Aok Pur Sensity - Waschgel, Gesichtswasser & Nachtpflege

Dienstag, 2. Juli 2013


Die Pur Sensity Pflegereihe von Aok gibt es noch nicht allzu lange in der Drogerie zu kaufen. Für mich ist die Serie sehr gut geeignet, da ich unter empfindlicher und trockener Haut leide. Die Serie besteht aus vier verschiedenen Produkten. Ich habe drei Stück davon erhalten bis auf die schützende Tagespflege.
Alle Produkte kommen ohne Parabene, Silikone, Farbstoffe, Alkohol und Parfümstoffe aus! 

Bevor ihr meine Meinung zu den Produkten lesen könnt, erst einmal was der Hersteller zu den Produkten sagt
 
Mildes Waschgel
"Gerade sensible Haut benötigt die richtige Reinigung, damit die Poren nicht verstopfen, die Haut frei atmen und die stärkenden Wirkstoffe der Pflegeprodukte besonders gut aufnehmen kann. Aber: Die Haut darf 
dabei nicht gereizt werden. Das milde Waschgel"
  • "reinigt die Haut besonders sanft, aber trotzdem"
  • "gründlich befreit sie von Schmutz, Bakterien und Make-up"
  • "entfernt Hautrückstände wie Talg und Hornschüppchen"
"Die Haut ist spürbar gereinigt, damit der Teint wieder strahlen kann."

"So geht’s: Das Waschgel täglich morgens und abends auf dem angefeuchteten Gesicht verteilen, sanft einmassieren und mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen."

Beruhigendes Gesichtswasser
"Gesichtswasser ist quasi die Zwillingsschwester des Waschgels. Gemeinsam legen sie den perfekten Auftritt hin, der Teint wird noch gründlicher gereinigt und klarer. Das beruhigende Gesichtswasser"
  • "klärt die Haut, ohne ein Spannungsgefühl zu hinterlassen"
  • "bereitet die Haut perfekt auf die Pflege vor"
  • "reduziert bei regelmäßiger Anwendung Unreinheiten nachhaltig"
  • "mildert Rötungen, Juckreiz und Spannungsgefühle deutlich"                                                             
"Für ein sichtbar verfeinertes Hautbild und ein angenehmes, beruhigtes Hautgefühl."

"So geht’s: Jeden Morgen und Abend auf ein Wattepad geben, das gereinigte Gesicht großzügig damit abtupfen – und das entspannte Hautgefühl genießen."

Beruhigende Nachtpflege
"Die Nachtpflege unterstützt die Haut in ihrem Regenerationsprozess, der während des Schlafs stattfindet. So kann sie sich bestens erholen – damit am nächsten Morgen im Bad ein ausgeglichenes, strahlendes Spiegelbild erscheint. Die Nachtpflege"
  • "unterstützt den nächtlichen Regenerationsprozess der Haut"
  • "mildert die Anzeichen empfindlicher Haut wie Juckreiz, schuppige Stellen und Rötungen"
  • "spendet intensiv Feuchtigkeit"
"Das Gesicht fühlt sich am nächsten Morgen völlig entspannt an und wirkt natürlich schön."

"So geht’s: Jeden Abend auf das gereinigte Gesicht auftragen und sanft einmassieren. Entspannt in die Kissen sinken und von wunderschöner Haut träumen."

Kostenpunkt/Inhalt
Aok Pur Sensity Mildes Waschgel 150 ml, 4,99 €
Aok Pur Sensity Beruhigendes Gesichtswasser 200 ml, 4,99 €
Aok Pur Sensity Schützende Tagespflege 50 ml, 6,99 €
Aok Pur Sensity Beruhigende Nachtfplege 50 ml, 6,99 €


Meine Erfahrungen zu den Produkten

Waschgel 
Die durchsichtige Verpackung gefällt mir sehr gut. So sieht man gut, wie viel man von dem Produkt verbraucht hat. Die Öffnung finde ich allerdings sehr ungünstig gewählt. Eine präzise Dosierung ist mit dieser Öffnung nicht möglich. Drückt man etwas zu fest auf die Flasche, kommt viel zu viel Produkt heraus. Außerdem bleibt nach der Anwendung zu viel Produkt an der Öffnung  haften und es kann sogar Flüssigkeit von der Flasche herunterlaufen, das ich als Prouktverschwendung betrachte. Weiterhin negativ ist, dass die Ergiebigkeit gering ist. Nach einer Anwendung ist schon ein gutes Stückchen vom Inhalt verbraucht. Wenn man das Produkt täglich verwenden möchte, müsste das Produk spätestens nach 2-3 Wochen aufgebraucht sein. 
Positiv empfinde ich den Rossenduft, der dezent gehalten ist und etwas klinisch riecht. 
Makeup entfernt das Waschgel äußerst schwierig und wenn, müsstet ihr sehr viel von dem Produkt verbrauchen. Ich benutze darum das Waschgel nach meiner üblichen Reinigung, um den restlichen "Schmutz" von meiner Haut zu befreien. Auch nachdem Abschminken können immer noch Rückstände auf der Haut zurückbleiben.
Beim Einreiben schäumt das Waschgel nicht auf - das sollte es auch nicht! Das Gel fühlt sich auf der Haut sehr angenehm, kaum spürbar an. Es lässt sich auf der Haut gleichmäßig verteilen. Nachdem Einreiben und Abspülen mit Wasser fühlt sich meine Haut weich und nicht ausgetrocknet an - ein großer Pluspunkt ergattert das Produkt somit an dieser Stelle. Der Hersteller verspricht, dass das Hautbild nach den Anwendungen sichtbar verfeinert und ebenmäßiger wird. Das kann ich nicht bestätigen. Wahrscheinlich muss ich das Produkt aber noch länger dafür testen, um eine 99,9% Verneinung aussprechen zu können.


Gesichtswasser
Die Dosierung funktioniert auch bei diesem Produkt nicht ganz einwandfrei. Es fließt viel zu unpräzise die Flüssigkeit aus der Öffnung heraus, welche sich um die Öffnung verteilt und am ganzen Produkt herunter laufen kann. Am Besten haltet ihr darum den Wattepad unmittelbar bzw. ohne Abstand an die Öffnung. 
Der Geruch ist dem Waschgel sehr ähnlich. Die Makeup-Entfernung funktioniert mit dem Gesichtswasser viel besser als mit dem Waschgel, trotzdem verwende ich das Gesichtswasser, wie auch alle anderen Gesichtswasser, erst nach der normalen Reininung, um die restlichen Rückstände auf  meiner Haut auch noch zu entfernen. Oft denkt man ja, dass man sich nach einer normalen Reinigung komplett abgeschminkt hätte und nichts mehr auf der Haut haftet, doch der Eindruck täuscht oft. Mit dem Gesichtswasser von Aok reinigt ihr eure Haut zusätzlich noch einmal porentief. Ich war recht erstaunt als nach meiner Abschminkroutine, das Gesichtswasser zum Einsatz kam und immer noch Makeup-Rückstände bzw. der Wattepad leicht bräunlich war. Das Gesichtswasser brennt auf der Haut nicht und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Sehr positiv ist, dass meine Haut nach der Reinigung mit dem Gesichtswasser nicht spannt und sich eher gepflegt und weich anfühlt. Einen solchen Effekt habe ich bei Gesichtswasser sehr selten.


Beruhigende Nachtpflege
Für mich das Herzstück aus der Systempflege, da ich generell Nachpflegeprodukte sehr gerne mag. Ich habe das Gefühl, dass die Produkte nachts besser wirken, da sich die Haut in der Nacht regeneriert. 
Der Rosenwassergeruch sticht bei diesem Produkt weniger hervor als bei den anderen beiden Produkten. Die Dosierung klappt hier auch wesentlich besser.  Die Konsistenz würde ich als soft, leicht cremig und auch leicht gelig beschrieben. Das Produkt lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht schnell in die Haut ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Creme ich meine Haut vor dem Schlafen ein, fühlt sich meine Haut sogar noch am nächsten Morgen geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt an. Seit dem ich die Creme benutze, habe ich keine Spannungsgefühle mehr auf der Haut. In Verbindung mit dem Makeup funktioniert die Creme auch sehr gut als Base, falls man die Creme doch ausnahmsweise mal tagsüber benutzen sollte. Auch leide ich seit der Anwendung unter weniger Rötungen, jedenfalls sind keine Rötungen hinzukommen oder wurden verstärkt!


Fazit
Eine tolle Pflegeserie für recht günstiges Geld, die sehr mild und schonend zur Haut ist. Die Verträglichkeit hat mich bis jetzt vollkommen überzeugt. Die Dosierung bei dem Waschgel und Gesichtswasser ist ausbaufähig. Außerdem wäre es toll, wenn das Waschgel auch das Makeup komplett von der Haut befreien könnte. Am deutlichsten überzeugt hat mich die Creme, da sie optimal meine Haut über mehrere Stunden mit Feuchtigkeit versorgt und ich seit der kurzen Anwendungszeit schon ein etwas verbessertes Hautbild feststellen konnte. 





 PR-Sample

1 Kommentar:

  1. früher war ich ein großer Fan der Marke, aber leider ist vor allem in den Cremes Aluminium enthalten und ich versuchen bewusst darauf zu verzichten, ansonsten hätte ich mir die Nachtcreme vermutlich gekauft, meine Haut spielt nämlich total verrückt und ich bin auf der Suche nach guten Cremes die auch beruhigen.

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -