Tipp essence make me pretty - liquid brush cleanser

Mittwoch, 2. September 2015

Bilder oder Fotos hochladen

Ich hoffe mein Tipp kommt nicht ganz zu spät. Die make me pretty LE von essence gibt es aber noch zu kaufen. Vielleicht habt ihr Glück und bekommt den Pinselreiniger noch. 
Da ich vom Pinselreiniger sehr positiv angetan bin, hat er einen extra Post verdient!

liquid brush cleanser 
So fresh and so clean! Mit dem liquid brush cleanser können alle Makeup-Rückstände einfach und schnell entfernt werden. So sind alle Pinsel hygienisch einwandfrei und wieder bereit für das nächste Styling. Erhältlich in 01 be-you-tiful. Um 2,49 €*.

Bilder oder Fotos hochladen

Der Pinselreiniger riecht deutlich nach Alkohol, das aber gut ist, da somit die Pinsel desinfiziert werden. Nach dem Aufsprühen riecht man vom Alkohol fast gar nichts mehr und ein angenehmer blumiger Geruch umhüllt den Pinsel.  Insgesamt gefällt mir der Geruch besser als der Pinselreiniger von ebelin, welcher nur nach Desinfektionsmittel riecht.
Die Anwendung ist einfach. Der flüssige Pinselreiniger wird direkt auf die Pinselhaare gesprüht. Nach kurzer Einwirkzeit werden die Pinselhaare sanft mit einem Tuch abgerieben, bis alle Schmutzrückstände beseitigt sind. Danach den Pinsel an der Luft trocknen lassen. Die Reinigung klappt sehr gut. Make up und Puderreste schafft der Reiniger auch bei dicht gebundenen Pinselshaaren gut herauszuholen. Im Vergleich zum ebelin Pinselreiniger finde ich die Wirkung sogar etwas intensiver! Weiterhin positiv ist, dass die Pinselhaare sich nach der Anwendung immer noch weich und flauschig anfühlen.

Fazit
Wenn es schnell gehen muss, finde ich Pinselreiniger optimal. Ein Ersatz für eine normale Pinselreinigung sollte es aber nicht sein.  Zusammenfassend bin ich von dem Produkt begeistert, da man für 2,49 € eine intensive Reinigung bekommt in Kombination mit einem blumigen Duft.

Bilder oder Fotos hochladen





PR-Sample

Kommentare:

  1. Oh hoffentlich bekomme ich den noch irgendwo. Schade dass dm diese LE nicht hat. Ich komm so selten zum Müller :'

    AntwortenLöschen
  2. So für zwischendurch finde ich die Idee nicht schlecht. Jedoch soll auf eine gründliche Reinigung nicht verzichtet werden :)

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab so ein kleines Sprühfläschchen mit selbstgemachtem Pinselreiniger. Die Zutaten kosten soviel wie das kleine Fläschchen von Essence - doch kann man mehr als 10 Füllungen davon herstellen.
    Synthetikpinsel kann man auch prima mit dem Desi-Spray aus Alkohol von DM reinigen.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
  4. Der Pinselreiniger sieht echt süß aus. :)
    Ich habe ihn mir nicht gekauft, aber notfalls kann man sich den Reiniger von ebelin zulegen. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -