Loreal Collection Privée Color Riche

Montag, 30. September 2013


Von der Collection habe ich im Vorfeld kaum etwas mitbekommen. Den limitierten Aufsteller habe ich bisher nur in einem dm-Markt gesehen und der war fast schon ausverkauft. Ich konnte zum Glück noch zwei Lippenstifte in den Farben erwischen, die zu meinem Typ passen. Von den dazugehörigen Nagellacken war nichts da.


Das sagt Loreal zu den Lippenstiften
"Was haben Doutzen Kroes, Freida Pinto, Jennifer Lopez, Eva Longoria und Heike Makatsch gemeinsam? Ihren ganz persönlichen Lippenstift! Mit der COLLECTION PRIVÉE von COLOR RICHE präsentiert L'ORÉAL PARiS jetzt die Lieblings-Nude-Töne seiner bekanntesten Beauty-Gesichter.
Passend abgestimmt auf Teint und Haarfarbe der jeweiligen Trägerin, ist eine Lippenstift-Kollektion entstanden, die verziert mit dem Namen des Stars, dank purem Silberpuder und reflektierenden Mikro-Perlen ein wahres Strahlen in jedes Gesicht zaubert.
Für Frauen, die ihre Weiblichkeit gekonnt zum Ausdruck bringen wollen!"


Kostenpunkt jeweils 10 €

Erhältlich in 5 verschiedenen Nuancen

Ich habe mir die Farben "Freida's Nude" und "Eva's Nude" gekauft 


Verpackung
Optisch gefällt mir die Verpackung sehr gut. Durch die goldene Verzierung und den eleganten Verschluß macht das Design einiges her. Den Schließmechanismus finde ich sehr gelungen. Er rastet ein und der Deckel hält dadurch sicher. Gut gefällt mir auch die Sigantur von den jeweiligen Stars auf der Hülle. Das macht den Lippenstift gleich nochmal viel ineressanter.

Geruch
Die Lippenstifte riechen typisch nach Loreal, nach süßlichen Parfum und intensiven Blumen. Ich mag normalerweiser parfümierte Gerüche nicht, dieser gefällt mir aber. Den Duft nehme ich aber nur wahr, wenn ich direkt am Lippenstift dran rieche. Auf den Lippen schmeckt und riecht man den Geruch dann nicht mehr.

Auftrag/Tragegefühl
Die Textur beider Lippenstifte ist cremig und geschmeidig.
Beide Lippenstifte gleiten leicht und zart über die Lippen. Die Farbabgabe beider Lippenstifte ist dezent. Man muss also 2-3 Mal mit dem Lippenstift über die Lippen fahren, um ein gut sichtbares Ergebnis zu erzielen. Das Tragegefühl ist angenehm. Meine Lippen fühlen sich geschmeidig an, fast so, als hätte ich einen Labello aufgetragen.  


Ergebnis/Haltbarkeit
Der Lippenstift von Freida Pinto ergibt einen bräunlichen Ton mit einem Hauch Flieder auf den Lippen. Der Perlschimmer ist gut auf den Lippen zu erkennen und kommt sogar stärker auf den Lippen rüber als die Farbe an sich. 
Der Lippenstift von Eva Longoria ist für mich eines der perfekten Nudetöne mit leichten goldenen Schimmer und einem Hauch Koralle. 
Beide Lippenstifte halten allerdings nicht lange auf den Lippen. Nachdem Trinken oder Essen ist der Lippenstift komplett verschwunden und muss neu aufgetragen werden. Ohne Essen und Trinken halten die Lippenstifte auch nur knapp zwei Stunden auf den Lippen. 


Fazit
Zwei sehr schöne Farben, die ich so noch nicht besitze. Schade finde ich, dass sich die Lippenstifte sehr schnell abnutzen und nicht lange auf den Lippen halten. Wer aber mit dem Manko leben kann, sollte sich die Lippenstifte mal genauer ansehen.
Wie gefallen euch die Lippenstifte?
Habt ihr die LE schon entdeckt?

essence metal glam - highlighter powder

Sonntag, 29. September 2013


Wie bereits schon in meinem vergangenen Post erwähnt, wollte ich euch heute den Schimmerpowder bzw. Highlighter aus der aktuellen LE von essence vorstellen. 
Ehrlich gesagt hatte ich nicht mehr daran geglaubt ihn zu bekommen. Denn in meinem dm war der metal glam Aufsteller zwar schon aufgebaut und noch alles da, nur nicht der Schimmerpowder. Er war komplett vergriffen. Zum Glück bin ich dann noch in einen anderen dm, dort entdeckte ich ebenfalls den Aufsteller und konnte noch einen der wenigen Schimmerpowder erwischen. Wollt ihr also einen erwischen, seid auf jeden Fall schnell, da er das Highlight aus der LE ist. 


Das sagt essence
"Titanium Teint! Das helle, fast weiß-goldene highlighting powder mit zarter Creme-Textur und dezenten Schimmer-Pigmenten schenkt dem Gesicht einen frischen Glamour-Glow. Erhältlich in 01 gold digger."

Kostenpunkt 2,99  


Die Verpackung ist im typischen essence Design gehalten, das Innenleben ist dafür umso schöner. Schon beim Öffnen des Deckels dachte ich einfach nur "Was für ein wunderschöner glänzender Schimmer". Einen auffälligen Geruch kann ich nicht feststellen. Die Textur ist äußerst zart und geschmeidig. Die Pigmentierung ist gelungen. Streiche ich mit dem Pinsel sanft über den Highlighter, erhalte ich einen leichten Schimmer, der gut aufgebaut werden kann. Mit zwei bis drei Schichten erhalte ich einen intensiven champagner Schimmer. Grobe Glitzerpartikel kann ich nicht erkennen. Der Auftrag funktioniert einfach und krümmelfrei.
Insgesamt ein toller Highlighter, der jeden Cent wert ist! 


Immer wieder sonnntags...

Den Post "Immer wieder sonntags" habe ich nur selten auf meinem Blog gezeigt. Ab sofort ändert sich das und der Beitrag "Immer wieder sonntags" wird nun ein fester Bestandteil von Glam & Shine. Ihr könnt euch also von nun an jeden Sonntag auf diesen Beitrag freuen.

|Gesehen| moldavit auf Youtube, Musikvideos
|Gelesen| Löffelchen Liebe, Welt der Wunder, Closer

|Gehört| James Blunt
|Getan| Shoppen, Kuchen gebacken

|Gegessen| Nudeln mit Erdnusssoße, Pommes, Salat, Blumenkohl, Kuchen
|Getrunken| Wasser, Soja, Blutorange
|Gedacht| wie schnell die Semesterferien wieder vorbei gingen

|Gefreut| über den wunderschönen Sonnenuntergang. Dass das Wetter Ende September noch so schön warm ist + strahlend blauer Himmel. Meine Schminkecke ist nun endlich fertig.
|Gelacht| über manche Textpassagen im Buch "Löffelchen Liebe"
|Geärgert| Ich wollte in den Semesterferien so viel erledigen. Erledigt wurde davon nur die Hälfte.

|Gewünscht| mehr Motivation
|Gekauft| ein paar Sachen aus den LEs, Bücher, Pulli bei New Yorker, Meerschweinchenfutter, Katy Perry Parfum, Reinigungsbürste

|Geklickt| Instagram, Facebook, diverse Blogs, Twitter, Youtube

Ein paar Sachen aus der metal glam LE von essence gekauft | Neue Lippenstifte aus der LE von Loreal gekauft.
Neues Parfum "Killer Queen" von Katy Perry. Bald hier auf dem Blog.
Neue Reinigungsbürste von clarisonic mia2 | Neuer Pullover von New Yorker

Endlich fertig!
Ich liebe Sonnenuntergänge!
Post von village cosmetics und Manhattan
Bei den angenehmen Temperaturen sind meine Meerschweinchen gerne draußen. Hoffentlich bleibt das Wetter noch lange so schön. 



Balea Bodybutter Kakao


Ich trinke gerne Kakao, ich esse gerne Schokolade und mag natürlich alles, was nach Schoko riecht. Kein Wunder, dass die "neue" Bodybutter von Balea mit musste. Das Wort "Neu" habe ich bewußt in Gänsefüßchen gesetzt. Denn so neu ist die Bodybutter gar nicht mehr. Vor ca. drei Jahren ist sie nämlich schon einmal erschienen, wenn ich mich nicht irre. Die Verpackung ist zwar neu, nicht aber die Inhaltsstoffe. Verglichen habe ich die Inhaltsstoffe mit der alten Kakaobutter: Klick
Die neue Verpackung finde ich im Gegensatz zur alten Verpackung viel ansprechender und springt einem im Kaufregal direkt ins Auge. 
Gut finde ich auch die Schutzhaltefolie. Das verhindert, dass jemand im Geschäft die Bodybutter ausprobiert. Bevor ich eine Bodybutter kaufe, prüfe ich zuerst immer, ob die Schutzhaltefolie auch wirklich verschlossen ist und nicht jemand schon zerstört hat, um mal dran zu riechen oder die Bodybutter zu benutzen.


Kostenpunkt ca. 2,25 €

Inhalt 200 ml

Der Schokogeruch ist intensiv und und bleibt einige Zeit auf der Haut. Der Schokogeruch gefällt mir, könnte aber meiner Meinung nach etwas feiner riechen. Die Konsistenz wird der Bodybutter gerecht, da sie fest und dennoch buttrig ist. In Kontakt mit Hautwärme verschmilzt sie quasi und lässt sich spielend auf der Haut gleichmäßig verteilen. Die Körperbutter zieht relativ schnell in die Haut ein und hinterlässt ein angenehmes pflegendes Gefühl, nichts klebt auf meiner Haut oder fühlt sich fettig an.
Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. 

 Mögt ihr auch Bodybutter mit Kakaogeruch?
Mögt ihr Bodybutter generell?

essence metal glam - Gold Topper + Nagellack

Samstag, 28. September 2013


Alles was glitzert und metallisch schimmert, muss mit. Die neue LE von essence ist wie für mich gemacht. Bevor ich zu den Nagellacken komme, noch ein Satz zum Schimmerpowder! Schaut euch auf jeden Fall den Schimmerpowder an! Der Schimmer ist wunderschön! Den stelle ich euch morgen hier auf dem Blog vor. 
Aus der LE habe ich mir u. a. auch den Gold Topper und den metallischen Nagellack in der Farbe "03 Glamours Girls" mitgenommen. 


Das sagt essence
"teel your nails – mit diesen langanhaltenden nail polishes kein problem! bronze, lila, grün und gold – jeweils mit angesagtem metallic(a)-effect – setzen die nägel perfekt in szene. erhältlich in 01 steel-ing the scene, 02 petal to the metal, 03 glamour girls und 04 gold digger."

"goldrichtig und mega angesagt! der mit goldenen flakes angereicherte top coat komplettiert das glamouröse nail-design! die besonders hohe konzentration der flakes sorgt für den ultimativen wow-effekt. erhältlich in 01 steel-ing the scene."

Kostenpunkt metallische Nagellacke 1,79 €,  Gold Topper 1,99 € 


Der metallische Nagellack deckt schon mit zwei Schichten und lies sich gut auftragen. Allerdings sieht das Endergebnis so aus als würde der Nagellack die Rillen des Nagels betonen. Das fällt aber nur bei sehr genauem hinsehen auf. Der metallische Schimmer ist glänzend und leuchtet intensiv, gefällt mir richtig gut. Der Nagellack trocknet schnell!

Den Gold Topper habe ich nachdem metallischen Nagellack aufgetragen. Die goldenen "Blättchen" sind unterschiedlich groß. Die größeren Blättchen überwiegen. Der Topper verteilt sich nicht gleichmäßig auf den Nägeln. Möchte man die Blättchen auf den gesamten Nägel verteilt haben, sollte man schon 3-4 Schichten auftragen. Die Trockenzeit dauert hier etwas länger als beim metallischen Lack, ist aber noch akzeptabel. 

Habt ihr die LE schon gesichtet?
Wie gefallen euch die Nagellacke?

Preview Rival de Loop - Perfect Style

Es ist wieder Newsletter-Zeit. Diesmal geht es um die neue LE von Rival de Loop.

Das sagt Rival de Loop
"der Herbst ist da und die Tage werden wieder kürzer. Wie gut, dass du mit der neuen Rival de Loop Limited Edition "Perfect Style" jetzt echte Glanzpunkte setzen kannst. Ob Highlighter Pen, Eyeshadow Palette oder Nagellack mit coolem Metallic-Effekt - diese LE bringt frischen Glow in dein Beautycase! Besonders praktisch: der Concealer Pen mit integriertem Schwamm-Applikator zum optimalen Verblenden."

"Die Produkte werden ab der ersten Oktoberwoche an die
Rossmann Filialen ausgeliefert. Bis sie in allen Filialen erhältlich sind, kann es allerdings ein paar Tage dauern."


Perfect Style“ Nagellack
Der Effekt-Nagellack setzt durch seinen schillernden Metall-Look tolle Akzente.

Vegan

Farben:
01 Perfect Glamour
02 Perfect Pinky
03 Perfect Rainbow

Füllmenge: je 10 ml

Preis: je 1,99 €




Perfect Style" Eyeshadow Palette
Die 6 langanhaltenden und perfekt aufeinander abgestimmten Farben zaubern einen unwiderstehlichen Augenaufschlag für einen atemberaubenden Look.

Farben:
01 Perfect Nude
02 Perfect Purple

Füllmenge: je Farbe 6 g


Perfect Style" Concealer Pen
Dank der cremigen Textur werden kleine Hautunreinheiten perfekt kaschiert. Für ein langanhaltendes und mattes Finish. Mit Schwamm-Applikator zum optimalen Verblenden.

Farben:
01 Perfect Sand
02 Perfect Beige

Füllmenge: k.A.

Preis: je 2,49 €

Perfect Style“ Highlighter Pen

Die seidig sanfte Textur zaubert luxuriösen Schimmer auf die Haut und setzt strahlende Highlights. Leicht zu verblenden und wasserfest.

Vegan

Füllmenge: k.A.

Preis: 2,49 €







Meine Meinung 
Endlich mal wieder eine LE von Rival de Loop, die mir auf den ersten Blick zusagt. Die Lidschattenpaletten und die Nagellacke gefallen mir. Die Sachen muss man sich im Laden natürlich noch genauer ansehen, denn live können sie immer noch anders aussehen.


 



- THEME BY ECLAIR DESIGNS -