Review benefit Hoola Lite Bronzer

Mittwoch, 3. Mai 2017


Sommer, Strand und Urlaub. Ich liebe es leicht gebräunt zu sein. Leider erhalte ich diese leichte, natürliche Bräune nur im Sommer. Lange war ich auf der Suche nach einem natürlichen Bronzer, der mich aussehen lässt wie frisch vom Urlaub. Bisher waren mir sämtliche Bronzer viel zu dunkel oder zur orangestichig. Auf einen Indianer Look hatte ich wirklich keine Lust! Meine ganze Hoffnung setzte ich also in den Hoola Bronzing-Puder, den es jetzt in einem helleren Farbton gibt.


Ich habe eine helle Haut mit gelben Unterton. Bei MAC habe ich bei der Foundation den Farbton NC 15/20. Der neue benefit Bronzer lässt sich super auftragen und verblenden. Die Farbe ist für helle Haut somit ideal! Auf der Haut sieht die Farbe sehr natürlich aus! Man erhält eine natürliche, zarte Bräune ohne harte Übergänge. Den Farbton würde ich als mittleres Beige ohne Schimmer und Glitzerpartikel beschreiben. Von einem Orangestich oder Gelbstich keine Spur! Man muss also keine Angst haben, wenn man einmal zu viel Farbe auf dem Pinsel erwischt haben sollte. Die Farbstärke lässt sich zudem wunderbar aufbauen und eignet sich somit auch gut als Rouge. Die Kombination mit einem Blush finde ich zudem auch sehr hübsch. Positiv fällt auch der angenehme blumige Duft auf. 
 
 Links Hoola in Dunkel und rechts der neue Hoola Lite. Man sieht den deutlichen Unterschied!

Fazit
Wer schon immer auf der Suche nach einem hellen Bronzer war, der zu Schneewitchenhaut passt, der wird mit dem Hoola Lite Bronzer sehr glücklich werden. Als zarte Schicht kann man den Bronzer auch problemlos auf dem ganzen Gesicht auftragen.

 Ich habe den Bronzer auf den Wangen extra kräftig aufgetragen, um ihn als Blush zu benutzen. An den Schläfen und am Kinn habe ich Hoola Lite ebenfalls dünn aufgetragen


Kommentare:

  1. Eine schöner Beitrag,super mal den Vergleich so deutlich zu sehen.
    Denke für mich würde auch eher der Lite in frage kommen.
    Liebe Grüße
    Alicja

    Pinkbeautylicious02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni!
    Ich finde die Idee von einer helleren Version des Hoola Bronzers ziemlich gut! Muss ich mir unbedingt ansehen 😊
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Hoola Lite Bronzer habe ich neulich auch geliebäugelt, mich aber dann doch wieder für den normalen Hoola Bronzer entschieden. Diesen nehme ich tatsächlich nur zum Aufwärmen und nicht zum Konturieren, da mir bei den Hoola das "aschige" fehlt.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
  4. Amazing product! The dark and the light one both! :)

    AntwortenLöschen
  5. Mein liebster Bronzer ist der dunklere Hoola. Im Winter kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass für mich die hellere Variante auch perfekt passen könnte.

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt super! Ich liebäugele ja schon länger über diverse Blogs mit dem Produkt. Jetzt wird es Zeit, dass ich mir das Schätzchen mal in live ansehe! ich bin auch sehr blass und selbst im Sommer bekomme ich nicht ganz so viel Farbe ;)

    xxx, Mia

    AntwortenLöschen
  7. Endlich mal etwas für die Blassnasen unter uns, mit dem dunklen würde ich leider höchstens nur wie angemalt aussehen! :D

    Liebe Grüße,
    Denise
    Fräulein Pompidou

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Review, Moni :).
    Der helle Hoola Bronzer macht doch schon einen großen unterschied zum dunklen, das hätte ich jetzt nicht vermutet. Der dunkle Hoola Bronzer ist für mich perfekt, aber für ganz helle Hauttypen ist der helle Ton sehr viel besser. Ich mag das Design von beiden Bronzern auch total.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Der Bronzer ist echt hübsch. Tolle Bilder! :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni,

    vielen Dank für Deine schöne Review😊Für mich wäre auch die Lite Variante besser geeignet, da ich sehr helle Haut habe...alles andere würde nur unnatürlich aussehen😶

    Liebe Grüße 💜

    Jenny

    Jennybee87.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss zugeben, dass ich diesen Hoola Hype nie verstehen werde :D Es gibt soviele tolle Bronzer, auch im Drogerie Bereich.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  12. Der sieht wirklich toll aus, ich glaube den muss ich mir auch endlich mal live ansehen. Danke für die Review!

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -