Seche Vite - Dry Fast Top Coat

Samstag, 11. März 2017


Top Coats bzw. Überlacke gibt es wie Sand am Meer. Dabei den richtigen zu erwischen ist gar nicht so einfach. Obwohl alle Top Coats bis auf die Verpackung gleich aussehen, nämlich farblos, gibt es doch große Unterschiede in der Qualität. So hatte ich schon Top Coats, welche so dickflüssig waren, dass sie sich kaum auftragen ließen und ewig zum Trocknen gebraucht haben. Auf dem vergangenen Beautypressevent durfte ich die Marke Seche Vite kennenlernen und hatte schon vorab überwiegend sehr positives Feedback darüber gehört. Konnte der Überlack auch mich überzeugen? Das erfahrt ihr, wenn ihr auf "Weiterlesen" klickt.



Seche Vite Dry Fast Top Coat
Zu kaufen z. B. bei Amazon
Inhalt 14 ml
Preis ca. 7,95 €


Der Top Coat wird über einen noch feuchten Nagellack aufgetragen. Nach einer knappen Minute ist der Nagellack vollständig getrocknet und erhält einen starken Glanz, was mir sehr gut gefällt. Die Konsistenz des Top Coats ist weder zu dick- noch zu dünnflüssig, sodass ein unkomplizierter Auftrag möglich ist. Negativ ist allerdings, dass der Seche Vite während dem Auftrag sehr stark, ähnlich wie nach Benzin, riecht. Also unbedingt beim Auftrag die Fenster öffnen oder danach gut lüften.
Der Nagellack erhält nicht nur einen schönen, intensiven Glanz, sondern hält auch deutlich länger als ohne Top Coat. Besonders positiv finde ich, dass Unebenmäßigkeiten ausgeglichen werden und die Farbe des Lacks nicht verändert wird.

Der limtierte Color Show Nagellack in der Farbe Punchy Peach erhält durch Seche Vite einen schönen Spiegelglanz


PR-Sample

Kommentare:

  1. Liebe Moni, die Marke kenne ich noch gar nicht. Ich habe schon viele Top Coats getestet und manchmal ist es echt schwierig, vor allem mit der Trocknungszeit. Aber Benzin Geruch finde ich auch nicht so besonders...😅
    Vielen Dank fürs Vorstellen.

    Liebe Grüße

    Jenny

    Jennybee87.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Den Lack hatte ich vor wenigen Jahren auch. An sich als Schnelltrockner wirklich gut. Aber ich hatte manchmal das Problem, dass ich den kompletten Lack damit teilweise oder komplett abziehen konnte. Daher habe ich ihn wenig genutzt und irgendwann entsorgt... lg

    AntwortenLöschen
  3. I didn't try it, but I heard all the best for this Seche vite dry coat!

    Kathy's delight / Instagram

    AntwortenLöschen
  4. Hey Moni,
    ich mag ja ausschließlich hochglänzende Nail-Designs und verwende den Seche Vite bei wirklich jedem Look zum Abschluss. Zudem ist er noch günstiger als der essie good to go, der zwar auch super ist, aber sehr schnell eindickt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni!
    Vielen Dank für's vorstellen! Bin schon ewig auf der Suche nach einem guten Überlack aber bis jetzt hat sich noch nicht der passende gefunden. Hört sich aber gut an :)

    Liebe Grüße
    Eileen

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mini

    Ich kenne den noch gar nicht!

    Danke Dir fürs Vorstellen, solche Überllacke mag ich sehr gerne!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  7. Is auch sehr lecker =) Mach das, viel Spaß beim Trinken =P
    Ich bin schon sehr gespannt auf die neue Neutrogena Serie. Schön dass du dich freust.
    Finde das auch echt super, wie du schon sagst das hat in der Drogerie definitiv gefehlt =) Schön sich mal selber was zusammen zu stellen.

    Kenne Seche Vite nicht, daher danke fürs Vostellen.
    Das Produkt klingt super, finde es toll wenn es so lange hält und auch Unebenheiten ausgleichen kann. Wäre also definitiv auch was für mich =)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Moni,

    diesen Top Coat mag ich richtig gerne! Außerdem mag ich auch den Top Coat von Sally Hansen. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  9. Diesen Topcoat hatte ich vor ein paar Jahren auch mal und war auch ganz zufrieden. Er hat den Lack gut durchgetrocknet und haltbarer gemacht.
    Bloß das letzte drittel im Fläschchen war dann immer zu dickflüssig um die ganze Flasche aufzubrauchen. Daher für mich kein Nachkauf.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den tollen Post Mini! Verwende zur Zeit immer die essence Top Coats. Mit ihnen bin ich eigentlich sehr zufrieden, nach einer gewissen Zeit dicken sie aber total ein und sind dann nicht mehr streichfähig. Diesen Top Chat hier muss ich mir auf jeden Fall mal anschauen!

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich ja toll an vom Auftrag her. Aber schade, dass der Seche Vite so stark riecht. Das mag ich nämlich nicht so gerne.

    AntwortenLöschen
  12. Klingt gut, dass er so gut wirkt. Gegen den Benzingeruch hätte ich persönlich nichts :)

    LG Binara

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin froh, dass ich meine Schätze in Sachen Base- und Topcoat bereits gefunden habe. Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Moni,
    vielen dank für den tollen Tipp, besonders benötige ich Topcoats die schnell trocknen - bin da total ungeduldig ;)

    Liebe Grüße
    Steffi
    its-me-stefanie.de

    AntwortenLöschen
  15. Ich werde mir den auf jeden Fall auch an gucken, ich habe sowas schon mal gehabt da kam ich damit auch super zu Recht.

    AntwortenLöschen
  16. Hey Moni!
    Danke für´s Vorstellen! Ich kannte die Marke bisher nicht. Klingt ja eigentlich echt gut - außer der Benzingeruch...

    Liebe Grüße!

    Janika
    http://xxnothing-personalxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -