Tchibo Standmixer für Säfte und Smoothies

Mittwoch, 17. Juli 2013


Die Themenwelten von Tchibo finde ich genial, da sich Tchibo immer wieder etwas neues und oft ausgefallenes einfallen lässt. Seit letzter Woche gibt es die Eis, Saft und Smothie Themenwelt. 
Mich hat total vieles angelacht. Am Ende habe ich mich dann für den Standmixer entschieden. Ich habe zwar schon einen Stabmixer, aber einen Standmixer hatte ich noch nicht und wollte ich mir schon die ganze Zeit zulegen.

Das sagt Tchibo
"Säfte und Smoothies zubereiten und gleich mitnehmen. Inkl. 2 Mixbechern und 1 To-go-Deckel. Mixbecher in unterschiedlichen Größen, mit Skalierung. Auch für die Herstellung von Crushed Eis geeignet. Einfache Handhabung: Mixaufsatz zusammen mit dem Mixbecher abnehmbar. Mixbecher, To-go-Deckel und Mixaufsatz spülmaschinengeeignet. Rutschhemmende Standfüße. Kabelaufwicklung im Boden."

Kostenpunkt 24,95 €


Anwendung
Je nach Wunsch kann man verschiedene Früchte und Säfte mit dem Gerät mixen. Mit dem Gerät Eis zu mixen habe ich noch nicht ausprobiert. Der Hersteller gibt zwar an, dass man mit dem Gerät Eiscrushen kann, jedoch habe ich Angst, dass das die Maschine nicht aushält. Bei Tchibo wurde das Gerät vorgeführt. Das Mixen mit den Früchten und Eis hat bei der Vorführung einwandfrei funktioniert. Vor der Verwendung sollte man natürlich erst einmal alle Einzelteile sorgfältig mit etwas Spülmittel waschen. 

Für meinen Smoothie habe ich folgende Früchte verwendet:

  • Bananen
  • Kiwi
  • Erdbeeren
  • Kirschen
  • und etwas Milch

Der Hersteller gibt an, dass das Gerät nicht zum Pürieren bzw. Verarbeiten von heißen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Saucen, Suppen etc. geeignet ist.
Desweiteren ist das Gerät nicht geeignet, um harte Lebensmittel, wie zum Beispiel Kaffeebohnen, ohne Flüssigkeit zu verarbeiten.

Nachdem ich die Früchte und die Milch in den Mixbecher 590 ml getan habe (der andere Mixbecher umfasst eine Füllmenge von 300 ml), wird der Messereinsatz auf den Mixbecher draufgedreht. Anschließend wird der Mixbecher mit dem aufgedrehten Messereinsatz in den Motorblock aufgesetzt. Danach kann das Gerät eingeschaltet werden, indem man die Einschalttaste drückt. Die Einschalttaste wird dabei so lange gedrückt, bis die Zutaten zur gewünschten Konsistenz zerkleinert wurden. Ist dies der Fall, wird die Einschalttaste einfach wieder losgelassen. Zum Schluss wird der Mixbecher vom Motorblock wieder abgenommen. Nun kann man den Inhalt des Mixbechers in ein anderes Gefäß füllen oder man dreht einfach den Trinkaufsatz auf den Mixbecher drauf und kann somit direkt aus dem Mixbecher  trinken.


Fazit
Einfache Handhabung. Besonders gut gefällt mir, dass man nachdem Mixen direkt den Mixbecher mit Trinkaufsatz mitnehmen bzw. aus ihm trinken kann.  
Das Gerät findet ihr direkt im Tchibo-Geschäft oder auch online: Klick




- THEME BY ECLAIR DESIGNS -