Spätzle mit Erbsen und Möhrchen

Donnerstag, 22. März 2012

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch ein leckeres Gericht/Rezept vorstellen, das ich die vergangenen Tage probiert habe.





Folgende Zutaten wurden für 2 Portionen verwendet:
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Mozzarella oder Rahmsoße/Cremefraiche
  •  ca. 150-200 g Erbsen und Möhren aus dem Glas
  • 3-4 Teelöfel Tomatenmark
  • 1 Teelöfel Chilisoße
  •  Prise Salz
  • getrockneter Kerbel
  • Halbe bis 1 Zwiebel
  • Balsamico Essig
  • ca. 100-150 g Spätzle

Die Menge an Zutaten kann natürlich variiert werden.

Tomatenmark, Essig, Kerbel, Chili, Salz und Knoblauchzehe evtl. mit Cremfraiche in einem Topf verrühren. Anschließend Erbsen und Möhren dazu geben und leicht köcheln lassen. Dabei oft rühren, damit nichts anbrennt.
Währenddessen Spätzle zum Kochen bringen.
Evtl. Mozzarella über die  Soße bzw. Erbsen und Möhren geben bis dieser schmilzt.

Ich habe beide Rezept-Varianten ausprobiert, einmal ohne Mozzarella und einmal mit Creamfraiche. Ich bevorzuge die Alternative mit Cremefraiche - ist natürlich Geschmackssache. Beide Varianten schmecken gut und sind zudem noch gesund.


Kommentare:

  1. ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber klingt i-wie nicht so appetitlich....

    AntwortenLöschen
  2. klingt nicht appetitlich aber schmeckt dafür ;)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -