Maybelline Dream Samtig Matt Creme-Gel Make-up + Dream Blender

Freitag, 22. Januar 2016


Dream Samtig Matt Creme-Gel Make up/ 9,95 €/ 30 ml 
Erhätlich in sechs Nuancen 
Dream Blender/ 6,95 € 
Ab sofort erhältlich in Drogerien 

Das sagt Maybelline
"Für einen perfektionierten, ebenmäßigen Teint: Das Dream Samtig Matt von Maybelline New York bietet die Kombination aus samtig-mattierendem Creme-Make-up und einem erfrischenden Gel. Es sorgt für ein soft mattierendes Ergebnis mit natürlicher Ausstrahlung und lässt die Haut atmen. Das Make-up gibt ein erfrischendes Gefühl beim Auftragen und ist zudem 12 h feuchtigkeitsspendend."

Ich konnte es kaum abwarten bis es die Dream Samtig Matt Foundation endlich auch bei uns in Deutschland zu kaufen gibt. Positiv ist schon einmal, dass die Foundation in sechs verschiedenen Nuancen erhältlich ist. In Deutschland ist die Farbauswahl oft eine kritische Sache, gerade im Drogeriebereich. Oftmals stehen pro neuem Makeup nur ca. drei bis vier Farben zur Auswahl und sind dann auch noch zu allem Übel zu dunkel für blasse Häutchen. 
Jede Foundation ist mit einem Hygienesiegel verschlossen, das ich sehr hilfreich finde. So kann man direkt im Geschäft prüfen, ob das Produkt schon benutzt bzw. geöffnet wurde. Passend zur Foundation gibt es auch einen Dream Blender, welcher laut Hersteller für ein gleichmäßiges Ergebnis ohne Ränder sorgen soll. Optisch erinnert der Blender an die Makeup Eier, nur eben mit zusätzlichem Griff. 


Foundation 

Konsistenz 
Die Konsistenz ist außergewöhnlich und kannte ich bisher in dieser Art auch noch nicht. Ich würde diese als eine Mischung von Creme und Gel bezeichnen. 

Auftrag/ Deckkraft 
Die Farbe wirkt anfangs erheblich dunkler. Ausprobiert habe ich die Farben 01 Natural Ivory & 30 Sand. Natural Ivory, die hellste Farbe von den sechs Nuancen, wirkt unverblendet sehr gelbstichig und dunkel. Die Farbe Sand wirkt dagegen orangstichiger. Lasst euch jedoch vom ersten Eindruck bzw. Swatch nicht täuschen! Beim Verblenden werden die Farben nämlich deutlich heller. Natural Ivory wirkt nachdem verblenden fast schon kreidig-weiß, sodass die Farbe etwas zu hell für mich ist. Ich werde darum Ivory und Sand in Zukunft miteinander vermischen. Beim Auftrag solltet ihr darauf achten, dass ihr das Produkt gut in die Haut einarbeitet, da sonst das Ergebnis etwas fleckig aussehen kann. Das Ergebnis wird sowohl mit Pinsel als auch mit einem Beautyblender gut. Die Deckkraft ist sehr gut. Starke Rötungen und Unreinheiten werden perfekt abgedeckt, nichts schimmert mehr durch. Positiv ist dabei, dass man insgesamt nur eine geringe Menge zum Schminken/Abdecken braucht. 

Haltbarkeit 
Ich habe die Foundation über 10 Stunden getragen und sie deckt immer noch alles ab! Eine Base oder Puder habe ich im Übrigen nicht benutzt! An der Nase glänze ich allerdings unschön und wirkt zudem fettig. Die Nase ist der einzige Bereich in meinem Gesicht, die manchmal fettet. Der Rest meiner Haut im Gesicht ist trocken. Darum denke ich, dass die Foundation für fettige Haut ungeeignet ist. 

Finish 
Unmittelbar nachdem Auftrag wirkt das Hautbild ebenmäßig, fast schon porzellanartig. Mattfans kommen bei dem Produkt voll auf ihre Kosten, da das Produkt sehr schön mattiert. Ein Puder kann man sich danach definitiv sparen. Durch den Matteffekt wirkt das Ergebnis jedoch fast schon unnatürlich - muss man mögen. 


Zusammenfassung 
+ Leicht kühlender Effekt beim Auftragen 
+ Samtig-weiches Hautgefühl 
+ hellste Farbe wirkt nachdem Verblenden auch wirklich sehr hell  
+ trockene Stellen werden nicht betont
+ gute Deckkraft 
+ hohe Ergiebigkeit
+ braucht keinen Puder mehr 
+ angenehmer, sehr zartiger blumiger Duft 
+/- wirkt matt, fast schon zu viel 
- Gut verblenden, da sonst Rückstände sichtbar 
- Poren werden nach einigen Stunden Tragezeit betont 
- Fettige Haut glänzt nach einigen Stunden Tragezeit 


Dream Blender
Der Blender hat mich auf ganzer Linie enttäuscht. Der Schwamm ist zu fest und überhaupt nicht fluffig. Durch seine Konsistenz schluckt er viel Produkt. Man schiebt das Produkt quasi auf der Haut hin und her statt es richtig in die Haut einzuarbeiten. Ein deutlich besseres Ergebnis zaubert der originale Beautyblender und ein x-beliebiger Make up Pinsel. Der Griff erfüllt keine Funktion, sondern wirkt für mich nur als optischer Kaufreizeffekt.


Fazit
Die Foundation hat mich positiv  überrascht. Ich mag die außergewöhnliche Konsistenz sehr gerne und finde den Verwandlungseffekt beim Verblenden verblüffend. Auch überzeugt mich die Haltbarkeit und das Finish. Für fettige Haut finde ich das Make up eher ungeignet, da es feuchtigkeitsspendend ist und fettige Stellen nach einiger Zeit anfangen zu glänzen. Den Blender kann man getrost im Verkaufsregal stehen lassen.




PR-Sample

Kommentare:

  1. Schade, gerade der Pinsel sah vergleichsweise interessant aus! Ich probieren gerade die neue fiundation von catrice und bin echt restlos begeistert! Auch wenn von der Handhabung nichts an die dream wonder nude heran kommt - die verschmilzt so perfekt wie keine andere mit meinen hautton und kann man sogar am besten mit den Fingern auftragen. Maybelline hat irgendwie ein Gespür für innovative konsistenten entwickelt :D
    LG
    Nessa

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deinen tollen Testbericht. Finde es auch irgendwie interessant und werde es mir mal im Laden genauer ansehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden Produkte möchte ich auch unbedingt testen :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Tragebild ist super, es sieht aufgetragen so schön natürlich aus!
    Ich finde auch, dass man den Blender im Regal stehen lassen kann. Ich habe ihn auch nur wegen seiner Niedlichkeit gekauft! ^-^ Die Foundation hingegen mag ich total :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Wow was für ein toller Post. Vielen Dank für deine ehrliche Meinung.
    Schade,dass der Pinsel so fest ist. Der hätte mich wirklich interessiert.
    Die Foundation ist mir leider zu dunkel.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Mmmhhhh, das hört sich ja echt gut an. Das Finish gefällt mir auch. Aber ich habe doch schnell fettige Haut und da bin ich nun doch sehr skeptisch.....

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -