p2 Bloggerevent in Köln - Neues Standardsortiment ab Herbst (Teil 1)

Mittwoch, 31. Juli 2013


Vor einigen Wochen wurde ich zum p2-Bloggerevent in der internationalen Werbeagentur c/o unforgettable in Köln eingeladen. Die Spannung bis zum 30.07.2013 wurde von Tag zu Tag größer. Bis der große Tag vor der Tür stand, war ich mit anderen p2-Teilnehmern stets in Kontakt, um uns die Wartezeit bis zum Event zu verkürzen. Außerdem verabredeteten wir uns zum Shoppen, bevor das eigentliche Event los ging. 

 

Dann war endlich der ersehnte 30.07.2013 da. Um 6 Uhr 30 begann für mich der Tag. Tasche packen, Kamera prüfen, ob sie aufgeladen ist usw. Ich hatte ständig das Gefühl, etwas vergessen zu haben^^. Das war aber zum Glück nicht der Fall. Um ca. 11 Uhr trafen die ersten Blogger am Kölner Hauptbahnhof ein, um noch etwas zu shoppen. 

Um 15 Uhr 30 ging das p2 Blogger-Event dann endlich los. Insgesamt sind 12 Bloggerinnen eingeladen worden. 


Das Team begrüßte uns herzlich in der stylischen und edlen Werbeagentur und empfing uns mit leckeren Getränken und Speisen. Anschließend erklärte uns  Daniel Schwirtz-Torstenson, Insights of Creative Director/CEO, einiges vom Briefing bis zur Promo. Es war sehr interessant, dabei hinter die Kulissen zu schauen und Dinge zu erfahren, die man vorher gar nicht gewußt bzw. um die man sich nicht wirklich Gedanken gemacht hatte. Bis alles so aussieht ( z. B.  in den kleinen Broschüren, die ihr neben der  dazugehörigen LE seht), ist es ein langer Weg. Was dabei alles beachtet werden muss, ist erstaunlich. Bei den Models ist zum Beispiel zu beachten, dass sie den passenden Schmuck tragen, der zur LE, zum Model selbst und zum Makeup passt. Bevor es aber überhaupt ein Model auf ein Printmedium schafft, muss es erst einmal gecastet bzw. geshootet werden. 
Interessant war auch zu erfahren, dass die Models ausschließlich nur mit den p2-Produkten geschminkt und in vielen Ländern, neben Deutschland, geshootet werden. Außerdem war es für mich interessant zu erfahren, dass die Broschüren bzw. LEs schon mindestens ein Jahr vorher feststehen. Wenn wir also eine LE und die dazugehörigen Broschüre im dm-Markt sehen, arbeitet p2 schon fleißig an einer neuen LE/Broschüre, die erst bei uns in einem Jahr und später erscheint.

Hier wurden uns  2  Models beispielhaft in einem Video präsentiert,um etwas mehr über den Vorgang zu erfahren.
Und so sieht das Ganze dann fertig in der p2 Broschüre aus (Beispielseite)
Nach den sehr interessanten Informationen rund ums Briefing etc. ging es zum Hauptteil des p2-Events, nämlich den Produkt- und Theken-News für  September 2013. Die Produktmanagerin Verena von p2 stellte uns jedes neue p2-Produkt detailliert vor. Danach ging es fleißig ans Foto schießen. Es gibt so viele neue tolle Produkte von p2, dass ich während dem Event etwas den Überblick verlor, was ich alles zu fotografieren hatte.
Ich schoß diesmal sehr viele Bilder von neuen Produkten. Ein paar Produkte, die wir bekommen haben, werde ich in seperaten Posts euch noch genauer vorstellen.

Es wird fleißig fotografiert
Die Produktmanagerin von p2 erklärt uns ausführlich die einzlenen Produkte

Da wir nicht so viele Bloggerinnen waren, herrschte ein ständiger Meinungssaustausch mit dem p2-Team und den Bloggerinnen untereinander, das einem Meeting gleich kommt.  Man lernte sich untereinander gut kennen. Zudem erkundigte sich p2 oft bei uns, wie wir die neuen Produkten finden und was man an den neuen und den älteren Produkten im Standardsortiment verbesseren könnte. Das Zugehen auf die Bloggerinnen und der rege Meinungsausstausch haben mir sehr gut gefallen, das bei einer größeren Gruppe so nicht möglich gewesen wäre. Das Klima war insgesammt locker, fröhlich und sehr familär. 

Die neue p2 LE "Aufgebrezelt" erscheint ab dem 07.08.2013 im dm.

Nach dem Fotomarathon, welches mir große Freude bereitet hat, wurden wir mit einer Fotobox überrascht! Die Freude war sehr groß, da niemand von uns Bloggern damit gerechnet hatte. Ich besitze zwar schon einen Fotokoffer, dieser ist aber für größere Produkte manchmal viel zu klein. Die neue Fotoecke von p2 ist viel größer und somit ist mit ihr mehr möglich. Außerdem erklärte uns der Fotograf Joe, wie man gute Bilder hinbekommt, die uns auf dem Blog weiterhelfen könnten. Danke, liebes p2-Team, für diese tolle Unterstützung!


Um 19 Uhr ging es dann auswärts essen ins Cucina Di Rosa Restaurant. Es gab ein Viergänge-Menü. Das Essen war richtig gut. Bei Tisch bzw. während des Essens kam man mit allen Bloggern und mit dem p2-Team nochmal ins Gespräch, das mir sehr gut gefallen hat. 

  
Fazit
Zum neuem Standardsortiment
Für mich bis jetzt die beste und gelungendste Sortimentsumstellung von p2. Mir gefallen so viele neue p2 Produkte, wie schon lange nicht mehr. Besonders angetan haben es mir die Nagellacke,  die Mascaras, der Highlighter und das Mousse Makeup. Ich denke, dass die Nagellacke sehr gut bei euch ankommen werden, da einige Farben darunter sind, die ich so im Drogeriebereich noch nicht gesehen habe.

Das Event insgesamt
Im Ganzen hat mir das p2-Event extrem gut gefallen und die Marke p2 nochmal für mich authentischer und sympathischer gemacht, als sie eigentlich ohnehin schon war! Ein ganz tolles Event, das mir bis jetzt von allen Events mit Abstand am besten gefallen hat. Das Event war von Anfang bis Ende sehr gut durchdacht und strukturiert. Man hat einfach gemerkt, dass sich das p2-Team mit ihren Bloggern sehr viele Mühe gibt und ihre Blogger ihnen am Herzen liegen, das nicht selbstverständlich ist. Bei mir wird das p2-Event einen sehr positiven lang-bleibenden Eindruck hinterlassen. So macht Bloggen in Zukunft noch mehr Spass.

Ich bedanke mich an dieser Stelle für dieses wunderschöne Event und dass ich dabei sein durfte. 


Mit dabei waren: 
















Achtung: Die Bilder zu der neuen p2-Theke verpacke ich in einem extra Post, der heute noch gepostet wird, da es sonst diesen Beitrag zu sehr überladet.
- THEME BY ECLAIR DESIGNS -