essence Superheroes - nail polish remover

Freitag, 25. Oktober 2013


Als ich die LE diese Woche in meinem Müller entdeckte, ist mir direkt dieser Nagellackentferner aufgefallen. Im dm habe ich die LE noch nicht entdecken können. 

Das sagt essence
(Re)move it! Mit der innovativen Geltextur lassen sich mit nur wenigen Handgriffen auch intensive Nagellackfarben sowie Nageldekoration rückstandslos entfernen. Und auch die Optik ist stark, denn der Remover enthält silberne Glitterpartikel – 1, 2, 3… invisible. Erhältlich in 01 fantastic girl. Um 1,99 € UVP.

Inhalt 150 ml


Die Aufmachung des Nagellackentferners gefällt mir sehr gut, angefangen vom Design bis Inhalt.
Der Nagellackentferner besteht nämlich aus pinken Gel mit groben Glitzerpartikeln. Würde auf dem Flässchen nicht die Bezeichnung stehen "Remover", könnte man meinen, hier handelt es sich um einen Nagellack.

Der schwarze Deckel wird ganz einfach abgedreht und es erscheint eine kleine Öffnung, womit die Dosierung des Gels ganz gut funktioniert. 
Der Geruch ist mit normalen bzw. flüssigen Nagellackentferner vergleichbar und riecht stark nach Alkohol. 


Auf dem Wattepad zieht das Gel nicht komplett ein und "schwimmt" auf der Oberfläche des Wattepads. Dadurch gelangt Gel nicht nur auf den Nagel, sondern auch auf die restliche Nagelhaut und Finger. Man verbraucht somit mehr Produkt als nötig. Entnehmt darum nur eine sehr kleine Menge vom Flässchen und wiederholt dafür lieber den Vorgang mehrmals. 
Das Ablackieren klappt überraschend gut! Normaler Nagellack ohne Glitzer ging unglaublich schnell abzulackieren. Den gleichen Effekt habe ich auch mit einem Sandlack erzielt. Der Sandlack mit Glitzer lies sich ebenfalls ruckzuck ablackieren. Mit einem Zug hatte ich den Sandlack runter.
Negativ ist der Glitzer im Nagellackentferner. Der Glitzer ist zwar schön anzuschauen und wird dadurch zustätzlich zum Kauf anregen, allerdings verteilt sich der Glitzer unkonrolliert auf der ganzen Hand. Weiterhin negativ aufgefallen ist mir der recht hohe Verbrauch. Man verbraucht durch die Konsistenz automatisch etwas mehr von dem Produkt als sonst.
Insgesamt hat der Nagellackentferner nicht  gebrannt und keinen Fettfilm auf der Haut hinterlassen.

Fazit
Der Entferner ist hübsch anzusehen und mit ihm lässt sich sowohl normaler Nagellack als auch sonst schwer abzubekommener Nagellackglitzer, leicht und schnell entfernen. Als Nachteile empfinde ich den enthalten Glitzer im Gel, da er sich überall auf der Haut verteilt und den recht hohen Verbrauch.





Kommentare:

  1. Hm,auch wenn sich mir den Sinn hinter Glitzerpartikeln im NagellackENTFERNER auch nicht ganz so erschließt, sieht es doch irgendwie süß aus... und wenn sogar Sand- und Glitterlacke damit gut weggehen, könnte man ihn ja ruhig mal ausprobieren...danke für den Tipp!:)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, also das Design finde ich auch richtig ansprechend, tolle Idee von Essence.
    Den Sinn von dem Glitzer versteh ich aber nicht wirklich, was genau soll das denn bringen?!

    Interessanter Post! :)
    Liebe Grüße!
    Maja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, der sieht so toll aus... aber Glitzer in einen Nagellack zu kippen ist eigentlich so sinnlos :D Außerdem benutze ich eigentlich nur Entferner ohne Aceton... aber man... der sieht so cool aus... :D

    AntwortenLöschen
  4. Für den erschwinglichen Preis klingt der ja echt nicht schlecht. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ist der niedlich! Irgendwie juckt es mir in den Fingern, den auch zu kaufen, auch wenn ich ein Entferner-Gel mit Glitzer nicht brauche... :D

    AntwortenLöschen
  6. so ein schöner nagellackentferner! aber das mit dem glitzer finde ich auch etwas komisch, aber schön siehts ja aus :D

    Liebe Grüße, Marie ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Entferner i.wie niedlich wegen dem Glitzer :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab den Entferner auch gekauft. das glitzer da drin hab ich nicht ganz verstanden - das hätte Essence sich schenken können ;)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -