alverde intensiv repair pflegecreme - sehr trockene haut

Sonntag, 2. Februar 2014


Schon lange wollte ich euch diese Pflegecreme vorstellen, jetzt ist es endlich so weit. Die alverde Creme benutze ich jetzt schon seit fast 4 Monaten täglich und kann euch darum eine aussagekräftige Review bieten.
Vorab sei schon mal gesagt, dass sich die Creme nur für Hauttypen mit  sehr trockener Haut eignet. Alle anderen mit Mischhaut oder fettiger Haut brauchen darum den Post nicht unbedingt lesen. 


Geruchlich riecht die Creme typisch nach alverde. Ich mag den Geruch, da er nicht künstlich auf mich wirkt. 
Die Dosierung funktioniert wunderbar. Von der Konsistenz ist die Creme sehr cremig und relativ fest, vergleichbar mit der Niveacreme. Aufgrund der pappigen Konsistenz lässt sich die Creme nicht leicht verteilten. Ich setze mir immer ein paar Punkte auf die Haut und verteile sie dann erst. Meine Haut fühlt sich selbst mit einer geringen Menge an verwendeter Creme sehr fettig an und man glänzt im Gesicht als hätte man eine Sonnencreme aufgetragen. Die Creme braucht sehr lange bis sie in die Haut komplett eingezogen ist. Trage ich z. B. eine etwas dickere Schicht auf, fühlt sich meine Haut auch noch am nächsten Tag etwas fettig an. 
Den Nachteil, dass die Creme stundenlang braucht bis sie vollständig eingezogen ist, nehme ich aber gerne in Kauf. Denn meine Haut fühlt sich durch die Creme intensiv mit Feuchtigkeit versorgt hat. Den trockenen Hautstellen wird regelrecht der Kampf angesagt. Seit dem ich die Creme benutze, hat sich mein trockenes Hautgefühl merklich verbessert. Ich rate euch die Creme vor dem Zubettgehen aufzutragen, da sie eben sehr reichhaltig ist . Bis jetzt ist sie die reichhaltigste Creme die ich besitze.
Vertragen habe ich die Creme während der Testphase ohne Probleme.

Fazit
Wer also unter sehr trockener Haut leidet, sollte sich die Creme unbedingt mal ansehen. 






Kommentare:

  1. Die Creme hört sich echt gut an :) als Nachtcreme könnte ich sie mir gut vorstellen. Aber da ich Mischhaut habe könnte ich sie mir nur als Not-Pflege im wirklich kältesten Winter vorstellen...

    AntwortenLöschen
  2. Die benutze ich schon ewig und liebe sie!

    AntwortenLöschen
  3. Klingt richtig gut. :) Ich glaube, ich werde die Ceme auch mal testen.

    LG

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -