Dies und das

Montag, 4. März 2013

Auf Innen und Außen habe ich damals einen interessanten Post gesehen. Die Idee finde ich gut und praktisch. So kann man in einem Post die Dinge zeigen über die schon länger gebloggt werden sollte, noch gebloggt wird und/oder für einen einzelnen Post zu klein sind.

In letzter Zeit kamen einige Produkte zusammen, die unter anderem auch noch genauer vorgestellt werden.



Als erstes möchte ich euch die zwei Highlights aus Weihnachten 2012 zeigen. Ich wollte eigentlich ein Post darüber extra machen, aber leider wurde das immer wieder aufgehoben. Endlich komme ich dazu. An Weihnachten habe ich eine neue Kamera bekommen, Nikon D3200. Kein Vergleich zu einer Kamera, die keine Spiegelreflexkamera ist. Dazu habe ich mir auch noch das passende Buch gekauft. Ich habe es leider noch nicht gelesen. Auch hier kam immer etwas dazwischen, Krankheit, neue limitierte Produkte, die Vorang haben usw. Dementsprechend muss ich also noch etwas mit meiner neuen Kamera üben, um wirklich gute Bilder mit ihr machen zu können.


Als nächstes möchte ich euch ein Weihnachtsgeschenk zeigen, welches ich meinem Bruder geschenkt habe. Ich habe immer große Schwierigkeiten meinem Bruder das Richtige zu schenken. Bei ihm ist es wirklich nicht einfach. Bei meiner Mutter und Freundinnen ist das allerdings kein Problem.
Ihm habe ich die Schrumpf-Spardose geschenkt. Ich finde die Spardose total lustig und ist einfach mal etwas anderes als eine normale Spardose. Wirft man  Geld hinein, wird es in der Spardose "geschrumpft". Durch das Aufschieben der Schublade erscheint die Münze wieder in ihrer normalen Größe. Mein Bruder fand das Geschenk total klasse. Ich denke, dass ich nächstes Weihnachten oder an seinem Geburtstag ihm wieder etwas aus dem Onlineshop www.getDigital.de schenken werde.


Diese tolle Tchibokette hab ich mir am We zugelegt. Sie war von 50 € auf 25 € reduziert. Dazu gab es noch 20% Rabatt. Das nenne ich mal ein Schnäppchen. 


Zur Zeit lese ich das Buch unter dem Herzen und bin noch diese Woche fertig damit. Sobald ich es zu Ende gelesen habe, werde ich dazu einen extra Post verfassen. Bis jetzt bin ich geteilter Meinung, was das Buch angeht. Shades of Grey habe ich soweit auch zu Ende gelesen. Möchtet ihr auch eine Review dazu oder hängt euch dieses Buch schon zu den Ohren raus? Ich sag nur so viel dazu. Am Anfang dachte ich WOW, doch umso mehr Seiten ich las desto enttäuschter wurde ich. Es wiederholt sich sehr vieles. Eine wirkliche Geschichte dahinter konnte ich auch nicht entdecken. Dennoch finde ich es lustig, das Buch zu lesen.


Ein paar Kleidungsstücke, die euch in einem separaten Outfitpost zeigen werde.


Ich interessiere mich sehr für den Weltraum, umso erstaunter war ich, dass es nun ein neues Weltraum Magazin  namens Space gibt. Die Bilder in dem Magazin sind teilweise richtig gut. An dem Magazin gefällt mir, dass es auch für Anfänger gut, nachvollziehbar und einfach geschrieben ist.


Und zum Schluss noch Bilder vom Haus der deutschen Geschichte in Bonn. Vor ca. 2 Wochen  machte ich zusammen  mit Ina einen Ausflug dorthin. Uns hat es dort sehr gut gefallen. Wirklich sehr sehenswert und informativ. Man fühlt sich in die Zeit zurückgesetzt. Interessant war auch direkt vor einem alten Kino zustehen, es zu besuchen und alte Filme zuschauen.


Seid ihr an solchen "Vorschau"-Beiträgen auch in Zukunft interessiert?






- THEME BY ECLAIR DESIGNS -