Rival de Loop Gesichtsreinigungsbürste

Dienstag, 16. Juni 2015

Bilder oder Fotos hochladen

In Instagram hatten sich viele eine Review über die neue Gesichtsreinigungsbürste von Rival de Loop gewünscht. Die Bürste kostet regulär 14,99 €, ist aber im Moment für 12,99 € im Angebot.
In der Verpackung sind vier Aufsätze enthalten, einmal für normale und sensible Haut. 
Zudem sind die Aufsätze für 6,99 € nachkaufbar. In jeder Nachkauf-Verpackung befinden sich zwei Bürsten, die es ebenfalls für normale oder sensible Haut nachzukaufen gibt.

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen
 
Das sagt Rossmann
"Die Gesichtsreinigungsbürste unterstützt die erweiterte, tägliche Reinigung, damit die Haut jünger, gesünder und lebediger aussieht. Sie entfernt abgestorbene Hautschüppchen und lässt die Haut dadurch weicher und glatter wirken. Zur effizienten Hautreinigung verfügt die Gesichtsreinigungsbürste über 4 Aufsätze (2 normale und 2 weiche Bürsten)."

Anwendung: "Morgens und abends eine sehr kleine Menge Waschgel oder Waschschaum auf den Bürstenkopf auftragen. Das angefeuchtete Gesicht wird vom Hals bis zum Haaransatz gereinigt, indem man die Bürste in kleinen Kreisbewegungen bewegt. Die  Augenpartie wird ausgespart."

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen
 
Meine Meinung
Die Anbringung des Aufsatzes auf die Bürste ist sehr einfach. Einfach aufstecken, fertig. Die Reinigungsbürste läuft mit zwei Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind. Die Batterien werden in das Batteriefach gelegt, indem man einfach den Batteriedeckel am Handgriff abnimmt. 
Auf der anderen Seite des Handsgriffs kann man das Gerät ein- oder ausschalten. Verschiedene Geschwindigkeitsstufen kann man nicht einstellen. Stellt man die Bürste auf "on", fängt der Bürstenkopf an zu rotieren bzw. zu drehen. Streicht man mit den Fingern über die  Bürstenköpfe, fühlen sie sich recht weich an. Einen Unterschied zwischen der normalen und weichen Bürste kann ich allerdings auf der Haut nicht feststellen. Nur optisch unterscheiden sich die Köpfe voneinander. Fängt schließlich der Bürstenkopf an sich zu drehen, kratzt die Bürste auf der Haut, sowohl die weiche als auch die normale Bürste. Da ich eine empfindliche und trockene Haut habe, ist das Gefühl während der Reinigung unangenehm, obwohl ich kein Druck auf die Bürste ausübe. Im Vergleich zur Clearasonic fühlt sie deren Bürste während der Awendung angenehm und weich an. Zudem fehlt mir die Vibration sowie der Signalton, welcher mir zeigt, wann ich die Gesichtspartien wechseln muss. Durch die fehlende Funktion ist es mir schon öfters passiert, dass ich manche Hautpartien überstrapaziert habe und sich demnach gerötete Flecken nach der Anwendung gebildet  hatten. Das liegt wohl aber auch zusätzlich daran, dass die Bürsten zu hart für meine empfindliche Haut sind oder/und sich der Bürstenkopf zu schnell dreht. Nach der Anwendung ist Creme auftragen bei mir Pflicht, um das Trockenheits- und Spannungsgefühl zu lindern.
Trotz des nachteiligen Effektes wird die Hauptfunktion des Produktes aber erfüllt. Mein Gesicht wird porentief gereinigt. Mein komplettes Make up ist innerhalb einer Minute komplett entfernt.

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen
 
Fazit
Für 14,99 € erhält man eine Reinigungsbürste, die ihr Geld auch nicht mehr wert ist. Ein Schnäppchen macht man sozusagen also nicht. Ich finde, dass man auch für einen schlanken Geldbeutel erwarten kann, dass die Bürste auf empfindlicher Haut nicht kratzt und somit keine  Rötungen hinterlässt. 

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen

Kommentare:

  1. schön, dass Rossmann endlich auch so etwas anbietet, habe mir schon eine aus Fernost bestellt, aber mich schon gefragt,was ich machen wenn ich Ersatzbürstchen benötige

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Vorstellung, ich habe ähnliche Erfahrungen mit einer Sanitas Reinigungsbürste vom Discounter gemacht und in deshalb von Reinigungsbürsten nicht angetan.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes,
    danke für diese tolle Review. Das ist ja wirklich blöd,dass einige Stellen deines Gesichtes überstrapaziert wurden.ohjee..ich weiß noch nicht so recht, ob ich sie ausprobieren werde..
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebes,
    danke für diese tolle Review. Das ist ja wirklich blöd,dass einige Stellen deines Gesichtes überstrapaziert wurden.ohjee..ich weiß noch nicht so recht, ob ich sie ausprobieren werde..
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin nun auch etwas hin und her gerissen, ob ich sie kaufen soll oder nicht.
    Mal schauen ...

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  6. schöne review, wirklich schade, dass sie so schlecht für empfindliche Haut ist. Daher wohl nichts für mich.

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass sie nicht so toll ist. Aber bei diesem günstigen Preis habe ich auch nicht mehr erwartet.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  8. Tja kann man nichts machen ! Ich habe sie mir gekauft , und ich muss sagen das ist die beste Gesichtsbürste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dann scheinst du aber auch keine empfindliche Haut zu haben

      Löschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -