Garnier BB Cream Anti-Rötungen

Sonntag, 28. Juli 2013


Eigentlich wollte ich mir keine BB Cream mehr kaufen, da ich schon so viele BB Creams getestet habe und die meisten BB Creams bei mir durchgefallen sind, bis auf wenige Ausnahmen. Die neue BB Cream von Garnier hat mich allerdings vom Pressetext so sehr angsprochen, dass sie mit musste. Vom Pressetext her ist sie wie auf mich zugeschnitten.

Das sagt Garnier
"Sie sind stolze Besitzerin eines empfindlichen Porzellanteints und suchen die passende BB Cream? Dann liegen Sie mit der BB Cream Anti-Rötungen genau richtig. Sie beruhigt die gestresste Haut sofort, versorgt sie mit Feuchtigkeit und schützt mit LSF 25."

Kostenpunkt ca. 10 €

Inhalt 50 ml

Es stehen einem insgesamt zwei Farbnuancen zur Auswahl, hell und dunkel.
Ich habe mich für die helle Farbe entschieden.

 
Die Verpackung gleicht den BB Creams aus der BB Cream Serie von Garnier. Die Dosierung funktioniert gut. Die Konsistenz ist recht cremig und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Schon während dem Auftrag spüre ich den zarten Effekt, den das Produkt auf meiner Haut hinterlässt bzw. den ich auf der Haut fühlen kann. Auf den ersten Blick sieht die Farbe der BB Cream sehr dunkel aus. Verreibt man aber die BB Cream, passt sie sich meinen Hautton sehr gut an! Das Einarbeiten in die Haut klappt auch ohne Probleme, es entstehen dabei keine Streifen oder unschöne Ränder. Ich brauche von der BB Cream nicht viel Produkt, da die BB Cream meine Rötungen sehr gut abdeckt, ohne dass ich groß Schichten muss! Größere Pickel werden allerdings nicht ganz so gut abedeckt, dafür schafft sie alle Rötungen von leicht bis stark spielend zu überdeckend. Toll finde ich auch, dass die BB Cream wirklich sehr natürlich auf der Haut wirkt. Sie wirkt auf der Haut nicht matt, sondern eher frisch und leicht glowig. Meine trockene Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt, wenn ich die BB Cream trage. Was mich etwas stört ist, dass nach ca. 4-5 Stunden meine Haut anfängt etwas zu glänzen bzw. anfängt speckig zu wirken, obwohl ich vorher meine Haut noch mit Powder fixiert habe. Der Glanzeffekt nimmt dann von Stunde zu Stunde zu, dabei wird die Haut aber nicht fleckig! 


Fazit
Der helle Farbton passt sehr gut zu meiner Haut. Insgesamt wirkt die BB Cream sehr natürlich auf meiner Haut. Rötungen werden spielend abgedeckt. Kleine Pickel werden auch gut abedeckt. Bei größeren Pickeln hilft hier zusätzlicher Concealer. 
Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Der Glanzeffekt tritt nach wenigen Stunden deutlich auf, nachpowdern ist hier Pflicht. Gut finde ich hier den LSF  25 und den hohen Feuchtigkeitsgehalt  in der BB Cream, der für tockene Haut ein Traum ist, der aber leider auch schnell Glanzbildung hervorruft.
Insgesamt bin ich aber mit der BB Cream zufrieden und freue mich, dass ich mir die BB Cream gekauft habe. Für fettige und stark unreine Haut ist die BB Cream allerdings nicht zu empfehlen.





Kommentare:

  1. Ich hab die "normale" BB Cream von Garnier, die Tube ist länger und schmaler. Die kann ich sehr empfehlen, denn die ist für fettige bis Mischhaut udn sie ist eeeecht gut ^^

    Liebste Grüße ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist auch nicht schlecht und habe darüber damals auch eine Review geschrieben

      Löschen
  2. Irgendwie helfen bei mit "Anti-Rötungen" Produkte bei mir nie :/

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -