Catrice All Matt Plus vs. Catrice Infinite Matt 010 Light Beige

Mittwoch, 18. September 2013


Das All Matt Plus Make up von Catrice gibt es schon seit etlichen Wochen in der neuen Theke von Catrice zu kaufen. Ich hatte vor gut zwei Jahren über die ältere Variante berichtet: Klick. Ich war am Anfang sehr zufrieden mit dem Make up. Nach längerer Benutzung ist mir aber aufgefallen, dass sich bei mir vermehrt Pickel gebildet hatten. Hatte ich das Make  up wieder abgesetzt, wurde auch meine Haut besser und umgekehrt.
Jetzt war ich natürlich sehr gespannt, ob das neue Make up von Catrice, das laut Hersteller fast identisch mit dem Infinite Matt sein soll, wirklich dem so ähnlich ist oder doch nicht.

Ich habe die hellsten Farben gekauft.

Kostenpunkt ca. 6,49

Inhalt 30 ml


Verpackung
Bis auf die Beschriftung und dem glänzenden Deckel ist die neue Verpackung mit der alten Variante identisch. Der Pumpspender, die stabile Glashülle und die Form sind weiterhin bestehen geblieben.
Die unpräzise Dosierung ist leider auch bestehen geblieben. Ich hatte schon damals in meiner Review kritisiert, dass selbst mit leichtem Druck zu viel Make up herausgedrückt wird.

Konsistenz, Farbe & Auftrag
Die Konsistenz ist von All Matt Plus etwas flüssiger und lässt sich noch besser auf der Haut verteilen als mit der alten Variante. Die Farbe des All Matt Plus ist sogar einen Hauch heller, das man auch gut auf den Bildern erkennen kann.
Ein Blick auf die Inhaltsstoffe sagt mir, dass die Textur verändert wurde!

Ergebnis & Haltbarkeit
Das Ergebnis ist mit der alten Variante vergleichbar. Nach wie vor verschmilzt auch dieses Make up prima mit meiner Haut und deckt Unebenheiten und Rötungen gezielt ab. Die Haltbarkeit ist auch gleich geblieben. Nach mehreren Stunden Tragezeit sitzt noch alles an Ort und Stelle.

Verträglichkeit
Auch bei diesem Make up treten leider nach mehreren Tagen Tragezeit, Pickel bei mir auf, die auf das Make up definitiv zurückzuführen sind. Es ist also ein Inhaltsstoff drin, den ich schon bei der alten Variante nicht vertragen habe. An dieser Stelle sei aber betont, dass jeder eine andere Haut hat und darum jeder anders auf die Inhaltsstoffe reagiert.


Fazit
Bis auf kleine Änderungen ist das Make up, welches als Nr. 1 Make up in der Drogerie gehypt wird, gleich geblieben. Qualitativ finde ich das Make up für den kleinen Preis wirklich gut. Nur schade, dass ich das Make up nicht vertrage, auch diesmal nicht mit der neuen Variante. Ich werde das Make up trotzdem tragen, dafür aber dann nur 2-3 Mal im Monat anwenden. 
Besitzt ihr auch beide Varianten? Welche gefällt euch besser?
Vertrag ihr das Make up?
Wie findet ihr das Catrice Makeup?

Kommentare:

  1. Ich habe bisher nur die IM benutzt. Sie habe ich wirklich als MEINE Foundation entdeckt, als ich im Ausverkauf lediglich ein Schnäppchen machen wollte. Da ich noch genügend Back-ups habe, wird es noch etwas dauern, bis ich die AM teste, freue mich aber schon darauf und bin gespannt, ob ich einen Unterschied feststellen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nur die neue Variante aber sie gefällt mir schon wirklich gut! Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch nur die neue Version und bin echt zufrieden. Ich hatte vorher die BB-Cream von Maybelline und der Unterschied dazu ist gigantisch. Ich glaube, ich werde bei der AM bleiben :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -