Review p2 Illuminating Touch Make up

Mittwoch, 7. August 2013


Auf dem p2 Event habe ich u. a. auch die neue Foundation "Illuminating Touch"  bekommen. 

Es gibt insgesamt vier verschiedene Farben. Ich habe die Farbe 025 touch of nude erhalten.

Kostenpunkt 5,95

Inhalt 30 ml

Für alle Hauttypen geeignet

Das sagt p2
"Lässt die Haut leuchten und perfektioniert den Teint - ohne Maskeneffekt. Die langhaftende Textur sorgt für einen natürlichen Look und ein ebenmäßiges, strahlendes Ergebnis. Feuchtigkeitsbewahrende Hyaluronsäure und lichtreflektriende Soft-Focus-Pigmente verleihen ein samtig zartes Finish."


Verpackung
Die Verpackung ist an sich nichts besonderes, gefällt mir aber trotzdem. Gut gefällt mir der Pumpspender und die Glasverpackung. Die Dosierung funktioniert mit dem Pumpspender sehr gut. Durch die Glasverpackung liegt das Produkt etwas schwer in der Hand.

Geruch
Hier kann ich keinen auffälligen Geruch feststellen, nur einen ganz leichten Geruch, der an Knete erinnert. 

Konsistenz
Die Konsistenz ist leicht cremig. Im Flässchen sieht die Farbe "touch of nude" recht dunkel aus. Aufgetragen wirkt die Farbe dann aber wesentlich heller, mindestens eine Nuance! Denn sie passt sich sehr gut dem Hautton an, das mich wirklich verblüfft hat. 

Auftrag
Egal, ob mit Schwämmchen oder Fingern, mit beiden gelingt mir ein gleichmäßiger Auftrag. Durch die feine cremige Konsistenz lässt sich das Make up schnell und einfach auf der Haut verteilen. Beim Verreiben merkt man schon, wie gut sich das Make up mit dem Hautton verbindet bzw. anpasst und langsam heller wird - also  kein nachdunkeln, im Gegenteil! Einen Gelb- oder Orangestich hat das Make up nicht, sondern einen eindeutigen natürlichen Beigeton 

Tragegefühl
Auf der Haut fühlt sich das Make up leicht an. Ich spüre während der Tragezeit kein unangenehmes Gefühl

 
Ergebnis
Trockene Stellen werden nicht betont. Das Make up liegt gleichmäßig auf der Haut und lässt meine Haut insgesamt jünger, ebenmäßiger und frischer erscheinen. In dem Produkt kann ich keine Schimmerpartikel oder Glitzer erkennen, trotzdem streut das Make up wunderbar das Licht. Insgesamt wirkt meine Haut frischer und leuchtet (ganz schwach) zart, das mir besonders gut gefällt. Rötungen und Pickel werden gut abgedeckt ohne die Haut überladen und maskenarktig wirken zu lassen. Außerdem wird meine Haut gut mattiert, so dass es auch höheren Temperaturen gut standält. Bei genauerem hinsehen fällt auch auf, dass das Finish etwas pudrig wirkt. Die Haut wirkt aber trotzdem natürlich und nicht stumpf.

Haltbarkeit
Das Make up hält problemlos mindestens sechs Stunden ohne in dieser Zeit nachpowdern zu müssen. Innerhalb dieser Tragezeit hat sich nichts unschön abgesetzt und es wurde auch nichts fleckig! Nach ca. 8 Stunden habe ich an meinen Nasenflügeln gesehen, dass sich dort etwas das Make up abgesetzt hatte, ansonsten saß noch alles an Ort und Stelle.

Verträglichkeit
Ich habe das Make up seit dem Event jeden Tag getragen und bis jetzt habe ich das Make up sehr gut vertragen. 

Endergebnis (fertiges Make up mit Blush, Gloss, Mascara)
Endergebnis
Fazit
Ohne zu übertreiben! Es ist das beste Make up, das ich bis jetzt aus dem Drogeriebereich getestet habe, da es für ein Drogerie-Make up sehr viel kann! Für mich  kann das neue p2 Make up locker mit teureren Marken mithalten. Es schlägt für mich  sogar das Infinite Matt Make up von Catrice von seinem Thron (das ich ebenfalls sehr gerne mag). Zwar ist die hellste Farbe von p2 nicht ganz so hell wie die hellste Farbe (minimaler Unterschied) vom Infinite Make up, trotzdem gefällt mir der Effekt vom p2 Make up besser! Das p2 Make up kann einfach mehr! Das neue Make up von p2 macht sogar meinem heiß geliebten Dior Nude Make up Konkurrenz und das heißt schon was! 



  

PR-Sample

Kommentare:

  1. toller Bericht! Dein Ergebnis lässt sich sehen, mir gefällt es total (:
    Ich bin selber mit dem Make Up sehr zufrieden ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich wirklich vielversprechend an. Werde ich bestimmt auch mal austesten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habs heute morgen das erste Mal ausprobiert und war total enttäuscht, weil es irgendwie kaum Deckkraft hat?! Ich hab zwar heute morgen mal einen anderen Pinsel benutzt (Foundation Frieda von Kosmetik Kosmo) als sonst und es könnte an der Art des Auftrags liegen, ich probiers morgen noch mal mit einem Buffer, vielleicht habe ich da mehr Glück. Ich hab aber auch sehr ölige und unreine Haut, vielleicht ist es für mich einfach nicht geeignet. Ich werd auf jeden Fall das neue Ultra Matte 24 Hrs Make Up auch noch probieren, vielleicht habe ich damit mehr Glück.
    Dir steht es auf jeden Fall sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir deckt das Make up richtig gut und ich habe viele Rötungen im Gesicht. Mh, vielleicht solltest du einen Primer oder zuerst eine Grundierung auftragen damit das Make up dann deckt? Das 24 hrs Make up hab ich leider nicht bekommen und freue mich darum auf deine Review

      Löschen
    2. Das Matte Make Up hab ich ja auch nicht, ich wills mir aber auf jeden Fall kaufen und dann testen!
      Wie gesagt, ich schau mal wie es mit nem Buffer funktioniert, ich ahne, dass es an der doofen Frieda liegt, die ich sonst nie benutze, sondern heute nur ausnahmsweise, weil alle anderen Pinsel noch feucht vom Waschen waren. :)

      Löschen
    3. Ahso ;) Dann hab ich deinen Satz zuerst falsch verstanden ^^ Ja, werde mir das andere Make up auch noch kaufen, da ich schon von diesem hier so begeistert bin.

      Löschen
  4. Cool! Danke fürs Zeigen! Ich benutze z.Z. 2 Foundations: Dior Forever und Catrice Infinite Matte (habe davon sogar noch 3 Flaschen Backup), doch dein Bericht wirkt sehr überzeugend und ich werde mir eine Flasche davon definitiv kaufen, deine Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Danke!
    LG
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Uuuhhh, das klingt sehr interessant! Ich muss ja grundsätzlich immer alle Drogeriefoundations ausprobieren die irgendwie neu ins Sortiment kommen. Umso besser, dass diese anscheinend auch wirklich gut ist.

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Oho, das klingt aber gut. Merke ich mir, danke für die gute Review!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich komme mit dieser Foundation garnicht klar. Weder mit Pinsel, Fingern oder Schwämmchen bekomme ich es aufgetragen. Irgendwie deckt die nichts ab. Hab heute schon nach der Quittung gesucht um es zurück zu geben. Hab die aber leider nicht gefunden :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das tut mir leid :( Bei mir deckt sie richtig gut. Habe aber auch eine trockene Haut. Vielleicht liegt es an deinem Hauttyp. Welchen hast du denn?

      Löschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -