p2 14h Lip Designer - 040 Sweet Peeptoe

Mittwoch, 6. März 2013


Mit großer Spannung habe ich die neuen 14h Lipsticks von p2 erwartet. 
Insgesamt stehen einem jedoch nur sechs Farben zur Auswahl, das ich sehr wenig finde. Zudem sind die Farben alle matt und recht knallig. 

Kostenpunkt 2,95 €
Inhalt 3,3 g


P2 beschreibt das Produkt mit pflegendem Aprikosenkernöl und Pfirsich Extrakt. Davon kann ich leider nichts feststellen. Stattdessen stelle ich einen sehr künstlichen Geruch fest, der mich an Chlorwasser erinnert. Eine Pflege auf den Lippen kann ich ebenfalls nicht feststellen. 
Der Lippenstift lässt sich zwar gut auftragen, trocknet aber nach wenigen Minuten stark die Lippen aus, das man nicht nur fühlt, sondern auch sieht. Die Lippen schrumpeln nach einigen Minuten immer mehr und mehr zusammen. Damit aber noch nicht genug, selbst normale Lippenfältchen werden neben den trockenen Lippenfältchen zusätzlich betont.
Die Haltbarkeit ist für einen Lipstick, der mit 14h Haltbarkeit beworben wird, unterirdisch. Nach ca. 1 Stunde verschwindet die Farbe in der Mitte der Lippen immer mehr und bröselt sogar ab. 

So sah das Ganze wenige Minuten nach dem Auftrag aus
Nach ca. 1 1/2 Stunden. Man erkennt hier besonders gut, wie meine Lippen immer mehr ausgetrocknet werden
So sah das Ganze bereits nach ca. 2 Stunden aus. Die Farbe verschwand erst in der Mitte der Lippen und arbeitete sich nach und nach hoch zum äußeren Lippenrand.

Fazit
Der Lipstick hat mich sehr enttäuscht. Die Haltbarkeit ist schlecht und wird noch verstärkt durch ein ungleichmäßiges Verschwinden der Farbe. 
Meine Lippen fühlen sich nach der Benutzung des Lipsticks viel trockener an als vorher. Vor dem Auftrag hatte ich recht geschmeidige Lippen. Jetzt muss ich einen Pflegestift auftragen, damit sich meine Lippen wieder normal anfühlen bzw. geschmeidig, weich und ohne, dass sich Hautfetzen von den Lippen lösen.

Bis jetzt hatte mich eigentlich fast jedes Produkt aus dem neuem p2 Sortiment überzeugt, außer der Lipstick. Tja, das war wohl mal nichts.



Kommentare:

  1. hm also ich bin nicht begeistert von denen. lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  2. schade...
    vielleicht muss man sich einen labello oder so rauf schmieren.
    aber ich denke auch, wenn man raue lippen hat, dass das so passiert, also ist das glaub ich auch nix für mich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schlimme ist ja, dass ich vorher keine rauen Lippen hatte. Das passiert auch mit normalen Lippen, wenn man das Produkt häufiger anwendet! Und Labello bringt da nicht viel, hab ich alles schon durch

      Löschen
  3. Genauso sieht es bei mir auch aus. Furchtbarer Geruch und unerträgliches Tragegefühl. Volle Pleite! :-(

    AntwortenLöschen
  4. Joa, so sieht der bei mir auch aus. Ich habe auch alles an Vorbereitung und Base probiert, immer das gleiche, auch drüber hilft nichts. Schade!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mich eigentlich auf dieses Produkt gefreut, die Pressemitteilung hat mich neugierig gemacht. Aber nachdem ich so viele negative Berichte gelesen habe, lasse ich lieber die Finger davon.

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -