Loreal Nude Magique Blur Cream

Sonntag, 30. März 2014


Ab Mitte April gibt es ein neues Produkt von Loreal, nämlich die Nude Magique Blur Cream. Sie erweitert somit die Nude Magique  Serie. Das neue Produkt von Loreal soll laut Hersteller für eine makellose Haut sorgen, die kleine Unperfektheiten sofort verschwinden lassen soll - ohne die Haut zu beschweren. Dank der außergewöhnlichen Mikro-Blur Technologie soll ein perfektes Hautbild mit Poren wie unsichtbar und einer verfeinerten Hautstruktur entstehen. 
Das Produkt kann auf verschiedene Weise angewendet werden. Einmal als retuschierende Basis vor dem Make-Up oder als Teint Perfektionierer wie ein Make-Up direkt auf das komplette Gesicht aufgetragen werden. 

Kostenpunkt ca. 12 €
Inhalt 25 ml 
In einer Nuance erhältlich: Hell bis mittel 


Das Produkt kommt in einer Tube. Die Dosierung klappt mit ihr wunderbar.
Ich nehme kaum einen Geruch wahr. Die Blur Cream besitzt eine leichte Tönung, die sich aber beim Verreiben auf der Haut in einen unsichtbaren Ton verwandelt. 
Ich brauche nur eine geringe Menge, um damit mein komplettes Gesicht zu "schminken". Die Textur ist äußerst seidig. Meine Haut fühlt sich unmittelbar nach dem Auftrag sehr geschmeidig und glatt an. Man merkt sofort, welche Stellen mit dem Produkt "geschminkt" wurden oder welche nicht. Größere Poren werden bei mir sichtbar verkleinert und feine Linien werden auch abgeschwächt. Falten besitze ich mit Ende 20 noch nicht. Zudem wurde durch das Produkt meine Haut gut mattiert, das meiner trockenen Haut nicht geschadet hat. Denn trockene Stellen hat das Produkt bei mir nicht betont. Außerdem konnte ich feststellen, dass die Rötungen bei mir etwas eingedämmt wurden. Wobei dieser  Effekt äußerst minimal war. Viel deutlicher ist dafür das ebenmäßigere Hautbild aufgefallen. Meine Haut wirkt glatter und nicht mehr so "unruhig". Das beste Ergebnis konnte ich erzielen, wenn ich den "Primer" unter das Make-Up auftragen habe. Das Make-Up hielt dadurch viel länger und hat meinen Puder über dem Make-Up quasi ersetzt.
 Ich habe das Produkt ca. 3 Wochen fast täglich angewendet und habe bis heute das Produkt gut vertragen. 

Fazit
Für ca. 12 € erhält man ein tolles neues Produkt von Loreal, das mich absolut überzeugt hat. Ich denke, dass das eine gute und günstigere Alternative zum benefit the POREfessional ist, die über 30 € kostet.

links: Loreal, rechts: gar nichts





PR-Sample

Kommentare:

  1. Was für ein Zufall, ich habe heute in meinem Monatsrückblick die BB-Cream und den Powder der Nude Magique Reihe vorgestellt, die beide ruckzuck zu meinen Heiligen Grälen ever mutiert sind. http://altweiberfruehling.blogspot.de/2014/03/monatslieblinge-marz-der-heilige-gral.html
    Ich benutze nichts anderes mehr. Die Blur Cream hört sich interessant an - die schaue ich mir dann auch mal an!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh das Produkt klingt sehr interessant. Ich bin mal gespannt, ob es meine Unreinheiten abdeckt und es wirklich nicht künstlich aussieht. Ich habe ne sehr helle Haut und da sieht das dann ein bisschen komisch aus.
    Ich werde es ausprobieren.

    Liebe Grüße, Caro von Schminkeckchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unreinheiten werden damit nicht abgedeckt. Die Haut wirkt nur ebenmäßiger bzw. glatter

      Löschen
  3. mich würden die Inhaltsstoffe interessieren, da ich auf einige Dinge leider allergisch reagiere..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Inhaltsstoffe habe ich abfotografiert ;)

      Löschen
  4. Klingt nach einem interessanten Produkt. Werde ich mal näher unter die Lupe nehmen :)

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja super und überzeugend an!
    Ich werde es wahrscheinlich mal ausprobieren. Auf so ein Produkt habe ich schon lange gewartet und das POREfessional war mir immer zu teuer um es "nur mal auszuprobieren"
    LG <3

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -