich selten findet. Mit zwei Schichten wird die Farbe deckend. Mit dem Auftragen hatte ich keine Probleme.

Leider trocknen alle Lacke aus der LE, außer der Lena Lack, nicht komplett durch. Es bilden sich dadurch selbst nach etlichen Minuten nachdem Auftrag sehr schnell Macken.



Meine Meinung zur LE
Es ist ein wirklich tolles Gefühl, wenn der eigene Lack in ca. 1600 Rossmann Filialen zum Verkauf steht. So eine Möglichkeit gibt es wohl nur einmal im Leben und ich danke Rossmann dafür, dass sie mir diese Chance gegeben haben. Farblich finde ich die Lacke gelungen und zum Teil außergewöhnlich. Die LE ist buntgemischt und für jeden dürfte dementsprechend etwas dabei sein.  Wirklich bedauerlich ist , dass die Lacke extrem schnell Macken bilden z. B. nachdem Duschen. Vielleicht muss man mit Top Coat nachhelfen, um für einen längeren Halt zu sorgen.
Der pinke Aufsteller ist der Eyecatcher schlechthin. Schade finde ich allerdings, dass man ein Bild für den Aufsteller genommen hat, wo eine Bloggerin die Augen geschlossen hat. Ich hätte lieber das Bild in meinem vorherigen Post, am Ende, bevorzugt.
Vor ein paar Stunden ist auch ein neues Video zum zweiten Teil des Bloggerevents online gegangen: Klick. Leider bin ich auch wie im vorherigen Video nicht zu sehen, obwohl ich mehrmals interviewt wurde. Das finde ich sehr schade, dass ich zusammen mit Desiree rausgeschnitten wurde. Schließlich handelt es sich um eine LE, die gemeinsam von 8 Bloggern entwurfen wurde. 





PR Sample

Kommentare:

  1. Dieser Simone-Lack ist schon geil *-*

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sind ja tolle Farben. Ich finde den Nagellack von dir besonders toll.
    Aber ich kann mich nochn icht so richtig entscheiden. Hahaha.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Schöner post! Meine Lacke sind leider immer noch nicht da... Umso schöner, jedenfalls bei dir schon mal Swatches sehen zu können. :-) Und es freut mich sehr, dass mein Lack dir gefällt und offenbar so gute Eigenschaften hat. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja sehr ärgerlich. Hast du Rossmann geschrieben, woran es liegt?

      Löschen
    2. Ja, es ist ihnen "eine Fehler unterlaufen", sprich sie haben mich einfach vergessen tippe ich mal... ;-D Wie auch immer, heute kamen die Lacke endlich an. :-) lg

      Löschen
    3. Dann bin ich mal gespannt auf dein Feedback bzgl. der Haltbarkeit :)

      Löschen
  4. Ich finde es total genial, dass ihr euch eure eigenen Nagellacke kreieren durftet. der Simone Lack finde ihc hammer geil ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass dir meine Farbe so gut gefällt <3 Das hört man natürlich gerne ^^

      Löschen
  5. Leider gefällt mir davon überhaupt nichts. Ich hätte gerne einen Lack mit meinem Namen gehabt, aber was bringt es, wenn ich den einfach nur furchtbar finde. GsD sind Geschmäcker verschieden

    AntwortenLöschen
  6. Finde es auch richtig cool, dass Rossman euch die Gelegenheit gegeben hat eure eigenen Nagellacke zu kreieren! Dass die Lacke nicht komplett durchtrocknen ist allerdings echt sehr schade :-/

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post! Du hast dir richtig viel Mühe gegeben :)
    Mein Lack sieht auf dem Swatch ziemlich bläulich aus, gut dass er in Wirklichkeit doch mehr Richtung Lila geht :)
    Ist mir aber auf anderen Fotos auch schon aufgefallen dass Leute meinten Irinas "Lila" sei auch toll (dabei ist das ja ganz eindeutig blau :D ).

    Das mit dem Video ist ärgerlich, ich kann deine / eure Enttäuschung verstehen.
    Habt ihr denn schon Feedback bezüglich eurer Nachricht in der Gruppe bekommen?

    Liebe Grüße,

    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider haben wir noch kein Feedback bekommen.

      Löschen
    2. Ja, die offiziellen Promobilder von Rossmann sind farblich leider etwas verfälscht, das ist mir auch schon aufgefallen. Auch, dass ein paar Leute meinen Lack als lila bezeichnet haben. :-D Aber naja, ich glaube, das lag mitunter auch an den Instagram-Filtern, die die Leute benutzt haben.

      Ich bin auch schon super gespannt alle Lacke endlich mal auszuprobieren. Leider bin ich bis zum Wochenende komplett mit Arbeit eingedeckt. Ich hoffe, ich komme am Samstag und Sonntag dazu alle Lacke der LE zu swatchen.

      Schöner und ausführlicher Post, liebe Simone. Da hast Du Dir viel Mühe gegeben. Danke für Dein Feedback zu meiner Farbe. Es ist immer super interessant für mich zu lesen was andere von meinem "Blue Abyss" so halten. :-)

      Das mit den fehlenden Videoauftritten finde ich für Dich und Desiree auch sehr schade, darauf hätte man beim Schnitt meines Erachtens etwas besser achten sollen, dass alle Mädels wenigstens kurz mal zu Wort kommen. Ich kann verstehen, dass ihr enttäuscht seid. Als Multimedia Production-Studentin weiß ich aber, dass es auch öfter mal daran liegen kann, dass Teile des Videomaterials herausgeschnitten werden, weil z.B. technische Probleme drin auftauchen (z.B. schlechter/kein Ton, Tonmann oder -angel kommt ins Bild, Kameramann schießt sich selbst ab, Kamerawackler, Continuity-Fehler, etc. pp.). Vielleicht war das bei euren Interviews ja der mögliche Grund fürs fehlende Erscheinen. Eventuell bessert Rossmann hier noch nach und schiebt ein kleines Video mit euren beiden Interviews nach. ;)

      Herzliche Grüße,
      Irina

      Löschen
    3. Hi Irina,

      mittlerweile haben wir eine Antwort erhalten. Technische Probleme waren es nicht, sondern das Video sollte eine gewisse Länge nicht überschreiten. Unverständlich für uns, da welche mehrfach in den beiden Videos gezeigt wurden, Desiree und ich aber gar nicht. Generell ist es bei einem Youtube-Video irrelevant, wenn es mal 30 Sekunden länger geht. Zudem dauert das Lavera Video von Rossmann gut eine Minute länger als das Trendlack-Video. Da hätte es sicherlich keine Hürde dargestellt alle acht Blogger gleichberchtigt mit ihrem Link zum Blog und dem passenden Nagellack einzubinden.

      Löschen
  8. Die Lacke sind echt toll, mir gefallen die Farben so gut :)
    Schade das sie nicht gut trocknen, Sandra und Irina sind meine Favoriten ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Russkaja,

      ich hatte mit dem Trocknen der Lacke keine Probleme, allerdings benutze ich auch immer Base- und Top-Coat (schnelltrocknend). Nur bei der Haltbarkeit muss ich Simone recht geben, da hätte ich mir etwas mehr gewünscht, aber bei €1,69 ist das wohl nicht ganz so machbar. Insofern ist das meckern auf hohem Niveau! ;-)

      Ich freue mich natürlich sehr, dass mein Lack zu Deinen Favoriten zählt. Da geht mir jedes Mal das Herz auf, wenn das einer sagt/schreibt. <3

      Liebe Grüße von der anderen Russkaja,
      Irina ^.~

      Löschen
    2. Ich bin der Meinung, dass die Lacke nicht wirklich durchtrocknen, wenn sie unmittelbar wenige Minuten nachdem Auftrag schon Macken bilden. Eine gute Haltbarkeit kann man sicherlich auch bei einem Lack für 1,69 € erwarten.

      Löschen
  9. Hallo Moni,

    du hast mal wieder einen sehr guten post gebloggt. Du bist eine kreative Bloggerin.

    Grüße der junge Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke junger Peter.

      LG, die kreative Bloggerin ^^

      Löschen
  10. Huhu Moni,
    na da habt ihr ja eine schöne, abwechslungsreiche LE entwickelt - hat sicher Spaß gemacht =) schade, dass die Lacke beim Trocknen nicht so überzeugen können, da können sie ja hübsch sein, wie sie wollen... so geht das ja nicht :-/ das trübt dann sicherlich die Freude über den eigens entwickelten Lack sehr :-(
    Trotzdem dir ein schönes Wochenende schonmal =)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deine Beiträge, der Blick hinter die Kulissen ist super spannend.
    Grade der Swatch von deinem Lack ist super hilfreich. Eigentlich sprechen mich Weißtöne und auch das Finish nicht an und würde ich im Laden nur die Flasche sehen, würde ich ihn wohl nicht weiter beachten. Aber aufgetragen - wow!

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -