Orphica REALASH Wimpernserum - Vorher- & Nachherbilder

Donnerstag, 9. November 2017


Anzeige

Ein Wimpernserum an meine Augen lassen? Das hatte ich mich früher nie getraut. Schließlich hat man nur zwei Augen. Das Risiko war mir stets zu groß, dass etwas passieren könnte. Zudem habe ich mich immer gefragt, ob so ein Serum überhaupt einen Effekt erzielen kann. Meine Bedenken änderten sich jedoch als ich auf das  Realash Wimpernserum gestoßen bin. Die bisherigen positiven Bewertungen haben mich sehr überzeugt. Doch hat das Wimpernserum auch bei mir den Zweck erfüllt? Das erfahrt ihr, wenn ihr auf "Weiterlesen" klickt.


Für wen ist das Realash Wimpernserum geeignet?
Grundsätzlich ist das Wimpernserum für alle geeignet, auch für Kontaktlinsenträger. Besonders geeignet für Frauen, deren Wimpern zu kurz, geschwächt oder durch eine Verlängerung die Wimpern beschädigt worden sind.
Durch die Realash Formel soll das natürliche Wimpernwachstum gestärkt werden. Zudem soll dadurch auch dem Wimpernausfall entgegen gewirkt werden. Nach 30 Tagen Anwendung sollen die Wimpern dichter und länger sein. Die enthaltenden Öle sollen direkt an der Haarwurzel pflegen, damit diese nicht abbrechen.

Inhaltsstoffe
Auqa, Propanediol, Panthenol, Glycerin, Biotinoyl Tripeptide-1, Acorus Calamus Root Extract, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Calendula Oifficnalis Flower Extract, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Disodium EDTA, Ethylhexylglycerin, Equisetum Arvense Leaf Extract, Hydrolyzed Silk, Linum Usitatissimum Seed Extract, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, Serenoa Serrulata Fruit Extract, Sodium Hyaluronate, Sodium Hydroxide 


Anwendung
Die Anwendung könnt ihr mit dem Auftrag von einem Eyeliner vergleichen. Realash wird abends nach den dem Abschminken direkt am Wimpernkranz aufgetragen. Ein Auftrag genügt. Realash sollte jeden Tag über einen Zeitraum von ca. 8 - 12 Wochen angewendet werden, um das bestmöglichtes Resultat zu erzielen. Nach dem Zeitraum von 8 - 12 Wochen sollte das Wimpernserum ca. zwei- bis dreimal die Woche weiter angewendet werden, damit die Ergebnisse erhalten bleiben. 
Zu beachten ist, dass Realash nicht auf die untere Wimpernreihe verwendet werden und der Applikator stets steril sein sollte, um Entzündungen zu vermeiden.


Vorher/ Ungetuscht

Getuscht

Nachher / Ungetuscht

Getuscht

Leider kann ich den Effekt mit der Kamera schelcht einfangen. Bei den getuschten Wimpern Bildern kann man am besten den Unterschied, besonders in Bezug auf Verlängerung erkennen. Während der Anwendung habe ich nur das rechte Auge behandelt, um so direkt den Vergleich zum anderen Auge sehen zu können.

Meine Meinung
Die Anwendung ist leicht und schnell. Während der Anwendung sind keine Nebenwirkungen wie Jucken, Rötungen oder Trockenheitgefühl im Auge aufgetreten. Schon nach zwei Wochen konnte ich die ersten Resultate feststellen. Meine Wimpern wurden glänzender, dunkler und erschienen etwas länger. Ich kann mir den schnellen Effekt dadurch erklären, dass dank des Wimpernserums die Wimpern weniger schnell ausfallen und deshalb eher wachsen können. Ca. eine Woche später bemerkte ich dann auch zusätzlich, dass die Wimpern dichter erscheinen. Das lässt sich wohl durch die Vitamine, Mineralstoffe und Eiweißstoffe ebenfalls erklären.  
Insgesamt bin ich echt begeistert und hätte nicht damit gerechnet, dass ein Wimpernserum solch ein Ergebnis zaubern kann. 3 ml kosten ungefähr 70 €. Das hört sich erst einmal teuer an. Man muss jedoch auch bedenken, dass man mit dem Serum mindestens zwei bis drei volle Anwendungen auskommt.

Weitere Informationen zum Produkt bekommt ihr hier.


Habt ihr REALASH auch schon ausprobiert?


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich das Serum nur für das rechte Auge verwendet habe. Ich denke ich werde die nächsten Tage nochmal bessere Bilder machen, die den Effekt besser einfangen. Da muss ich dir Recht geben!

      Löschen
  2. Great post dear!

    https://elenabienvenido.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deinen Post toll! :) Es ist schwer, das Ergebnis richtig einzufangen.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Katharina
    Hier gehts zu meinem Blog

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -