Balea Body-Lotion, -Milk und Creme

Freitag, 2. August 2013


Einige Blogger unter uns hatten das Glück, die Balea Body Testpakete zu bekommen, darunter auch ich. Ich habe die Produkte seit dem einige Tage schon getestet. 

Das sagt Balea

Soft Creme
"Die Balea Soft Creme mit Babassuöl und Vitamin E spendet deiner Haut Feuchtigkeit und pflegt sie glatt und geschmeidig. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, ohne zu fetten. Die Soft Creme bewahrt wirksam die hauteigene Feuchtigkeit und sorgt für sichtbar schönere Haut. Die Balea Soft Creme ist vegan."
 
250 ml kosten 1,25 €

 
Leichte Body Lotion
"Zarte Verwöhnmomente: Die Balea Leichte Bodylotion pflegt deine Haut geschmeidig – für ein tägliches, pures Wohlbefinden und sichtbar frischere Haut. Die Bodylotion mit Öl und Pflegestoffen auf pflanzlicher Basis versorgt normale Haut wirksam mit Feuchtigkeit und verleiht so ein samtweiches Hautgefühl. Die Balea Leichte Bodylotion ist vegan."
 
500 ml kosten 1,15 €

 
Reichhaltige Bodymilk
"Das sanfte Gefühl reichhaltiger und intensiver Pflege: Die Balea Reichhaltige Bodymilk schenkt deiner Haut täglich wohltuende Feuchtigkeit und angenehme Frische. Durch ausgewählte Lipide und Vitamin E gibt die Reichhaltige Bodymilk deiner trockenen Haut wertvolle Feuchtigkeit zurück. Die Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt deiner Haut und wirkt rückfettend. Das Ergebnis: spürbar neue Geschmeidigkeit und ein samtweiches Hautgefühl Die Balea Reichhaltige Bodymilk ist nicht vegan."
 
500 ml kosten 1,15 €

 
Pflegecreme
"Die Balea Pflegecreme pflegt dein Gesicht und deinen Körper zart und geschmeidig. Sie spendet Feuchtigkeit und schützt deine Haut bei jeder Witterung. Wertvolle Sheabutter sowie Mandelöl und Panthenol bewahren deine Haut vor dem Austrocknen und verbessern ihre Elastizität. Die Pflegecreme ist nicht vegan."
 
250 ml kosten 1,25 € 
 



Meine Meinung zur:

Soft Creme und leichte Body Lotion  
Die Soft Creme kommt in einem Dösschen. Gut finde ich, dass das Produkt sowohl für Gesicht und Körper eingesetzt werden kann. Im Gegensatz zu der Body Milk und Pflegecreme, welche für trockene Haut geeignet ist, ist die Sofcreme und die leichte Body Lotion leichter in ihrer Textur. Außerdem riechen die beiden Produkte für normale Haut etwas frischer. Die leichte Bodylotion lässt sich durch ihre leichte Konsistenz gleichmäßig und schnell auf der Haut verteilen. In die Haut zieht die Creme schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Danach kann man also ohne Probleme z. B. seine Jeanshose wieder anziehen, ohne das ein unangenehmes Tragegefühl entsteht bzw. etwas an der Hose kleben bleibt. Die Soft Creme verhält sich auf meinem Gesicht genauso, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Obwohl ich eine sehr trockene Haut habe, helfen mir bereits schon die Produkte für normale Haut. Einige Stunden nachdem Auftrag, fühlen sich meine Beine und mein Gesicht immer noch gut mit Feuchtigkeit versorgt an. 


Reichhaltige Bodymilk und Pflegecreme
Wie oben schon erwähnt, sind diese beiden Produkte etwas fester von ihrer Konsistenz her. Dementsprechend lassen sie sich auch nicht ganz so schnell auf der Haut verteilen und man muss mit den Fingern über die Stelle etwas mehrmals fahren, um das Produkt gleichmäßig auf der Haut zu verteilen. Die beiden Produkte brauchen auch etwas länger bis sie in meine Haut eingezogen sind. Die Einwirkzeit empfinde ich trotzdem für so eine reichhaltige Pflege als akzeptabel. Die Pflegewirkung ist bei diesen Produkte nochmal eine Stufe höher als bei der Soft Creme und der leichten Body Lotion. Trage ich z. B. die reichhaltige Bodymilk nachmittags auf, spüre ich noch am nächsten Tag die Feuchtigkeit auf meinen Beinen, die aber bereits schon gut in meine Haut eingezogen ist. 


Fazit
Für sehr günstiges Geld erhält man qualitativ sehr gute Produkte, die 100% ihr Geld wert sind. Besonders überzeugt hat mich die reichhaltige Body Milk für meine sehr trockene Haut. Seit dem ich dieses Produkt regelmäßig anwende, sind meine Beine nicht mehr so trocken wie vor der Anwendung. Sie fühlen sich jetzt viel geschmeidiger an! 









PR-Sample






























Kommentare:

  1. Ich hatte auch das Glück testen zu dürfen. Mein Liebling ist die Pflegecreme geworden, ich benutze sie wie Du die Milk immer auf den Beinen und meine Haut ist schon viel glatte geworden und eingewachsene Haare können wieder rauswachsen. Mir sagt leider von der Milk der Duft überhaupt nicht zu, aber so hat jeder seinen eigenen Schmack. Mein Blogpost kommt in den nächsten Tagen, vielleicht magst ja bei mir auch mal reinlesen.
    lg Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Milk ganz gerne :) Mit der fühle ich mich irgendwie besser versorgt. Ich habe aber auch trockene Haut, die saugt das natürlich weg wie nix ;D

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -