p2 Produktneuheit - Sheer Glam Lipsticks

Donnerstag, 9. August 2012





Auf den oberen Bildern könnt ihr alle neuen neun Sheer Glam Lippenstifte von P2 begutachten. Sie sehen leider auf den Bildern schon sehr mitgenommen aus. Denn auf dem Event war es warm und durch ihre leichte Konsistenz haben sie leicht Macken bekommen. Einigen Bloggern sind sogar durchgebrochen, da sie wohl etwas zu viel Druck ausgeübt haben. Bei der Konsistenz der Lippenstifte muss man darum etwas vorsichtiger sein als bei normalen Lippenstiften.

Ich habe leider nur zwei Lippenstifte ergattern können in den Farben: 080 Casablanca und 070 Pretty Woman.

Ein paar Fakten zu den Lippenstiften

  • Preis: jeweils 1,95 €
  • Es wird insgesamt 9 Sheer Glam Lippenstifte im Sortiment geben:
  1. 010 Dirty Dancing
  2. 020 Romeo und Juliette
  3. 030 Grease
  4. 040 Nothing Hill
  5. 050 Flashdance
  6. 060 France!
  7. 070 Pretty Woman
  8. 080 Casablanca
  9. 090 Sex and the City
  • Erhältlich ab Anfang September. Es kann sich aber je nach dm-Markt bis Oktober hinziehen.
  • Die Lippenstifte sorgen für hochglänzende Lippen, wirken etwas sheer aber dennoch deckend genug. Die Farbe lässt sich spielend auftragen. Perfekt für den Büroalltag und Co.








Verpackung:
Was mir direkt aufgefallen ist, dass die Verpackung die gleiche ist wie von den Pure Color Lipsticks, nur das diese glänzend-silber ist statt rot-glänzend.
Die Verpackung wirkt etwas plump. Ich hätte mir bei den neuen Lippenstifte mal eine andere Verpackung/Design gewünscht.
Dennoch liegt der Lippenstift gut in der Hand und man kann ihn einfach heraus und hinein drehen. Die rote Farbe der Verpackung finde ich dennoch viel ansprechender als die silberne Farbe, da die rote Farbe einem direkt ins Auge springt.

Duft & Auftrag:
Ich kann keinen merkbaren Duft feststellen. Für mich sind die Lippenstifte geruchlos. Man nimmt höchstens einen ganz feinen knetartigen Geruch war und das auch nur, wenn man ganz oft und lange an den Lippenstifen schnuppert.
Durch die leichte und glossigartige Konsistenz lassen sich die Lippensftifte wie Butter über die Lippen ziehen. Dadurch verteilt sich die Lippenfarbe gleichmäßig auf den Lippen und erreicht jedes Lippenfältchen - kein absetzen in den Lippenfältchen.
Auf den Lippen fühlt sich der Lippestift pflegend und feucht an. Ich habe nicht das Gefühl, dass der Lippenstift klebt bzw. sich unangenehm anfühlt.

Finish & Haltbarkeit:
Wie der Name des Lippenstiftes schon verät, ist das Finish etwas sheer. Dennoch sieht man genügend Farbe auf den Lippen, das ich sehr gut finde.
Die beiden Farben, die ich besitze, beinhalten keinen Glitzer oder Schimmer. Trotzdem zaubern sie einen tollen glänzenden Wetlook auf den Lippen.
Die Haltbarkeit ist dafür leider nicht so gut. Nach wenigen Minuten (30 Minuten - 1 Stunde) ist von der Farbe nicht mehr so viel zu sehen, sondern nur noch ein nasses Finish.

links: Casablanca, rechts: Pretty Woman

Casablanca

Pretty Woman

Pretty Woman


Fazit:
Sheeres Finish, das zur Zeit total im Trend liegt. Die Lippenstifte greifen diesen Trend richtig auf. Das Finish ist ein Mittelding zwischen sheer und leichter Deckrkraft. Die Farbintensität lässt sich aber durch Schichten problemlos zur leicht-mittleren Deckkraft verwandeln (wobei es aber hier auf die Farbe ankommt. Bei helleren Nuancen dürfte sich das Schichten etwas schwieriger gestalten).  Ich hatte schon oft sheere Lippenstifte, wo die Farbabgabe erheblich geringer war.
Bereits während des Events hatte es mir die Farbe "Casablanca" am meisten angetan - ein schönes natürliches Lippen-/Apfelrot.
Ich würde euch raten die Tester zu benutzen, falls ihr an einen der neun Lippenstifte interessiert seid, da das Finsih der Lippenstifte schwanken kann. Einen größeren Überblick über alle neuen Farben könnt ihr auf dem Blush Rush Blog sehen: Klick. Dort hat sie alle neun Farben geswatcht.

Für mich sind die Sheer Glam Lipsticks einer der Highlights aus dem neuem Standardsortiment. Ich denke, dass sie sich verkaufen werden wie warme Brötchen, da die Farben jeder tragen kann.


Noch eine kleine Neuigkeit am Rande: Ich habe mir ein Fotostudio besorgt, das die Tage bei mir eintreffen müsste. Schluss mit miesen Bildern auf Plattpapier und Fotos knipsen auf dem Balkon. Ich denke, da hat jeder etwas davon: Bessere Bilder für euch und für mich zu jeder Tages- und Nachtzeit zu fotografieren.


1 Kommentar:

  1. was, die farbe hält nur einige minuten?! da würde ich das aber eher Flop nennen :/

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -