Review Balea Beauty Effect CC Cream

Montag, 3. Juni 2013


Eigentlich wollte ich die neue CC Cream von Balea etwas länger testen als nur einmal, jedoch fiel das erste Testergebnis sehr eindeutig aus und wollte es euch darum so schnell wie möglich mitteilen!

Nochmal ein kleiner Überblick was Balea zur CC Cream im Allgemeinen sagt

– Perfektes Aussehen in nur einem Schritt
"Die neue perfektionierende Gesichtspflege Color & Control Cream - 8in1 mit Hyaluronsäure, Paradiesvogelblumen-Extrakt und Vitamin C gibt der Haut nahezu alles was sie braucht: Sie verbessert ihre Strahlkraft, mindert Pigmentflecken, hellt den Hautton sanft auf, spendet intensiv Feuchtigkeit, deckt Unebenheiten lang anhaltend ab, reduziert die Faltentiefe, schützt vor freien Radikalen und polstert die Haut von innen auf. Der LSF 20 schützt zusätzlich vor vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung."
 
"Das Ergebnis: ein glatter, ebenmäßiger und strahlender Teint. Sie ist in den Farbnuancen „Heller- mittlerer Hauttyp“ und „Dunkler Hauttyp“ erhältlich."
 
Paradiesvogelblumen-Extrakt und Vitamin C
"Die Formelkombination mit Paradiesvogelblumen-Extrakt und Vitamin C verfügt über aufhellende Eigenschaften. Pigmentflecken und dunklere Hautstellen werden sanft aufgehellt und somit der Hautton ausgeglichen."
 
Hyaluronsäure
"Hyaluronsäure ist ein natürlicher und wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und verfügt über die besonderen Eigenschaften, sehr viel Wasser binden zu können. Dadurch ist sie in der Lage, die Feuchtigkeitsdepots der Haut wirksam aufzufüllen und von innen aufzupolstern."



Da ich schon einige BB Creams getestet habe, konnte ich somit meine bisherigen Erfahrungen mit der CC Cream vergleichen.
Die CC Cream soll im Gegensatz zu einer BB Cream unter anderem eine höhere Deckkraft besitzen. Positiv finde ich außerdem, dass die neue CC Cream einen LSF 20 besitzt. Einen hohen LSF finde ich immer sehr wichtig. Schade finde ich allerdings, dass nur zwei Farbnuancen vorhanden sind, nämlich für heller-mittlerer Hauttyp und dunkler Hauttyp. Ich hätte es besser gefunden, wenn man die Nuance heller-mittlerer Hauttyp in zwei seperate Nuancen aufgeteilt hätte, nämlich in eine helle Naunce und eine mittlere Nuance. 

Die Verpackung gefällt mir ganz gut, halt im Baleastyle. Wobei ich denke, dass diese Verpackung wohl besonders bei der älteren Zielgruppe an Akzeptanz gewinnen wird. Die Dosierung funktioniert einwandfrei. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig und ich kann einen deutlichen Parfumgeruch wahrnehmen. Der Geruch hält sich aber noch in Grenzen. Ich hatte schon welche, die wesentlich stärker bzw. unangenehmer waren.
Die Konsistenz ist etwas cremig und fest. 


In der Verpackung sieht die hellste Nuance auf dem ersten Blick, beige aus. Gut  dachte ich mir am Anfang noch, das könnte bei mir mit der Farbe sogar  hinhauen. Doch beim Verteilen der Cream stelle ich schon erste Probleme fest. Sie lies sich nämlich nicht so gut verteilen mit dem Pinsel. Ging ich nochmal über die geschminkte Stelle, verwischte ich sehr viel wieder von der Haut weg. Generell lies sich die Cream nicht gleichmäßig auf die Haut auftragen, da sie schnell stellenweise fleckig wurde. Damit aber leider noch nicht genug. Die helle-mittlere Nuance dunkelte erstaunlich schnell nach. Nach wenigen Minuten hatte sich die CC Cream in einen sehr deutlichen Orangestich mit einem viel zu dunklen bräunlichen Ton auf meiner Haut verwandelt. Rötungen wurden nicht abgedeckt, sondern eher hervorgehoben. Auch von Pickel abdecken kann hier keine Rede sein. Hinzu kam, dass sich hier und da leichte Krümelchen von der CC Cream bildeten, die sich hier und da von der Haut lösten. Damit leider aber immer noch nicht genug. Ich spürte bereits während dem Auftrag ein leichtes Kribbeln auf meiner Haut! Da ich mit der stark nachgedunkelten Nuance auf meiner Haut nicht das Haus verlassen wollte, habe ich mich wieder abgeschminkt und das Resultat nach dem Abschminken lies mich regelrecht erstarren. Meine Haut war sehr stark gerötet und stellenweise sogar angeschwollen, besonders im Mundbereich. Klar, habe ich sowieso täglich mit Rötungen zu kämpfen, aber das hier war eindeutig von der CC Cream zurückzuführen, da hier auf einmal viel stärkere und vermehrtere Rötungen, sowie eine stellenweise angeschwollene Haut zu sehen waren. Das erklärt auch das Kribbeln auf meiner Haut, das ich unmittelbar nach dem Auftrag der CC Cream spürte. Es scheint also irgendein Stoff in der in der CC Cream drin zu sein, den ich nicht vertrage. An dieser Stelle sei aber angemerkt, dass natürlich jede Haut anders reagiert, dennoch sollte so etwas auch bei Ausnahmen nicht passieren. Dass ich auf Makeups mit Ausschlag reagiere kam bis jetzt nur einmal in  meinem Leben vor. Das die Cream die Haut  mit Feuchtigkeit versorgen soll, konnte ich nicht zu Ende testen, da ich mich frühzeitig wieder abschminken musste. Kurz nachdem Auftrag hat sich die CC Cream aber fast wie eine sehr milde Tagescreme angefühlt.

Mit der CC Cream geschminkt, ohne Tagescream etc. darunter!
Auch auf diesem Bild erkennt man gut, dass durch die CC Creams bereits die Rötungen und Schwellungen sichtbar werden.

Das Fazit erspare ich mir an dieser Stelle. Meine Review ist eindeutig. 
Liebes Balea bzw. dm-Markt Team, ich bin bisher immer wirklich mit euren Balea-Produkten überwiegend sehr zufrieden gewesen bzw. bin ich immer noch und werde es immer sein. Das es mal hin und wieder Produkte gibt, die nicht so gut bei der Zielgruppe ankommen ist verständlich. Ich hoffe, dass ihr diese Review  als Verbesserungsvorschlag annimmt.  Dafür sind Blogs ja da, die ihre ehrliche Meinung zum Produkt kundtun und somit am Ende jeder von jedem Lernen kann, um in Zukunft bezüglich der Produktinnovationen immer besser zu werden.





PR-Sample

Kommentare:

  1. Danke für den Review! Hatte auch überlegt mir dir Creme zu kaufen werde es aber wohl doch nicht tun da meine Haut echt sehr empfindlich ist und ich das Risiko von Hautausschlag nicht eingehen möchte!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja auch von Natur aus ne sensible Haut, aber ich finds schon krass, dass eine Cream dann so starke Rötungen hervorruft...Hab die Cream gerade nochmal auf das Armgelenk auftragen, auch da kribbelte es wieder, war also keine einmalige Sache..

      Löschen
    2. Schon blöd, naja wie gesagt danke für die Warnung an alle Mitleser :D Obwohl manche vertragen sie sicher auch, ich persönlich gehe das Risiko lieber nicht ein :)

      Löschen
    3. Ja, jede Haut ist ja anders und reagiert auch anders drauf. Dennoch sehe ich generell leider viele Nachteile in der Cream, weil sie halt stark nachdunkelt und Krümelchen bildet

      Löschen
  2. Oh mein Gott, ich war gerade eben im DM auf der Suche nach der CC Cream und habe sie (nach dieser Review: zum Glück) nicht gefunden. Also da warte ich lieber noch ein paar Bewertungen ab, aber das sieht schon sehr eindeutig aus, selbst ohne die allergische Reaktion spricht anscheinend vieles dagegen. Schade, ich hatte mich gefreut, weil ich den ganzen BB-Cream Hype total ausgelassen hatte...
    Eine schnelle und gute Besserung für deine Haut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Rötungen sind jetzt zum Glück innerhalb wenigen Stunden sehr schnell wieder abgeklungen

      Löschen
  3. Oh je, mich schreckt bereits die Farbe bzw. das Nachdunkeln ab, aber die Reaktion deiner Haut ist natürlich auch mehr als unschön. Ich hoffe, sie ist mittlerweile wieder abgeklungen. Ich habe leider häufiger das Problem, dass meine Haut auf Gesichtsprodukte allergisch reagiert...

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Wow! das sieht sehr stark nach einer allergischen Reaktion aus! Also so sollte es bestimmt nicht aussehen Oo

    Ich hätte dir zur Kortisoncreme geraten, aber zum Glück ist es ja von alleine wieder weggegangen.

    AntwortenLöschen
  5. Auweia, da ist eindeutig zu viel Chemie drin die Du nicht verträgst und weil die "Paste" so krümelt, liegt vielleicht am LSF, der um so höher, desto schlechter zieht das Produkt ein ... Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Keine Ahnung, ob das am LSF liegt. Ich habe ja auch BB Creams, die einen LFS von 20 oder 30 haben und da hatte ich das Problem mit den Krümelchen nicht

      Löschen
  6. Ich dachte mir schon, dass die Creme entweder sehr dunkel sein wird oder noch nachdunkeln wird. Blöd!

    AntwortenLöschen
  7. oha sowas wünscht man echt Niemandem. Du Arme!

    AntwortenLöschen
  8. Wow-was für ein toller Blog. Danke für die wertvollen posts. Das mit der Balea Creme ist allerdings ganz schön fies ich hoffe, es geht deiner Haut schon besser. Wenn Du Lust und Zeit hast, schau doch mal bei meinem neuen Blog rein: http://testundliebe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Habe leider erst recherchiert nachdem mein Gesicht ganz genau so aussieht wie Monis.
    Habe exakt dieselben Symptome. Juckt, brennt, gerötet und geschwollen.
    Äußerst unangenehm und bleibt besser zuhause.
    LG Vera

    AntwortenLöschen
  10. Habe leider erst recherchiert nachdem mein Gesicht heute genauso aussieht wie Monis.
    Ich habe exakt dieselben Symptome: Juckreiz, Brennen, Schwellung und Rötung.
    Ich schwöre normalerweise auf dm-Produkte, desto größer die Enttäuschung über diese CC-Cream!!
    LG Lucretia

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -