essie Leading Lady - Winter LE 2012

Sonntag, 25. November 2012

Essie Nagellacke besitze ich nicht viele. Doch diese LE bereitete mir Schlaflosenächte. Da ich kaum noch Zeit finde dm einen Besuch abzustatten, hatte ich Angst, wenn die LE erscheint, dass dann so gut wie alles weg ist. Auf diversen Blogs, twitter etc. ist eine regelrechte Hetzjagd auf die LE ausgebrochen - Jeder möchte die Lacke haben. Besonders beliebt unter den sechs Farben der LE ist Leading Lady. Bestellt habe ich den Lack bei Ebay.  Die Versandzeit betrug bei dem Verkäufer weniger als eine Woche und das obwohl der Lack aus CA, Vereinigte Staaten von Amerika geliefert wurde. Mit Porto habe ich insgesamt 7,13 € bezahlt. Damit bin ich viel günstiger weggekommen als wenn ich mir den Nagellack im Geschäft gekauft hätte. Denn Leading Lady und Beyond Cozy kosten übrigens 9,95 €. Die restlichen Lacke aus der LE kosten wie auch sonst üblich 7,95 €.
Die LE gibt es ab Dezember im Handel. Vielleicht habt ihr auch Glück, dass ihr die LE jetzt schon vereinzelt seht. Mein dm, Müller, Douglas etc. hatte die LE leider noch nicht, vielleicht habt ihr da etwas mehr Glück. Leading Lady wird mit Sicherheit am schnellsten ausverkauft sein.

Wie oben schon kurz erwähnt, besteht die LE Leading Lady aus folgenden sechs Farben
  • Leading Lady – dunkelrote Farbe mit groben Glitter
  • Beyond cozy – Goldsilber mit vielen feinen Glitzerpartikeln
  • Butler please – kräftiges leuchtendes Blau mit einem Stich Lila, ebenfals ohne Glitter
  • Where’s my chauffeur? – leuchtendes Türkis ohne Glitter 
  • Snap happy – strahlendes Rot ohne Glitter
  • She’s pampered – Pink-Rot, ebenfalls ohne Glitter
Im Folgenden die Auflistung meiner Erfahrung mit dem Leading Lack
  • Der Lack benötigt zwei Schichten für einen gleichmäßigen und deckenden Auftrag
  • Den Lack kann man ohne weiteres solo auftragen. Man benötigt keine zusätzliche Untergrundfarbe
  • Die vielen groben Glitzerpartikel sieht man deutlich, wirken aber mit dem roten Lack im Einklang
  • Die Haltbarkeit ist sehr gut. Ich trage den Lack jetzt schon mehr als drei Tage und bis jetzt noch kein Absplittern etc.
  • Das Entfernen des Lackes gestaltet sich als äußerst schwierig, wie so oft bei solchen Glitzerlacken. Am Besten das Wattepad mit Nagellackentferner einige Sekunden auf euren Nägeln wirken lassen

Die Lack LE ist im Übrigen auch jetzt bei Douglas erhältlich! Für mich eine sehr schöne Nagellack LE. Den Silbergoldenen und blauen Nagellack werde ich mir definitiv auch noch kaufen, wohl dann auch wieder aus dem Netz. Einen dm und Co. werde ich leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr so schnell aufsuchen können.




Kommentare:

  1. Den wollte ich mir gestern auch kaufen, aber den gabs nicht :(

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja wirklich wunderhübsch! Ich werde mich aber brav zurückhalten, da ich schon einen roten Glitzerlack besitze und dem schon zu wenig Aufmerksamkeit schenke...

    AntwortenLöschen
  3. Bei welchem Ebay-Händler hast du den gekauft und haben die auch die Namen oben auf dem Deckel? :D Ich mag die Farbe. :)

    AntwortenLöschen
  4. Sweet: Den Ebayhandler habe ich verlinkt. Die haben keinen Namen oben auf auf dem Deckel. Die Lacke sind aber direkt von den USA und unterscheiden sich darum etwas vom äußeren Erscheinungsbild

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -