Loreal Paris False Lash Superstar

Dienstag, 2. Februar 2016


False Lash Superstar Mascara in der Farbe Black 
Inhalt 2 x 6, 5 ml 
Preis ca. 12 € 

Das sagt Loreal 
Die False Lash Superstar Mascara sorgt in nur 2 Schritten für einen Aufsehen erregenden False Lash Look. Im ersten Schritt gewinnen die Wimpern dank der innovativen Korsett-Bürste und der Primer-Formel an Volumen und Dichte. Im nächsten Schritt sorgt die zweite Bürste durch ihre gebogene Form für einen unglaublichen Push-Up Effekt, der dank der schwarzen Topcoat-Formel, die mit 4mm langen Fasern angereichert ist, fixiert wird. 


Die Mascara besteht aus zwei Verschlusskappen. Man arbeitet hierbei in zwei Schritten. Zuerst trägt man die weiße Mascara auf, welche laut Hersteller für Verdichtung und Volumen sorgen soll. Danach kommt die schwarze Bürste zum Einsatz, welche die Wimpern intensiv strecken soll. Für mich war die Anwendung anfangs etwas ungewohnt, da ich sonst nur mit einer Bürste gearbeitet habe. Nachdem ersten Schritt sind die Wimpern strahlend weiß, sieht witzig aus. Beim zweiten Schritten erhalten die Wimpern ein sattes Schwarz. Gut gefällt mir, dass die Bürste genau die richtige Menge an Produkt aufnimmt, sodass man problemlos mehrmals die Wimpern tuschen kann, ohne dass sie verkleben. Die Wimpern werden perfekt getrennt und verdichtet. Eine auffällige Verdichtung der Wimpern erreicht man jedoch nur, wenn man mehrmals tuscht. Auch schafft das Produkt, dass die Wimpern angehoben und verlängert werden. 


Fazit 
Die Wimpern werden wunderschön getrennt. Ganz egal wie oft man mit dem Bürstchen über die Wimpern fährt, sie verkleben nicht! Sehr gut gefällt mir der Volumeneffekt. Die Wimpern werden verdichtet und erhalten ein sattes Schwarz. Auch werden die Wimpern sichtbar verlängert. Der Verlängerungseffekt fällt im Gegensatz zum Volumeneffekt aber etwas geringer aus. Bitte beachtet, dass das Ergebnis von der Beschaffenheit der Wimpern abhängt und deshalb bei jedem anders ausfallen kann.




PR-Sample

Kommentare:

  1. Hallo Moni,

    schön das du wieder Bilder von dir gepostet hast, da sieht man wieder wie schön du bist.

    Ich habe gerade die 3. Folge der neuen Akte X Folgen gesehen. Die kommen ab 9. Februar auf Pro Sieben. Ich hoffe das viele deiner Leser die neuen 6 Folgen sehen, ich denke dann sind die Chancen gut, dass es wieder eine komplette neue Staffel gibt. Du könntest ja einen Blog Bericht machen, was dir an Akte X gefallen hat und was du dazu denkst, dass es neue Folgen gibt.

    Grüße der junge Peter

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag L'oreal sowieso sehr gerne ;)
    Aber meine Lieblings-Mascara ist definitiv eine von Maybellin, nämlich die Lash Sensationell!
    So gut!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das mit den zwei Seiten eigentlich nicht so, aber das Ergebnis sieht ganz schön aus ;)
    Liebst, Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich finde das Ergebnis echt gut. Ich liebe meien Manhattan Mascara, aber aber evtl. schaue ich mir diese das nächste mal genauer an.
    Vor allem dass die Wimpern so gut getrennt werden gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wirklich interessanter Post!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Ergebnis bei dir, richtig toll :)
    Die Mascara steht auch auf meiner Einkaufsliste :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hiiiii, schöne Review und tolle Bilder! *_*

    Liebe Grüße, Anna <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand das Ergebnis mit der Mascara auch wirklich toll. Meine Wimpern haben dadurch viel Volumen und Länge bekommen. Danke für das tolle Review. :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe,
    danke für diese tolle Review. Deine Wimpern sehen ja richtig toll aus.
    ich habe diese Mascara von L´oreal noch gar nicht und muss sie mir mal ansehen.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -