[TAG] Mein Kaufverhalten

Sonntag, 13. Oktober 2013


Auf dem Blog "I need Sunshine" habe ich einen sehr interessanten TAG gesehen und habe spontan entschieden mitzumachen. Ich tagge mich also selber, grins. TAGs erscheinen sowieso viel zu selten auf meinem Blog. Das sollte sich wirklich einmal ändern. Für euch ist es schließlich auch interessant immer etwas neues über den Schreiber des Blogs zu erfahren. 

Kaufst du lieber im Laden oder online?
Das kommt ganz drauf an. Manche Produkte wie Sleek bekommt man zum Beispiel nur im Onlinehshop. Ansonsten kaufe ich die Produkte lieber direkt im Geschäft, da ich mir vor Ort ein besseres Bild von den Produkten machen und sie evtl. ausprobieren kann. Außerdem macht shoppen durch die Geschäfte viel mehr Spass als vor dem PC die Produkte zu bestellen.

An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?
Ich habe eine große Schwäche für Blushes und rote Lippenstifte. Vor allem mag ich besonders Kosmetika die funkelt, schimmert und glitzert. 

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber? 
Dinge, die ich als sehr wichtig erachte, schreibe ich mir auf einen Zettel. Das kann zum Beispiel der Name von einem Medikament sein, das ich mir sonst nicht merken kann. Eine Lebensmitteleinkaufsliste wird im unserem Haushalt immer geführt. Bei Kosmetika oder Klamotten brauche ich keine Liste.  

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas neues? 

Bei dekorativer Kosmetik probiere ich sehr gerne etwas neues aus. Bei Wattepads, Nagellackentferner etc. greife ich immer zu den gleichen Produkten.


Immer wenige Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf? 

Ich liebe das Shoppen, da man dabei gut auf andere Gedanken kommt und abschalten kann. Ich gehe darum lieber öfters shoppen. Einen Großeinkauf gibt es dagegen seltener bei mir.  Im Geschäft stöbere ich gerne durch die Einkaufsregale und lasse mich gerne spontan zum Kauf verleiten. 

Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produkts?
Pauschal kann  man nicht sagen, dass ein teureres Produkt gleich viel besser ist als ein billigeres. Denn ich hatte schon oft den Fall, dass es ganau umgekehrt war. High-End-Proukte sind meiner Meinung nach günstigen Produkten oft einen Schritt voraus und setzen Innovationen und Trends. Günstigere Marken folgen dann diesen Trend erst Monate später. Chanellacke kaufe ich mir zum Beispiel oft nur wegen der außergewöhnliche Farbe, die es so im Drogeriebereich nicht gibt. Die Haltbarkeit ist von den Chanellacken dagegen eher schlecht. P2 Lacke halten dafür länger auf den Nägeln.
MAC Produkte kaufe ich allerdings blind. Bisher wurde ich bis auf sehr wenige Ausnahmen kaum von der Qualität enttäuscht. Bei der Marke kann ich auch einen deutlichen Unterschied zu günstigeren Marken wahrnehmen. 

Beeinflussen dich Post, Reviews oder Testbericht auf Blogs ein Produkt zu kaufen?
Absolut! Blogs könnten viel detaillierter über ein Produkt berichten als Pressemitteilungen. Mag man dann auch noch die Person vom Blog, die ein Produkt für gut befindet, verstärkt das den Kaufanreiz meiner Meinung nach zusätzlich. 


Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält?
Bei Lebensmitteln achte ich schon sehr darauf, dass zum Beipsiel kein Gelantine enthalten ist, da ich kein Fleisch esse. Bei Kosmetika kenne ich mich mit den Inhaltsstoffen nicht wirklich aus. Greife aber lieber zu Produkte die keine Silikone enthalten. 

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?
Naturkosmetikmarken wie alverde finde ich gut. Nur leider gibt es davon zu wenig Auswahl. Limitierte Editionen kommen auch recht selten auf den Markt, dabei liebe ich LEs.  Daher kaufe ich lieber konventionelle Kosmetik, da mich da einfach die Produkt- und Farbauswahl mehr überzeugt.

Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?

Zu über 80% kaufe ich nur limitierte Produkte. Für mich besitzen limitierte Produkte eine höhere Priorität bzw. schenke ihnen mehr Aufmerksamkeit. Das liegt daran, dass es diese Produkte nur für kurze Zeit im Handel gibt. Bei diesen Produkte entsteht eher der Drang diese besitzen zu müssen. Besonders schlimm ist es bei stark limitierten Produkten wie zum Beispiel bei der RiRi LE von MAC. Die Beautyjagd verstärkt diesen Effekt zusätzlich und das aufkommende Gefühl, dass alles vergriffen sein könnte, wenn man nicht schnell genug ist. Es ist auch ein ganz anderes Gefühl ein limitiertes Produkt zu besitzen, das nicht jeder hat.

 
Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?

Den RiRi Woo von MAC und ein Powder von MAC habe ich mir gleich zwei mal gekauft. Ansonsten besitze ich keine Back-ups. Ich halte davon nicht so viel, da es ja doch immer wieder neue und verbesserte Produkte gibt, wenn die alten ihren Platz weichen müssen. Dann kaufe ich mir lieber etwas von der nächsten neuen limitierten LE. Außerdem bekomme ich Produkte sowieso kaum leer. 

Jetzt  tagge ich einfach alle, die gerne mitmachen möchten.





1 Kommentar:

  1. Ich habe mir vor 2 Tagen dieses Make up bestellt.
    Ist der Wahnsinn. Die haben mir sogar einen Pinsel geschenkt :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -