Haul essence COLOUR ARTs Farbpigmente - Teil 1

Sonntag, 12. August 2012




Auf die Pigmente freute ich mich am meisten von den neuen essence Sachen, die uns ab Herbst 2012 erwarten werden.
Pigmente gibt es in verschiedenen Farben und Arten und kennt jeder Schminkbeisterte. Jedoch finde ich es interessant, was essence daraus gemacht hat.
Satt einfach nur Pigmente dem Kunden zu präsentieren, gibt es auch zahlreiches Equipment dazu, um die Pigmente in zahrleicher Art verwenden zu können.
So gibt es zum Beispiel zwei Tiegelchen zum Mischen von verschiedenen Farbpigmenten oder zum Aufbewahren von selbst kreierten Farben, einen Multi-Tasker (Applikator mit Silikonspitze) für das Auftragen von Pigmenten auf den Lippen und Augenlidern, eine eye base für eine bessere Haftfestigkeit der Pigmente, eine nail base für das Tragen  der Pigmente auf den Nägeln und eine lip base für das Auftragen von Pigmenten.

Ich benutze schon seit mehreren Jahren die Pigmente von MAC und bin ehrlich gesagt noch nie selbst auf die Idee gekommen, ein paar Pigmente zu mischen oder für andere Zwecke zu verwenden. Durch essence bin ich auf den Geschmack gekommen, Pigmente in vielfältiger Weise zukünftig zu nutzen.
Für mich sind die Colour Arts Farbpigmente nach langem mal wieder ein gut durchdachtes Konzept von essence.

Einziges Manko finde ich, dass die Farbpalette der Pigmente recht bunt und schrill ist - Nude-Farben findet man nur vereinzelt.  An dieser Stelle hätte ich mir softe Brauntöne oder Pastellfarben gewünscht.
Broadway Starlet ist das einzige Pigment aus der Sammlung, das sehr intensiven und sehr groben Glitzer beinhaltet. Die anderen Pigmente enthalten dafür etwas feineren Glitzer.

Ein paar Fakten über Colur Arts:

Insgesamt gibt es 20 verschiedene Pigmente, die jeweils 2,49 € kosten.
Die Colour Arts LE koennt ihr diesen Monate schon kaufen. Bis die Sachen jedoch ins Standardsortiment wandern, wird es Herbst 2012 sein.  
Zu den Pigmenten gibt es auch noch fünf Basic Produkte zu kaufen zwischen 1,29 und 1,79 . Somit hat man alles direkt parat und kann direkt loslegen.



Für mich sind die Pigmente das Highlight aus den neuen Produkten von essence. Ich werde sie mit den MAC Pigmenten vergleichen, die mittlerweile stolze 23 € kosten. Mal schauen, ob die essence Pigmente mit der Qualität von MAC mithalten können.

Auf dem unteren Bild könnt ihr meinen Einkauf sehen. Zu meinen gekauften Produkten werden noch mehrere Posts folgen. Besonders freue ich mich darauf, wie man aus den Pigmenten seine passende Nagellackfarbe zaubern kann.

 


Habt ihr die LE auch schon entdeckt? Sind sie für euch auch das Highlight von den neuen essencen Produkten?






Kommentare:

  1. Ich nerv die Verkäuferinnen in dm schon die ganze Zeit wegen der Le, hoffe am Montag sind sie dann auch mal da:-)

    AntwortenLöschen
  2. ich bin auch schon ganz gespannt drauf. habe bisher überhaupt noch nix mit pigmenten gemacht. bin gespannt wie das mit dem nagellack und dem gloss wird. habe deine posts kommen bald :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -