Balea Reinigungsöl

Dienstag, 8. September 2015

Bilder oder Fotos hochladen

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis Balea auch auf den Zug aufspringt und ein Reinigungsöl herausbringt. Ich freue mich, dass es nun auch eine günstigere Alternative  im Vergleich zum Loreal Reinigungsöl gibt. Da ich beide Produkte besitze, werde ich sie im Folgenden miteinander vergleichen.
Preis von Balea 2,49 € für 100 ml
Preis von Loreal ca. 9 € für 150 ml

Bilder oder Fotos hochladen

Das Reinigungsöl stammt aus einer neuen Pflegeserie, welches auch noch das Mizellenreinigungswasser beinhaltet. Das Öl gibt es bereits zu kaufen. Das Reinigungswasser wurde bisher noch nicht im dm gesichtet, wird aber sicherlich nicht mehr lange auf sich warten lassen. 
Das Balea Öl enthält keine Duftstoffe, Alkohol, dafür Arganöl, Sonnenblumöl und Vitamin E. Im Gegensatz zum süßlichen Geruch von Loreal riecht Balea nach nichts. 

Bilder oder Fotos hochladen

Produktbeschreibung
  • Das reinigende Öl befreit die Haut besonders schonend von Make-up, Verschmutzungen und Ablagerungen. 
  • Reinigt und pflegt die Haut besonders sanft, ohne einen öligen Film zu hinterlassen - für Gesicht, Augen und Lippen geeignet. 
  • Die seidig-weiche Pflegeformel hilft, die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut zu bewahren. Parfümfrei
  • Auch für wasserfestes Make-up geeignet
Anwendung
Zwei bis drei Pumpstöße auf die Fingerspitzen geben und sanft in die trockene Gesichtshaut einmassieren. Anschließend gründlich abspülen. Ich bevorzuge lieber die Variante das Öl auf ein Wattepad aufzutragen. Das Abschminken klappt damit noch besser!

Meine Meinung
Direkt als erstes fällt mir positiv auf, dass man den lilanen Pumpspender auf Auf/Zu Haltung stellen kann. Das ist beim Loreal Produkt nicht der Fall!
Mit dem Balea Pumpspender ist eine präzise Dosierung möglich. Gut gefällt mir auch, dass man das Produkt restlos entleeren kann, indem man einfach die Flasche aufschrauben kann. 
Für die Reinigung brauche ich ca. drei Pumpstöße, um mein Gesicht komplett abzuschminken. Das Öl schafft es, innerhalb von zwei Minuten alles zu entfernen, sei es Make up, Rouge, Lidschatten oder Mascara. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut gut gesäubert und weich an. Ein Spannungsgefühl wie ich es sonst nach einer normalen Reinigung kenne, macht sich nicht bemerkbar. Weiter positiv ist, dass das Produkt keinen unschönen Fettfilm auf meiner Haut hinterlässt. Auch sehe ich durch das Abschminken am Auge nichts verschwommen. Gebrannt hat im Übrigen auch nichts.

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen
  
Fazit
Balea steht Loreal im Punkt Reinigungseffektivität in nichts nach. Wenn ich mich zwischen beiden Produkten entscheiden  müsste, würde ich mich für Balea entscheiden, da das Produkt insgesamt besser abschneidet bzgl. Preis und Verpackung. Zudem ist das Balea Produkt geruchsfrei. Wer also zu einer trockenen und sensiblen Haut neigt und etwas Preiswertes, Schonendes und Effektives zum Abschminken sucht, dem kann ich das Belea Produkt nur empfehlen.




Kommentare:

  1. Ah, habe mir gerade das von L'oreal gekauft und bin sehr zufrieden damit - aber das hier ist bestimmt eine gute und günstige Alternative. Davor habe ich die Reinigungsbutter von The Body Shop benutzt, aber das Öl ist viel besser, was die Reinigungskraft angeht. Wenn ich danach mit einem Wattepad+Mizellenwasser übers Gesicht geht, sind sogut wie keine Rückstände mehr vorhanden. Ganz große Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Review und super Bilder! :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Review! Jetzt kann ich es mir auch guten Gewissens zulegen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Hatte das Reinigungsöl von Rossmann bis jetzt. Das sollte aber auf die feuchte Haut aufgetragen werden. Geht mit dem Balea Öl auch wasserfeste Wimperntusche gut ab? Hat man dann eine Ölschleier in den Augen? Liebe Grüße
    Merve

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich richtig gut an. Ich wollte mir das Öl eh anschauen, nachdem ich es gestern auf Facebook gesehen hab. Bin gespannt! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Guter Tipp, vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gerade total beeindruckt, wie schnell du das Öl getestet hast :p Hast du es nicht letztens erst gekauft? Ich brauche immer etwas länger um ein Produkt auf Herz und Nieren zu testen. Mir ist es dabei vor allem wichtig zu beobachten, was mit meiner Haut passiert :)

    Ich werde es mir wahrscheinlich auch kaufen. Reinigungsöle reizen meine empfindliche Haut nicht zu sehr :)
    Das von L'Oreal fand ich übrigens auch klasse, nur leider hatte ich bei diesem immer das Problem, dass ich danach einen Schleier auf meinen Augen hatte. Alles sah wie "vernebelt" aus. Ist das bei dem von dm auch der Fall?

    Liebe Grüße
    Mareike :)

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt ja fantastisch!
    Ich bin erst vor kurzem auf Reinigungsöl umgestiegen und nutze das von L'Oreal.
    Aber das geht auf Dauer ja auch ordentlich ins Geld.
    Man wären die ma zwei Wochen eher damit rausgekommen :-D
    Aber ich werde mir das trotzdem zulegen. Besonders auf Reisen scheint mir das Balea auch praktischer von der Größe her. Und das mit dem Verschluss ist schon super!!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für deine Review. Ich glaube, ich halte mich da erstmal zurück. Denn das von L'oréal kann bei irgendwie nicht viel, bin nicht zufrieden. Daher hätte ich Angst, dass das von Balea ähnlich ist. Außerdem habe ich noch genügend Ölprodukte zum Abschminken hier. ;-) lg

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Review! :) Das muss ich mir unbedingt mal genaue ansehen, denn ich bin schon lange auf der Suche nach einem gutem, Preiswertem Reinigungsöl.
    Liebe grüße

    http://lisa-the-shopaholic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Is it a glass bottle or is it from plastic?

    AntwortenLöschen
  12. Super, vielen Dank für den schnellen Beitrag!!

    AntwortenLöschen
  13. ist das Reinigungsöl schon im Onlineshop ?
    dann kann ich dort die INCIs checken..
    wird es außer dem Mizellenwasser (klingt spannend und ist hoffentlich verträglicher als das von Garnier) noch weitere Produkte geben ?

    AntwortenLöschen
  14. Sehr interessantes Produkt kannte auch das von Loreal bis jetzt nicht.

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe noch nie ein Reinigungsöl benutzt, aber falls meine Abschminkprodukte leer sind, werde ich das mal tun.
    Ich finde zum austesten reicht das von Balea, finde das von Loreal zu teuer :/.

    AntwortenLöschen
  16. Wow das hört sich ja nach einem wirklich guten Reinigungsöl an. Ich habe es mir auch gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Aber bei dir sieht die Wirkung ja richtig gut aus.
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank für den tollen bericht. Habe eben schon einiges über dieses Öl gelesen und werde es mir später besorgen. Ich habe eine trockene, empfindliche Haut, meinst du ein Tonic danach wäre noch notwendig?
    Hast du Erfahrungen mit den Tages bzw Nachtcremes von Balea?
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich nicht mehr :) Es entfernt schön sehr gründlich

      Löschen
    2. Von Balea fällt mir jetzt spontan keine Creme ein. Ich finde aber die limitierte Cold Cream von Rossmann sehr gut für trockene und empfindliche Haut

      Löschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -