Maybelline Dream Wonder Nude

Mittwoch, 25. Februar 2015


Auf dieses Make up war ich schon seit Monaten gespannt, da die Erfahrungsberichte aus dem Ausland bisher sehr überzeugend waren.  Ich freue mich sehr, dass es nun auch endlich in Deutschland erhältlich ist. 

Erhältlich in fünf verschiedenen Farben: 10 Ivoire, 20 Cameo, 30 Sand, 40 Fawn und 48 Sun Beige 
Gekauft habe ich mir die hellste Nuance

Inhalt 20 ml

Preis je nach Geschäft zwischen 8 und 10 € 

Das sagt Maybelline 
Du fühlst es nicht, aber siehst den Effekt: Ein wahres Wunder für den Teint: optimal deckend und dabei hauchzart-dünn.
 Die hochkonzentrierte Pigment-Formel: Die hochkonzentrierte Pigment-Formel ist 12x dünner* als herkömmliche Make-upTexturen. Hauchzart verschmilzt sie mit der Haut und hinterlässt ein traumhaft seidiges Finish.
Der einzigartige Applikator: Präzise, sauber, einfach einzigartig: der Dream Wonder Nude Applikator ermöglicht eine ultra-präzise, wunderbar leichte Anwendung.  
Das Ergebnis: Kein Maskeneffekt, nur ein wunderbar leichtes, natürliches Gefühl, wie deine eigene Haut – ganz ohne Ränder. 

Anwendung
Quelle: www.maybelline.de

Verpackung
Der Flakon sieht von der Form aus wie ein größerer Wassertropfen. Die Verpackung gefällt mir sehr gut, da sie gut in der Hand liegt und außergewöhnlich geformt ist. Auch gefällt mir der Farbverlauf des Flakons richtig gut. 

Anwendung & Ergiebigkeit
Bevor man das Produkt anwendet, muss man den Flakon gut schütteln. Bei jeder Anwendung bin ich immer wieder erstaunt über den Applikator, der ebenfalls wie ein Regentropfen geformt ist. Ich finde den Applikator nicht vorteilhaft, da eine vernünftige Dosierung erschwert wird. Aus hygienischen Gründen trage ich die Foundation nicht mit dem  Applikator auf die gewünschte Geischtspartie auf, sondern lasse die Foundation auf meinen Beautyblender tropfen. Einen Pumpspender hätte ich persönlich besser gefunden, da die Entnahme mit dem "Tropfen" recht lange dauert. 
Mich stört das nur 20 ml enthalten sind. Für den Preis hätte man auch ruhig 30 ml abfüllen können. Dennoch hat man recht lange an dem Produkt, da man nur eine sehr geringe Menge braucht, um eine optimale Deckkraft zu erreichen.

Farbe
Auf den ersten Blick wirkt die hellste Nuance sehr dunkel. Ich hatte deswegen am Anfang große Bedenken, ob die hellste Farbe für mich zu gelbstichig und dunkel sein könnte. Meine Bedenken haben sich zum Glück nicht bestätigt. Während dem Auftrag passt sich die Farbe nämlich hervorragend dem Hautton an.

Konsistenz, Auftrag &Tragegefühl
Nicht nur der Flakon ist außergewöhnlich, sondern auch die Konsistenz des Make ups. Das Make up ist sehr flüssig, fast schon so flüssig wie Wasser. Durch die sehr flüssige Konsistenz lässt sich das Make up innerhalb weniger Sekunden gleichmäßig im Gesicht verteilen - es verteilt sich praktisch wie von selbst! Während dem Auftrag verschmilzt das Make up wunderbar mit der Haut, wie ich es bisher noch bei keinem anderen Make up erlebt habe. Die Foundation legt sich quasi wie eine zweite neue Haut auf mein Gesicht.
Das Tragegefühl ist sehr angehmen, man merkt gar nicht das man etwas aufgetragen hat. Zudem fühlt sich das Produkt sehr zart und angenehm an. Das Produkt klebt nicht und setzt sich auch nicht in die Fältchen ab. 
 
Haltbarkeit
Ich habe das Make up morgens aufgetragen und am Abend saß noch alles an Ort und Stelle, nichts wurde fleckig! Meine trockenen Hautstellen wurden während der Tragezeit nicht betont, noch hat das Produkt im Laufe des Tages nachgedunkelt. Nur meine Nase hat nach mehreren Stunden minimal etwas geglänzt, da es die einzige Stelle ist, die bei mir fettig ist.

Ergebnis
Trotz der zarten und flüssigen Textur braucht man nur eine geringe Menge. Die gelbstichtige Foundation gleicht perfekt alle (!) Rötungen bei mir aus. Auch werden kleine Makel gut überdeckt. Im Ergebnis wirkt meine Haut ebenmäßig, leicht pudrig, gut abgedeckt und dennoch sehr natürlich und frisch, so als hätte ich eine unsichtbare zweite Haut aufgelegt.


Fazit
Ich bin restlos begeistert. Die Foundation überzeugt in allen Kriterien, die eine Foundation können muss. Für knapp 10 € erhält man ein grandioses Make up, das selbst einige sehr teure Marken von meinem Thron gestoßen hat. Das Produkt überzeugt in der Ergiebigkeit, Auftrag, dem sehr samtigen Hautgefühl und dem sehr natürlichen Ergebnis. Selten war ich so extrem bebeigestert von einem Make up. Deshalb spreche ich eine absolute Kaufempfehlung aus.




Kommentare:

  1. Irgendwie sieht das Design so "alt" aus. :D

    Hört sich gut an, aber ich benutze eigentlich fast nie Make-up. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon sehr gespannt auf die Foundation, leider konnte ich sie noch nirgends entdecken.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß jetzt nicht ob Du in Österreich zuhause bist, aber BIPA führt dieses Produkt. DM-Markt hat es auch im Programm - den gibt es ja auch in Deutschland.

      Löschen
  3. Das Make Up interessiert mich auch Wahnsinnig! Zurzeit verwende ich das Nude Magique von Loreal und bin damit auch sehr zufrieden. Generell mag ich gern zarte Texturen, und werde auch diese variante ausprobieren.

    Liebste Grüße Sasi ❤️‍

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Review. Finde die Foundation sehr interessant und hoffe dass es einen passenden Ton für mich gibt. :D

    Viele Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich toll an, danke für die Review :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss die Foundation auch unbedingt testen. Sie wirkt auf dem ersten Blick wirklich sehr dunkel und viel zu gelbstichig. Aufgetragen sieht sie aber toll an dir aus. Ich bin schon sehr gespannt auf sie.

    AntwortenLöschen
  7. Das Ergebnis sieht echt gut aus. leider trage ich selber kein Make-up habe aber allerdings eine von mac zuhause die aber total nach Farbe riecht...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. das Ergebnis sieht wirklich gut aus! ich hätte erwartet, dass das Tragegefühl recht silikonik ist, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -