dm Bloggerevent Veet & Scholl

Montag, 23. März 2015

Vergangenen Samstag fand das erste Bloggerevent von Scholl und Veet in Zusammenarbeit mit dm in Frankfurt statt. Wir hatten auch schon die Möglichkeit einen Tag vorher anzureisen und im 25hours Hotel by Levi's zu übernachten. Auf dem Hotelzimmer erwartete uns eine
Goddiebag mit der kompletten neuen Fußpflegeserie von Scholl, ein Morgenmantel in Pink (!) und zwei Produkte von Sagrotan. Am nächsten Morgen gab es ein ausgiebiges Frühstück im Hotel. Danach ging es auch schon direkt mit dem Schuttle zur Event Location. Das Event fand im Jumeirah Hotel statt, ein sehr edles Wellness Hotel. Aus allen Ecken funkelt es wunderschön, allein schon wegen den wunderschönen und prächtigen Kronleuchtern. Bevor das Event anfing, wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Hälfte durfte zuerst in den Raum von Veet, die andere Hälfte in den Raum von Scholl. Im Scholl Raum erwartete uns die neue Fußpflegelinie für zuhause. Bevor wir selbst den Hornhautentferner an uns testen konnten, wurden uns die Produkte vorgestellt bzw. erklärt. Die Präsentation war sehr informativ und interessant. Schade fand ich allerdings, dass zu Beginn des Events die Begrüßung etwas knapp ausgefallen ist und man somit gar nicht so recht wußte, wer nun zu welcher Marke gehört. Nach der Präsentation folgte dann die praktische Anwendung mit dem elektrischen Velvet Smooth inklusive der Pflegeprodukte. Die Anwendung war sehr einfach und angenehm. Innerhalb weniger Minunten war alles gründlich entfernt und meine Fersen fühlen sich jetzt endlich wieder glatt und geschmeidig an. Während der Anwendung wurde mir bewußt, wie wenig ich doch für meine Füße bisher getan habe - irgendwie Paradox. Schließlich begleiten uns unsere Füße ein Leben lang und sollten ebenfalls wie die Hände, die gleiche Beachtung finden.  
Da ich bisher nur einen ersten Eindruck von den Scholl Produkten gewinnen konnte, folgt demnach noch ein ausführlicher Beitrag zu den einzelnen Produkten.


Im Raum von Veet wurde uns das neue Veet Spaawax zur Haarentfernung präsentiert. Auch hier erfolgte vor der praktischen Anwendung eine ausführliche Erklärung über das Produkt. Das Spawax hatte mich schon seit Wochen interessiert als ich es im dm-Markt das erste Mal gesichtet hatte. Jedoch zögerte ich bisher mit dem Kauf, da es kaum bis gar keine Erfahrungsberichte darüber gibt. Ich freute mich natürlich dann umso mehr, als ich endlich die Gelegenheit hatte, das Gerät auf dem Event testen zu dürfen. Die Anwendung ist auch bei diesem Gerät sehr einfach. Die Wachs-Scheiben, die beim Gerät dabei sind, werden in den Spawax-Behälter reingelegt und erhitzt. Durch die Wärme wird das Wax flüssig und bleibt auch flüssig. Mit dem beiliegenden Spatel wird das flüssige Wax auf die Haut gleichmäßig aufgetragen. Innerhalb weniger Sekunden trocknet das Wax auf der Haut fest und wird gegen die Haarwuchsrichtung zügig abgezogen. Das Gerät braucht nicht sauber gemacht werden, sondern wird einfach mit den Wax-Scheiben immer wieder nachgefüllt. Das Wax ist für den gesamten Körper geeignet. Besonders gut gefällt mir der Duft des Waxes, da dieser sehr angenehm, blumig ist und etwas beruhigendes an sich hat.
Auch über dieses Produkt folgt noch ein ausführlicher Beitrag.


Zwischen den einzelnen Workshops folgte natürlich auch eine Stärkung. Muffins und Co. dürften auf einem Bloggerevent nämlich nicht fehlen. Schade fand ich nur, dass bei den einzelnen Snacks nicht dabei stand, um welches Lebensmittel es sich genau handelt. So hatten Vegetarier oder Blogger mit Laktoseintoleranz etwas Probleme, was nun für sie essbar ist oder nicht.
Im Anschluss an das Event bekamen wir noch eine weitere Goddiebag. Zudem konnte man im Spa des Jumeirah den Tag ausklingen lassen. Wir konnten zwischen Pediküre, Maniküre oder Fußreflexzonen Massage wählen. Ich hatte mich für die Maniküre entschieden. Da das eigentliche Event aber schon nach halb drei zu Ende war und meine Beauty-Behandlung erst ab 17 Uhr begann, hatte ich dementsprechend Leerlauf. Ich bin dann mit zwei weiteren Bloggerinnen, die ebenfalls um diese Zeit ihre Beauty-Behandlung hatten, in die Stadt zum Shoppen gegangen. Hier hätte ich mir eher gewünscht, dass etwas für die Überbrückung organisiert worden wäre. Denn so kam ich mir doch etwas verloren vor. Man muss aber auch bedenken, dass  es das erste Event von Scholl und Veet war.


Insgesamt hat mir das Event aber gut gefallen, da es informativ und gleichzeitig sehr erholsam war. Gut gefallen haben mir die Einführungen zu den Produkten, und dass uns nachdem Event die Möglichkeit gegeben wurde, eine Beauty-Behandlung zu nutzen. Zudem hat mir gut gefallen, dass wir in Gruppen eingeteilt wurden. Denn durch die Gruppeneinteilung war die jeweilige Gruppe gut überschaubar und die lieben Mitarbeiter von Scholl und Veet konnten so auf jede Frage ausführlich eingehen.
Das Essen war ebenfalls sehr gut und abwechslungsreich. Die Location war der oberknaller und für mich bisher die Schönste, die ich je gesehen habe. 

Kommentare:

  1. Hört sich nach einem schönen und entspannten Event an!

    AntwortenLöschen
  2. Das Spawax hat mich schon auf Instagram total verzaubern können. Bin gespannt, was du darüber genau erzählst^^

    AntwortenLöschen
  3. Hey Moni, ein sehr ausführlicher Bericht, und super dass du auch die Punkte nennst die un gestört haben. Ich glaube, du hast zweimal Veet/Scholl vertauscht in deinem Bericht *lach* Es waren aber auch richtig viele Eindrücke an dem Tag! Ich habe deinen Blog jetzt gleich in meine Bloglovin Liste aufgenommen, war super schön dich kennengelernt zu haben!
    Liebe Grüße :)
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für den Hinweis ^^ Das kommt davon, wenn man mitten in Nacht den Blogpost raushaut hahah. Hat mich auch sehr gefreut dich kennengelernt zu haben. Ich folge deinem Blog gleich auch mal per Bloglovin <3

      Löschen
  4. Hallo,
    ich habe dich für den One Lovely Blog Award nominiert :)
    Schau doch eben vorbei :)
    http://urban-and-country.blogspot.de/
    LG :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -