Swiss-o-Par Haar Peeling

Mittwoch, 8. Mai 2013


Seit wenigen Wochen gibt es ein Haarepeeling von Swiss-o-Par zu kaufen. Zum ersten Mal gesehen habe ich es im dm-Markt.

Kostenpunkt 3,45 €
Inhalt 100 ml

Das sagt der Hersteller
"Sanfte Peelingkörner aus natürlichem Jojoba Öl befreien das Haar sehr effektiv und trotzdem schonend von Silikonen, Haarspray und anderen Stylingprodukten, die das Haare verkleben und beschweren. Das Swiss-o-Par Haar Peeling reinigt das Haar optimal, ohne dabei die Haarstruktur anzugreifen oder zu schädigen. Das Haar erhält durch das Haar Peeling wieder natürlichen Glanz und wird leicht kämmbar. Das Swiss-o-Par Haar Peeling versetzt das Haar in seinen natürlichen, unbeschwerten Zustand zurück - ein Ergebnis, dass man sehen und fühlen kann.

"Anwendung: Auf das feuchte Haar auftragen, gleichmäßig verteilen und leicht einmassieren. Den entstandenen cremigen Schaum nach einer Einwirkzeit von 2 Minuten mit viel Wasser abspülen." 


Als ich die Tube in den Händen hielt, musste ich schon etwas schlucken. Sie wirkt ziemlich winzig und mit 100 ml sind nicht gerade viel Inhalt enthalten. So dachte ich zumindest am Anfang. 
Das Haar Peeling riecht leicht nach Chlor, aber dennoch angenehm. Die blauen Peelingkörner sind deutlich zu sehen, kratzen aber auf der Haut nicht. Die Konsistenz ist im ersten Moment gelartig. Massiert man aber das Produkt in die Haare ein, entsteht viel cremiger Schaum, der sich im Haar überall gleichmäßig verteilen lässt. Ich hatte am Anfang viel zu viel von dem Produkt genommen und dadurch viel zu viel Schaum auf meinem Kopf, deshalb reicht eine walnussgroße Menge für längeres Haar vollkommen aus. Meine anfänglichen Befürchtungen, das Produkt würde  nur für höchstens 4 Anwendungen reichen, sind somit beseitigt worden. Die Ergiebigkeit trotz 100 ml ist nämlich gut, da man nur wenig von dem Produkt benötigt. 

Nach einer Einwirkzeit von 2 Minuten wird der cremige Schaum mit viel Wasser wieder abgespült. Der Schaum lies sich gut aus meinen Haaren rauswaschen, auch hat das Peeling meinen getönten Haaren keine Farbe entnommen. Negativ ist aber aufgefallen, dass meine Haare sich nach dem rauswaschen des Peelings sehr! trocken anfühlen, das aber meiner Meinung nach nicht verwunderlich sein dürfte. Schließlich habe ich vor der Peelinganwendung sehr viel silikonhaltige Produkte verwendet, die meinen Haaren Geschmeidigkeit "vorgetäuscht" haben. Da ich meine Haare in diesem trockenen Zustand nicht kämmen konnte,  musste eine Kur noch auf meine Haare angewendet werden - natürlich ohne Silikone, sonst hätte ich mir das Peeling auch sparen können. 
Auch hier hatte ich das Gefühl, dass meine Haare nun viel besser die Kur nach der Peelinganwendung aufnehmen. 
Im trockenen Zustand fallen die Haare deutlich fluffiger als vorher.  


Fazit
Bereits nach der ersten Anwendung kann ich schon ein direktes Ergebnis bemerken. Meine Haare fühlen sich viel unbeschwerter an und fallen viel lockerer.  Man merkt, dass das Peeling sehr gut die Silikonschicht schon nach einer Anwendung gut entfernt.
Ich kann euch das Peeling somit wirklich nur ans Herz legen. Allerdings rate ich euch bei sehr trockenem Haar und nach längerer Zeit der Verwendung von silikonhaltigen Produkten, eine Kur danach aufzutragen.


Habt ihr das Peeling schon ausprobiert?
Seid ihr daran interessiert?

Kommentare:

  1. Oh ein Haarpeeling. Ich denke, ich werde es mal für den Urlaub kaufen.
    Meinst du, dass ich es auch nutzen kann, wenn ich im Meer bade?
    LG Sofie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich leider nicht wie es in Verbindung mit Meersalz reagiert. Wie in meinem Beitrag ja schon erwähnt, entnimmt es die Silikonschicht von den Haaren und die Haare fühlen sich dann so an, wie sie sich in ihrer natürlichen Form anfühlen müssten, nämlich seht trocken, zumindest bei mir, da meine Haare gefärbt sind. Ich würde dir also darum raten, unbedingt eine Kur aufzutragen, dann müsst es eigentlich gut funktionieren

      Löschen
  2. Hört sich sehr interessant an, werd ich mir beim nächsten DM-Besuch definitiv mal angucken. Danke fürs Vorstellen.

    lg devilly

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -