KIKO Sugar Mat Nail Lacquer - 640 Poppy Red

Sonntag, 3. März 2013


Hihi, auf unserem Blog werden in letzter Zeit ganz schön viele Nagellacke hintereinander gezeigt. Ich hoffe, das ist ok für euch.
Diesen wunderschönen Nagellack habe ich mir vorgestern im Kikostore gekauft als man noch den 20% Coupon einlösen konnte. Der Coupon war im Übrigen einlösbar auf das gesamte Sortiment.
Somit habe ich statt 4,90, irgendwas mit 3,92 € bezahlt.
Inhalt 11 ml

Das sagt Kiko
"Besonderer Nagellack, der ein neuartiges Finish kreiert, das man sehen und fühlen kann. Sugar Mat Nail Lacquer ist die neue Nagellack-Kollektion von KIKO in limitierter Auflage. Das außergewöhnliche drei-dimensionale, matte  Finish erinnert an Zuckerkörner, die auf die Nägel gestreut wurden. Der Lack zeigt seinen vollen Effekt, nachdem er getrocknet ist.
Erhältlich in 16 matten Farbnuancen: 8 volle und intensive Farben sowie 8 perlmuttfarbene, glitzernde Farben. Die charakteristische Note  des  Sugar Mat Nail Lacquer wird durch die originelle und unregelmäßige Beschaffenheit der Oberfläche erzeugt. Das Ergebnis? Ein multisensorischer, überraschender Nagel-Look mit  Zuckerkörner-Effekt und  mattem Finish"



Als ich die Nagellacke im Kikostore sah, flogen mir fast die Augen heraus. So tolle aufällige Farben und dazu noch eine breite Farbauswahl für eine limitierte Auflage.
Ich hätte am liebsten gleich alle gekauft, entschieden habe ich mich jedoch nur für einen, der mir am besten gefiel. Ich habe ja leider schon so viele Nagellacke, sonst hätte ich bestimmt noch mehr mit nach Hause genommen.
Letztendlich ist es Poppy Red geworden. Bei dem Nagellack handelt es sich um einen Sandlack, der auf den Nägeln Rotorange mit  intensiven Gefunkel zur Geltung kommt.
Die Trockenzeit ging blitzschnell. Mit der ersten Schicht hat der Nagellack bereits schon einwandfrei gedeckt. Mit einer zweiten Schicht kann man den Sandlookeffekt noch verstärken.

Auf aricosmetics könnt ihr ebenfalls einen Kurzbericht über die neue Sugar Mat LE von Kiko lesen.


Fazit
Ich liiiiiiebe ihn, genauso wie meine Co-Bloggerin Ina, die gestern Abend bei mir war. Als ich ihr den Nagellack zeigte, ging zuerst ihr Mund auf und Sprachlosigkeit trat ein. Plötzlich ging alles ganz schnell, schwups, waren ihre Finger frisch mit diesem Nagellack lackiert.

Die p2 Sandlacke fand ich schon toll. Die Kikolacke gefallen mir sogar noch einen Tick besser.




Kommentare:

  1. der ist ja hübsch. ich glaube ich sollte mal wieder zu kiko fahren. :) lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Verlinkung. <3
    Der Lack sieht sooo toll aus, den werde ich sicher auch bald lackieren.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Richtig coole Farbe. :)

    Look it up:
    www.pink-favor.blogspot.com #

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -