Vorher- Nachhereffekt mit Meli

Sonntag, 17. Februar 2013

Gestern besuchte ich eine Freundin und wir hatten Lust auf ein kleines Experiment. Meine Freundin schminkt sich relativ selten mit allem Drum und Dran. Mit dem Experiment wollte ich ihr und natürlich auch euch, den Vorher- und Nachhereffekt zeigen.

Herausgekommen ist dabei Folgendes

Die ungeschminkte Wahrheit ;)
Grundierung + Blush
Fertig geschminkt

Es ist schon etwas anderes, wenn man eine Freundin schminkt als sich selber, irgendwie ungewohnt. Ich persönlich kann andere irgendwie immer etwas besser schminken als mich selber. 
Und das sind die Produkte, die ich dafür verwendet habe.


Für die Grundierung + Blush:
Diorskin Nude Skin-Glowing Makeup in der Farbe 020 Light Beige
Catrice Camouflage Cream
Jade Maybelline Mineral Concealer
MAC Powder Forever Marilyn
MAC Blush Whole Lotta Love
Diorblush Glowing Color Powder in der Farbe 919 Paradise Glow


Für den Glow über die Wangen, Lidschatten und die Lippen:
Lancome Highlighter
MAC Light Flush
Chanel Illusion D'Ombre in der Farbe Epatant
Chanel Lidschattenpalette Ombres Perlees de Chanel 
Catrice Eyebrow Lifter
Jade Maybelline Rocket Volum Express Mascara
Chanel Rouge Coco 05 Mademoiselle


MAC Pinselset aus der Weihnachts-LE 2012 

Am Ende war ich doch recht verwundert, dass so viele Produkte zum Einsatz kamen. Wenn es schnell gehen muss, dann trage ich nur Foundation, Mascara und Blush auf.
Vielen Dank an dieser Stelle an Meli, dass ich die Fotos von dir auf unserem Blog zeigen darf.

Wie gefällt euch das Gesamtergebnis? Möchtet ihr in Zukunft mehrere solcher Beiträge sehen?




Kommentare:

  1. sieht schön aus das Ergebnis!! :)

    AntwortenLöschen
  2. An und für sich finde ich das Endergebnis echt hübsch, nur glänzt es mir etwas zu stark. Ich hätte es wohl noch etwas mehr abgepudert und mattiert, vorallem auf Stirn und Nase.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis sieht wirklich schön aus :) Du hast auch tolle Produkte gewählt, die allesamt super zu ihr passen. Ich hätte allerdings noch ein mattierendes Puder genommen, es sieht teilweise doch etwas fettig aus :/

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Aufjedenfall möchte ich solche post weiterhin sehen :)
    Ich finde es sehr gelungen :)

    AntwortenLöschen
  5. Krass!
    Wie legst Du die Grundierung genau an? Ich hab da immer voll die Probleme und bei mir werden die Pickel auch nicht so gut abgedeckt!

    AntwortenLöschen
  6. Das liegt wohl an der Kamera und an dem Glow, den ich benutzt habe ;)

    AntwortenLöschen
  7. La ndia: Ich habe das Camouflage von Catrice verwendet. Zuerst die Pickel abgedeckt und anschließend mit der Foundation verblendet

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das Ergebnis wunderbar und diesen glow mag ich total. :) finde es steht ihr ausgezeichnet. Finde es vor allem so toll, das sie nicht so künstlich geschminkt aussieht wie man das sonst so kenne wenn andere von anderen geschminkt werden. :)
    hoffe du verstehst was ich meine. :)
    Liebe grüße kathi

    AntwortenLöschen
  9. sieht toll aus. was ich am schwierigsten finde wenn ich andere Menschen schminke, die richtige Farbe für die foundation zu finden. yeah endlich mal jemand außer mir der Meli nicht mit 2 L schreibt;-).

    LG von Meli auch an Meli :-P

    AntwortenLöschen
  10. total coole Idee :-) müsste ich auch mal machen :D

    AntwortenLöschen
  11. Finde die Foundation einen tick zu dunkel für dich. :x

    Erstaunlich wie man sich so mit Make up verwandeln kann. :D Wirkst davor wie ein ganz anderer Typ. :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -