Review p2 Color me softly - Nagellack pearly yellow

Mittwoch, 23. Mai 2012




In diesem Post stelle ich euch ein weiteres Produkt aus der "Color me softly" LE vor.
Es handelt sich bei dem Nagellack um die Farbe "pearly yellow".  Ein mittlerer Gelbton mit vielen feinen goldenen Glitzerpartikeln enthalten. Die Glitzerpartikel sieht man nur unter genauerer Betrachtung.
Die Farbe hat mich direkt an den limitierten Mimosa Lack von Chanel erinnert, den ich mir damals gekauft hatte.
Die Farbe kommt dem Mimosa Lack doch sehr nahe, wäre also eine gute Alternative und man spart zu dem noch Geld.
Ich finde, dass es eigentlich bei den Lacken egal sein kann, ob es sich um einen teuren oder günstigen Lack handelt. Denn ich finde bei der Qualität der Lacke kann höchstens die Farbe überzeugen. Bei Make-Up etc. greife ich dagegen lieber zur teurerer Kosmetika. Denn ich habe schon oft die Erfahrung machen müssen, dass günstige Make-Ups bei mir Hautunreinheiten begünstigen.

Nun zur Qualität des Lackes. Ich hoffte ja sehr, dass sich der p2 Nagellack besser auftragen lassen würde als der Mimosa Lack, der sich sehr schlecht autragen lies und Streifen bildete.






Die Konsistenz des p2 Lackes ist etwas dickflüssig und dementsprechend bleibt auch etwas viel Produkt am Pinsel hängen. Darum würde ich euch raten, vor dem Auftrag den Pinsel an der Öffnung der Flasche etwas abzustreifen, um so überschüssigen Nagellack abzunehmen.
Man benötigt mindestens zwei bis drei Schichten für einen komplett deckenden Auftrag und genau hier liegt das Problem.
Denn leider dauert es bei diesem Lack sehr lange bis er mit zwei bis drei Schichten trocknet.
Außerdem wirkt er auf den Nägeln ungleichmäßig aufgetragen. Bei anderen Lacken kann ich problemlos eine Schicht schnell drüber pinseln ohne dass man das sieht.
Bei dem p2 Lack kann es passieren, dass dann eine Stelle dicker erscheint als die andere. Auch können sich schnell kleine Blässchen bilden.

Ich bin mal wieder enttäuscht von einem gelben Lack. Gibt es keinen guten gelben Lack auf diesen Planeten?
Ich hatte bis jetzt jedenfalls noch keinen. Woran liegt es, dass bis jetzt keiner überzeugen konnte?





Kommentare:

  1. also ich hatte ein einziges mal glück mit einem gelben lack, der stammt aber leider aus einer LE (essence blossoms etc. aus dem letzten jahr)...gelb scheint eine schwierige farbe zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. Total schade, der Lack würde mir gefallen :(

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Gelb :-) Vor allem die feinen Glitzerpartikel finde ich toll :-)

    AntwortenLöschen
  4. ich trage grundsätzlich unter gelben lacken einen weißen lack unten drunter auf. somit strahlt das gelb direkt. & meine nägel können nicht verfärben. :)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -