Samstag, 29. Dezember 2012

MAC Perfectly Plush Brush Set - Essential


Schon seit Wochen wollte ich euch mein Pinselkit von MAC zeigen, das ich mir Ende November aus der Weihnachts LE von MAC zugelegt hatte. Die LE war für mich ein Highlight - eine breite Auswahl und mir hat vieles davon gefallen bzw. gefällt mir immer noch. Das Leopardenmuster in Kombination mit dem Schleifchen finde ich eine klasse Kombination.

Das Päckchen im Leoparden-Muster beinhaltet eine Tasche mit 5 Pinseln:
190 Foundation Brush, 129 Powder/Blush Brush, 275 Medium Angled Shading Brush, 266 Small Angle Brush and 226 Small Tapered Blending Brush

Kostenpunkt ca. 56 €
Ich habe ca. 15 € weniger bezahlt, da ich noch einen Rabatt eingelöst hatte.

 

Die Pinsel liegen gut in der Hand. Bis jetzt hat noch kein Pinsel ein Haar verloren. Nur am Anfang bzw. vor Verwendung hatte der Powder Brush Pinsel ca. 2 Haare verloren, aber das ist in Ordnung. Bei dem Preis erwarte ich das auch, das die Pinsel kein Haar verlieren! Alle 5 Pinsel fühlen sich flauschig und geschmeidig auf der Haut an - kein Kratenz etc.
Der Foundationpinsel ist von der Widerstandsfähigkeit genau richtig. Insgesamt kann ich mit allen 5 Pinseln sehr gut arbeiten. Sie nehmen die Produkte bzw. Foundation etc. sehr gut auf. Ich hatte auch schon Pinsel, die haben die Foundation regelrecht aufgesagt, so dass ich letztendlich mehr Farbe im Pinsel als im Gesicht hatte.
Reinigen lassen sich die Pinsel auch ohne Probleme.
  
   

Fazit
Ich bin sehr zufrieden mit den Pinsel. Bis jetzt meine teuersten in der Anschaffung. Zuvor habe ich nur mit Pinsel in einem Wert von unter 10 € gearbeitet. Im Vergleich zu den MAC Pinsel spüre ich den Unterschied. Mit ihnen lässt sich präziser und qualitativer arbeiten. Letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, wer auf High-End-Kosmetika wert legt, sollte auch wert auf ein qualitatives Werkzeug legen. Denn was bringt einem z. B. ein guter Lidschatten, wenn man ihn nicht ordentlich mit einem Pinsel verblendet etc. bekommt.


PS: Die Kits sind Online so gut wie ausverkauft. Bei ebay dürftet ihr aber noch Glück haben.





Donnerstag, 27. Dezember 2012

Catrice Siberian Call - Nagellack Rest in the Forest


Aus der aktuellen Winter LE von Catrice durfte auch dieser hübsche Nagellack mit.
Ich liebe Nagellack, die einen starken eisigen Schimmer mit feinen bunten Glitzerpartikeln beistzen.
Die Konsistenz des Nagellackes ist recht flüssig, lässt sich aber dank des breiten Pinsels gut auftragen.
Allerdings benötigt der Nagellack mindestens 3 Schichten für ein solides deckendes Ergebnis. Der eisige matallische Schimmer ist gut sichtbar, trotzdem aber gut tragbar im Alltag. Der Glitzer ist sehr fein und lässt sich darum gut auf den Nägeln entfernen.  Der Glitzer wirkt nicht aufdringlich.



Für den Winter finde ich den Nagellack perfekt. Eine auffällige Farbe und dennoch zurückhaltend.

PS: Wie ihr bereits schon bei Instagram etc. gesehen habt, habe ich zu Weihnachten eine neue Kamera bekommen: Nikon D3200. Sobald die Klausuren mitte Januar geschafft sind, werde ich Fotos mit ihr machen. Aufgrund der besseren Kamera bzw. Bildqualität werden dann auch endlich Amus auf unseren Blog zu sehen sein. Bisher habe ich die Olympus SP-600UZ benutzt. Die Kamera macht zwar auch ganz gute Bilder wie ihr hier und in den anderen Posts sehen könnt, zufrieden bin ich aber dennoch nicht mit der Bilderqualität etc. Meine alte Kamera versagt bei Nachtaufnahmen komplett. Außerdem lässt die Schärfe auch zu wünschen übrig und filmen konnte ich mit ihr auch nicht richtig, da heranzoomen etc. nicht möglich war. Die Bilder sollen in Zukunft besser werden als bisher, das ist u.a. mein Ziel für das neue Jahr.



Montag, 24. Dezember 2012

Beautyjunkies Adventskalender 2012 - 24. Türchen



Wahnsinn wie schnell wieder die  Zeit bzw. Türchen bis zum Heiligabend vorbei gingen. Ich hoffe, der Beautyjunkies Adventskalander konnte euch die Wartezeit bis zum Heiligabend etwas versüßen. Heute öffnet das letzte Türchen für euch mit einem wirklich tollen Gewinn!

Auf jedem Blog bzw. hinter jedem Türchen wurde jeweils ein Wort bekannt gegeben. Aus all diesen Wörten könnt ihr ein Gedicht basteln.
Das letzte Wort, dass ihr mit dem heutigen Türchen bekommt ist "Anniversary".

Und das gibt es zu gewinnen

eine Urban Decay Anniversary-Palette
ein Urban Decay Primer Potion Set



Teilnahmeregeln
  • schickt eine E-Mail bis zum 06.01.2013 - 23:59 Uhr mit eurer Lösung an adventskalender2012@live.de
  • nur eine Mail pro Person!
  • seid Leser, wie ihr folgt ist egal - GFC, Bloglovin', Facebook, Feedreader, Browserfavoriten.. ;) neue Leser sind natürlich willkommen
  • das Gewinnspiel ist offen vom  24.12.12 00:01 Uhr bis zum 06.01.2013 - 23.59 Uhr, Mails die später eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt
  • das Gewinnspiel ist offen für Teilnehmer aus ganz Europa
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Barauszahlung, Umtausch in andere Sachwerte etc ist nicht möglich
  • bei Minderjährigen brauchen wir im Gewinnfall das Einverständnis der Eltern, dass wir den Gewinn zusenden dürfen
Wenn ihr nicht alle Wörter bis jetzt gesammelt habt, hier nochmal alle, die beim Beautyjunkies Kalender mitgemacht haben


06.12.2012 www.jabelchen.de 
15.12.2012 www.arottencave.com
23.12.2012 www.arottencave.com
24.12.2012 Alle


Eure Moni & Ina 

Frohe Weihnachten 2012!!!

Unsere lieben Leser, 

wir wünschen euch besinnliche und frohe Weihnachten! Genießt den Heiligabend und die Festtage. Lasst euch das Essen schmecken! Wir wünschen euch außerdem, dass eure Wünsche erfüllt werden, sei es materiell oder nicht materiell.


Eure Ina & Moni

Samstag, 22. Dezember 2012

alverde black & red LE - Cream to powder rouge - Hot Flame


Erst ist es einige Wochen lang richtig still um alverde und dann kommen gleich zwei LEs zeitnah auf den Markt. Vor ein paar Tagen entdeckte ich erst die neue LE "Perfect Basics" und gestern schon die LE "Black & Red". Auf den Pressebildern hatte mich die LE überhaupt nicht angesprochen - wirkte langweilig. Vor dem Aufsteller änderte sich meine Meinung. Man sollte darum nie zu schnell kritisch urteilen anhand von Pressemitteilungen. Die Lippenstifte hatten mich beim Tester überzeugt - Gute Farbabgabe und etwas feucht. Bisher war ich von den alverde Lippenstifte eine eher trockene Konsistenz gewohnt. Bei den Rouge konnte ich mich nicht so recht entscheiden, welche Farbe mitkommen soll. Letztendlich habe ich  mich für die Farbe Hot Flame entschieden für 3,95 €. Die anderen Sachen wirkten auf mich nicht besonders und habe ich aufgrund des Lernstress auch nicht näher untersucht.


Den Gojibeerenextrakt nimmt man sehr intensiv wahr - der Geruch gefällt mir. Der Deckel lässt sich einfach öffnen und schließen. Das sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, ist es aber nicht. Ich hatte schon viele Verpackungen, vor allem Blushes, die sich recht schwer öffnen liesen.
Die Konsistenz ist cremig und feucht. Das Produkt lässt sich unkompliziert auf meinen Wangen verteilen. Auch noch nach wenigen Minuten lässt sich das Rouge noch von der Stelle bewegen bzw. auf der Haut verblenden. 
Die Farbe wirkt außergewöhnlich, eine Mischung aus Orange,  Rot und leichten Pink mit Schimmer. Der Schimmer ist nur dezent ohne Glitzerpartikel. 
Darüber hinaus lässt sich die Farbe sehr gut aufbauen. 


Fazit
Von mir erhalten die Blushes eine absolute Kaufempfehlung. Am außergewöhnlichsten ist die Farbe Hot Falme. Mal etwas anderes als nur ein klassisches Rosa oder Rot. Die Farbe wirkt in der Verpackung wesentlich dunkler als nachher aufgetragen, warm ist die Farbe dennoch. Trotzdem kann ich sie auch hellen Hauttypen empfehlen, da sich die Farbe gut aufbauen lässt.

 

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Bekanntgabe der Gewinnerin - 16. Türchen

Erst einmal ein riesen großes Lob an euch, dass so viele an unserem Gewinnspiel mitgemacht haben. Außerdem freuen wir uns sehr darüber, dass bei GFC die 600 Leserzahl geknackt wurde. Aus diesem Grund starten wir kurz vor Neujahr ein weiteres großes Gewinnspiel auf unserem Blog! Lasst euch überraschen. Seid darum nicht traurig, wenn ihr jetzt nicht gewonnen habt!

Es war sehr schwer aus so vielen tollen und emotionalen Kommentaren den Gewinner zu ermitteln. Am meistens hat uns aber ein Kommentar berührt:

 

Herzlichen Glückwunsch Vany!!!
Email ist schon draußen an dich

 
 

alverde Intensiv Repair Pflegecreme Avocado

 
Die Creme ist mir vorher nie so wirklich aufgefallen. Dank ihres neuen aufälligen pinken Designs durfte sie dann mit.
Besonders im Winter neige ich unter sehr trockener Haut. 

Das sagt alverde
"Die extra-reichhaltige Wasser-in-Öl-Formel schützt intensiv und nachhaltig vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust und Austrocknung. Der natürliche Wirkkomplex aus nährenden Lipiden, Bienenwachs, Kamillenextrakt und Glycerin unterstützt die Beruhigung und Regeneration der Haut."

"Spannungsgefühle und Trockenheitsfältchen werden gemildert - für neue Elastizität, Geschmeidigkeit und Wohlbefinden. Geeignet als Pflege von durch Kälte und Heizungsluft besonders beanspruchter Gesichtshaut."

Enthalten sind 50 ml


Als erstes fällt der intensive süssliche Geruch auf - Eine Mischung aus Kräutern und süssen Honig. Ich mag den Geruch sehr gerne. Die Creme ist recht fest, lässt sich aber trotzdem ganz gut im Gesicht verteilen.
Trotz der reichhaltigen Konsistenz zieht die Creme schnell in die Haut ein. Etwas störend ist allerdings, dass die Creme nach dem einziehen, einen kleinen Fettfilm hinterlässt, das sich aber noch in Grenzen hält. Pluspunkte sammelt die Creme in der Hinsicht, dass sie meine Haut einige Stunden mit Feuchtigkeit versorgt - das Spannungsgefühl ist weg.
Mit dem Make up verträgt sich die Creme gut. Allerdings nur, wenn ihr eine dünne Schicht auf die Haut auftragt, da sie wie oben schon erwähnt, einen gewissen Rückfilm hinterlässt.
Bezüglich der Hautverträglichkeit hat sie ebenfalls gut abgeschnitten.

Fazit
Insgesamt bin ich zufrieden. Das einzige Manko ist der Rückfilm und der Glanz auf der Haut. Der sich besonders bemerkbar macht, wenn man zu viel von dem Produkt aufgetragen hat.
 

Sonntag, 16. Dezember 2012

Wow, ihr seid toll :) - über 600 Leser bei GFC! DANKE!

Hallo Ladys,
wow, über 600 Leser bei GFC. Wir freuen uns riesig. Wir sind total begeistert, dass das Weihnachtsgewinnspiel so gut bei euch ankommt, damit hätten wir nicht gerechnet. Wir sind sprachlos. Ihr seid einfach die Besten, danke an alle! Das sorgt bei uns richtig für Gewinnspiellaune. Bei so vielen neuen Lesern soll es nicht das letzte Gewinnspiel in dieser Größe sein und es folgt die Tage ein weiteres Gewinnspiel, da wir uns bei euch bedanken wollen und weil die 600 Leserzahl bei GFC geknackt wurde. Euch allen wünschen wir von Herzen einen wundervollen 3. Advent.

:-*

Eure Moni und Ina

Beautyjunkies Adventskalender - Tür 16

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht, nur noch wenige Tage und dann steht das Christkind vor der Tür. Freut ihr euch schon? 
Heute ist Beauty Paradise mit Türchen 16 dran und freuen uns sehr beim Adventskalender dabei sein zu dürfen.

Und das gibt es zu gewinnen


essence Set bestehend aus zwei eau de toilette mit 50 ml & 10 ml, BB Cream von Garnier, alverde Clear Anti-Pickel SOS-Serum, essence Nagellack, p2 Nagellack, Heilerde Goldkamille, Kneipp Badekristalle mit Blutorange & Grapefruit, p2 Mascara, Balea Set Candy Love bestehend aus einem Nagellack, Körpercreme, Duschgel und Handcreme. Alle Sachen sind selbstverständlich unbenutzt!

Das sind die Teilnahmebedinungen:

  • Das Gewinnspiel läuft ab sofort und endet heute bzw. den 16.12.2012 um 23:59  Uhr
  • Schreibt in der Kommentarfunktion unter diesem Beitrag, was ihr euch zu Weihnachten wünscht
  • Bitte nur eine Teilnahme pro Person und keine anonymen Kommentare, da sonst die Gefahr besteht, dass man sich mehrmals am Gewinnspiel beteiligt
  • Seid ihr unter 18 Jahre alt, brauche ich das Ok von euren Eltern 
  • Teilnehmen darf jeder, der aus Europa kommt
  • Verfolgt uns per twitter, facebook oder GFC
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Wir wünschen euch ganz viel  Glück                     

Wichtig: Ihr habt 24 Stunden Zeit, danach schließt sich das Türchen und Türchen Nr. 17 geht auf bei ApocaLipstick
Des Weiteren öffnet sich am 24. Dezember im Beautyjunkies Adventskalender ein ganz großes Türchen für euch. Um zu gewinnen, müsst ihr euch jedes Türchen ansehen. Denn hinter jedem Türchen bzw. Beitrag ist ein Wort versteckt. Aus allen Wörtern zuammen könnt ihr dann ein Gedicht basteln. Wer die richtige Reihenfolge der Wörter errät, kann den tollen Gewinn am Heiligabend gewinnen. Das versteckte Wort in diesem Beitrag ist unübersehbar markiert ;). 

PS: Bei der Gewinnerbekanntgabe erfahrt ihr dann, was wir uns zu Weihnachten wünschen

Samstag, 15. Dezember 2012

Kiko Gold Drops 01


Das Produkt Gold Drops von Kiko stammt aus der aktuellen Weihnachts LE. Ich liebe ja Glitzer, besonders zur Weihnachtszeit. In der Weihnachtszeit darf der Glitzer dann auch ruhig mal etwas krasser ausfallen als sonst und der extreme Glitzer ist in der Tat wirklich krass. Laut dem Hersteller ist das Produkt für das Gesicht und den Körper geeignet. Vor Gebrauch rät der Hersteller das Flässchen zu schütteln.


Die Verpackung finde ich außergewöhnlich. Erinnert mich irgendwie an Augentropfen oder an ein anderes Medikament, das man in Flüssigkeit reintröpfelt. Zuerst muss man auf den "Gummigriff" drücken, damit die Flüssigkeit mit dem Glitzerpulver in das Rohr reingezogen wird. Anschließend silbernen Deckel aufdrehen und den "Stab" herausziehen und wieder auf Gummigriff drücken. So sehr mich die Verpackung auch fasziniert, so sehr umständlich finde ich sie auch. Ich kann damit irgendwie nicht richtig arbeiten bzw. mir gelingt kein präziser Auftrag.  Das  gold-weiße Gefunkel ist sehr intensiv. Die goldenen Gllitzerpartikel sind sehr grob im Gegensatz zum weißen Glitzer, den ich eher als  weißlichen Schimmergrundton bezeichnen würde.
Der Glitzer trocknet auf der Haut sehr schnell! Ist Der Glitzer einmal auf der Haut, lässt er sich so gut wie kaum noch verblenden. Ich würde euch darum raten, den Glitzer mit den Fingern punktuell aufzutragen.
Gut finde ich, dass sich der Glitzer nicht im Gesicht verteilt und auf der Haut an Ort und Stelle haften bleibt.



essence Fantasia LE - eyeshadows


Mitgenommen habe ich mir alle drei Farben aus der aktuellen LE von essence. Der metallische Schimmer hatte mich direkt angesprochen. Optisch passen die drei Farben auch gut zusammen und heben sich  gegenseitig auf dem Augenlid ab bzw. verschmischen sich nicht zum Einheitsbrei.
Die helle Farbe hat den stärksten Metallischeneffekt und kann  man meiner Meinung nach auch gut als Highlighter einsetzen.


Der Auftrag funktioniert ohne zu krümeln.  Allerdings muss man die Farben etwas schichten, um ein sattes Farbergebnis zu erreichen, das ich aber noch in Ordnung finde. Denn ich hatte in der Vergangenheit auch schon viele Lidschatten, wo selbst schichten nichts mehr brachte, da die Pigmentierung einfach zu gering war.
Die Haltbarkeit lässt bei den Lidschatten zu wünschen übrig. Bereits nach ca. 5 Stunden war die dunkle Farbe in die Lidfalte gerutscht und kaum noch sichtbar. Von der lilanen Farbe war so gut wie gar nichts mehr zu sehen und die hellste Farbe nur noch teilweise sichtbar. 



Fazit
Das Ergebnis überzeugt mich nicht. Auch sind die Farben nichts besonderes und kann mit ihnen kein Bezug zur Fantasie aufbauen. Hier hätte ich mir eher Lidschatten im Farbton mit gold und bunten Glitzerpartikeln etc. gewünscht - halt fantasieartig, außergewöhnlich.
Wer aber trotzdem unbedingt einen Lidschatten von den dreien haben möchte, dem würde ich den helleren bzw. 03 "Have you seen my unicorn" empfehlen, da er sich auch gut als Highlighter einsetzen setzt.


Mittwoch, 12. Dezember 2012

Catrice Siberian Call LE - Cream to Powder Blush


Auf den Pressebildern hatte mich die LE gar nicht angesprochen. Als ich die LE aber live vor mir sah, ändert sich das und so durften ein paar Sachen mit. Heute stelle ich euch zuerst die Blushes vor. Insgesamt gibt es zwei verschiedene Farben zu kaufen. Mitgenommen hab ich beide, da ich  mich zwischen den beiden Nuancen nicht entscheiden konnte. 

Preis je 3,79 €
Das sagt Catrice: " Leuchtendes  Koralle und zartes  Rosé bringen das Eis zum Schmelzen und sorgen für strahlende Akzente ohne Schimmer."


C01 Coral -al -al -al ist die dunkelste Nuance von den beiden Farben. Die Konsistenz ist extrem buttrigweich. Ich mag solche Blushkonsistenzen sehr gerne, da sie eine gute Abwechslung zu den Powder Blushes sind. Außerdem finde ich, dass man mit solchen cremigen Konsistzen ein besonderes natürliches Finsih hinbekommt. C01 Coral ist ein toller Apricotton. Die Farbe passt meiner Meinung nach zu jeder Jahreszeit. Positiv ist mir aufgefallen, dass sich die Farbe sehr gut verblenden und aufbauen lässt. Sie trocknet auf der Haut nicht direkt an, sondern kann sie auch noch nach wenigen Minunten gut verwischen! Des weiteren wirkt der Farbe auf der Haut gar nicht mehr so warm wie sie im "Töpfchen" erscheint. 


C02 Roses's Wood ist der hellere Farbton von beiden. Die Farbe würde ich als lachsfarbend bzw. helles Rosa bezeichnen. Auch hier lässt sich das Blush sehr gut verblenden ohne direkt auf der Haut schnell fest zu werden. Die Farbe wirkt relativ hell auf der Haut und würde ich darum nur zur Winterzeit bzw. für helle Hauttypen empfehlen. 

Beide Farben sind matt ohne Glitzer/Schimmer, wirken aber nicht stumpf, sondern frisch auf der Haut.

Negativ ist mir dagegen das Öffnen der Deckel aufgefallen. Bei den ersten Anwendungen hatte ich keine Probleme den Deckel zu öffnen, jedoch dann später.


Fazit
Die helle Farbe dürfte wohl am schnellsten ausverkauft sein, da die Farbe perfekt zum Alltag passt. Allerdings ist C02 nur etwas für helle Hauttypen. Auf dunkler Haut könnte die Farbe sehr unnatürlich wirken, es sei denn, man trägt sie über einen dunkleren Blush zusätzlich auf um Akzente zu setzen.
Positiv ist mir das Verblenden beider Blushes aufgefallen. Selbst nach wenigen Minuten konnte ich die Farbe noch auf der Haut weiter verblenden. Ist die Farbe dann auf der Haut vollständig getrocknet, ist die Haltbarkeit ebenfalls gut.