Salat mit Pilzen & Käse + Scholle paniert

Samstag, 9. März 2013

Heute Mittag gab es wieder Fisch, ja Scholle. Diesmal habe ich sie aber anders zubereitet. Ich habe sie paniert. Dazu gab es einen Soße mit Tomatenmark und einen Salat.
Ich weiß, dass es schon wieder Fisch ist, für den ein oder anderen wird es bestimmt interessant sein. Das nächste Mal kommt aber ein komplett neues Rezept, versprochen.


Die Salatsoße habe ich ganz einfach und schnell zubereitet. Ich habe dazu Öl, Senf, Salz und Eßig genommen. Dazu habe ich noch etwas Tomatenmark und kleine Stückchen Zwiebel dazugegeben. Das Ganze habe ich dann am Ende gut verrührt.


Die Pilze habe ich in Scheiben und den Fetakäse in Würfel geschnitten. Den Salat wie üblich gründlich waschen. Zum Schluss das Ganze anrichten. Wenn ihr wollt, könnt ihr so wie ich am Ende noch Schnittlauch hinzufügen. Fertig ist der Salat. Die Kombination mit den Pilze und dem Fetakäse ist natürlich sehr außergewöhnlich. Ich finde aber, das macht gerade einen Salat aus, das Außergewöhnliche. 


Die Scholle zuerst unter klaren und kühlen Wasser abwaschen und anschließend abtupfen. Anschließend habe ich die Scholle in ausreichend Mehl und erst dann im verquirlen Ei gewendet. Danach die Scholle im heißen Fett auf beiden Seiten gut anbraten lassen bis eine goldbraune Kruste entsteht. Fertig ist euer panierter Fisch. 
Für die Soße habe ich Tomatenmark, Zwiebeln, etwas Salz, Öl, Wasser, Schlagsahne und Basilikum verwendet.



Das nächste Rezept wird gefüllte Tomate und Paprika sein. Noch eine kleine Anmerkung bezüglich der Rezepte. Fleisch aller Art von Hühnchen bis Rindersteak werdet ihr auf dem Blog nicht vorfinden, da ich kein Fleisch esse.






Kommentare:

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -