Alterra Haaröl Bio-Aprikosenkernöl

Sonntag, 31. Mai 2015

Bilder oder Fotos hochladen
Von Alterra gibt es ein neues Haaröl mit Bio-Arganöl und Bio-Sesamöl. 

Produktbeschreibung
Für das Alterra Haaröl wurden ausgewählte Rohstoffe bester Qualität verwendet. Der hochwertige pflanzliche Pflegekomplex mit Bio-Aprikosenkernöl, Bio-Arganöl und Bio-Sesamöl pflegt trockene Spitzen und verleiht glattes und geschmeidiges Haar. Die hochwertigen Öle erleichtern die Kämmbarkeit des Haares und lassen es erstrahlen.

Preis 2,99 €

Inhalt 50 ml 

Ohne Silikone

Bilder oder Fotos hochladen

Den natürlichen, angenehmen Aprikosengeruch riecht man gut heraus. Nach der Benutzung hält der Duft auch einige Stunden im Haar an. Die Dosierung klappt mit dem Pumpspender recht gut.  Man benötigt nur eine kleine Menge und verteilt diese auf den Handinnenflächen und arbeitet diese dann in die noch leicht feuchten Haare ein. Bei der Dosierung muss man sehr aufpassen. Verteilt man nämlich zu viel Öl in die Spitzen, können die Haare sehr schnell strähnig und fettig aussehen. Durch das Öl lassen sich meine Haare, die besonders an den Spitzen sehr trocken sind, deutlich besser durchkämmen. Glanz erhalten die Haare jedoch nur wenig. Hier hätte ich mir einen stärkeren Glanzeffekt gewünscht. Nach der Anwendung fühlen sich meine Haare geschmeidiger an und fallen zudem lockerer.
Bis auf den kaum vorhandenen Glanz bin ich mit dem Produkt zufrieden. Für wenig Geld erhält man ein solides Produkt, welches trockene Spitzen ausreichend pflegt und geschmeidiger bzw. gesünder erscheinen lässt.

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen



Kommentare:

  1. Ich mag Haaröle sehr gern und finde dieses Dank seines Geruchs sehr interessant. Das von Alverde mochte ich nicht so, der Duft war mir zu zitronig. Aber Aprikose ist super! :-D

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja ziemlich gut, Glanz habe ich sehr gut in den Haaren, aber mit den Spitzen habe ich zu kämpfen. Da werd ich mir mal das Öl ansehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hm.... Nachdem ich das Produkt bei dir auf Instagram gesehen habe, war ich sehr angetan. Aber ich glaube, dass wird die gleiche Misere wie beim Alverde Haaröl. Erwischt man zu viel (und das geht schnell) sehen die Haare sofort fettig aus. Bei anderen Haarölen (Garnier, Elvital, Pantene, Balea) habe ich das Problem nämlich nicht. Selbst wenn ich sehr viel in die Spitzen gebe, werden sie nicht strähnig oder sehen fettig aus. Andererseits kann ich mir vorstellen, dass dieses Öl die Haare tatsächlich pflegt und nicht nur eine Silikonschicht drüberlegt. Evtl. ist es dann als Ölkur über Nacht zu gebrauchen. Vielleicht sogar für die Kopfhaut. Vielleicht probiere ich es doch mal aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man könnte Deine Gedanke sehen, danke für diesen Schmunzler :D the struggle is real! xD
      Ich habe mir heute das Öl gekauft und mag es :3

      Löschen
  4. Ich hab es einige Zeit mal getestet und bin echt begeistert von diesem Produkt!

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -