Garnier BB Cream [Preview]

Donnerstag, 18. August 2011


Schon seit einigen Tagen greift das BB Virus um sich. Fast auf jedem Blog und Beautyform ist es das Gesprächsthema Nr. 1.
Nun hat das Virus auch mich erreicht!
Die Cream gibt es seit Mitte August im Handel zu Kaufen. Mein dm hat sie heute frisch reinbekommen und da hab ich direkt einmal eifrig Fotos für euch geschossen.




Die Cream kostet ca. 10 € und besitzt einen Inhalt von 50 ml.

Produktversprechen

Tägliche 5in1 Pflege:
24h Feuchtigkeit
Verleiht einen strahlenden Teint

Glättet das Hautbild
Kaschiert Fältchen und Hautunebenheiten
UVA-/ UVB- Schutz: LSF 15



Für die Cream habe ich meinen 10 € Gutschein eingelöst und sie quasi damit umsonst beommen. Hatte ja leider die Facebookaktion verapasst, wo die BB Creams an einige Blogger zum Testen zugeschickt wurden.

BB Creams gibt es eigentlich schon lange. Besonders in Asien ist es der Renner und schon seit Jahren sehr bekannt und beliebt! Nun hat der Trend es  endlich auch nach Deutschland geschafft. Von BB Creams soll vorallem unreine Haut profitieren, weil die BB Creams eine Art Weichzeichnereffekt besitzen.

Die Cream gibt es in zwei verschiedenen Farbtönen zu Kaufen, einmal in hell und dunkel. Ich habe mir die Farbe für helle Hauttypen gekauft.

Aber mal ganz von Vorne. Viele von euch werden sich sicherlich fragen, was überhaupt eine BB Cream ist und was sie von den anderen Foundations so sehr unterscheidet.
Eine BB Cream ist so etwas wie eine getönte Tagescreme, nur das dieses Konzept erweitert wurde. Denn die BB Cream soll zusätzlich einen ebenmäßigeren, strahlenden und makellosen Teint schaffen. Außerdem ist die Deckkraft etwas stärker als bei normalen getönten Tagescremes. Sie lässt die Haut glatter erscheinen, deckt Röttungen und Augenringe ab. So dass man sich einen Concealer sparen kann. Eine gute BB Cream hat  zudem auch einen hohen Lichtschutzfaktor, der die Haut vor sonnenbedinger Hautalterung schützen soll. Auch kaschiert einen gute BB Cream Makel wie Narben.
BB steht im übrigen für Blemish Balm.

Da ich die Cream erst heute kurz vor Ladenschluss gekauft habe, müsst ihr euch leider noch etwas gedulden bis die Review dazu auf meinem Blog erscheint.
Swatches habe ich aber trotzdem noch abends schnell auf meinem Handrücken für euch gemacht.
Mein erste Eindruck: Die Farbe sieht schon mal ganz gut aus und die Cream hat einen tollen "Glow" auf der Haut hinterlassen. Die dunklere Farbe, die ich im Laden getestet habe, war viel zu dunkel für Hauttypen mit NC15-20. Ich finde, dass man am besten einen Weichzeichneffekt erzielt, wenn die BB Cream hell genug ist.



Auf der linken Handhälfte habe ich keine BB Cream aufgetragen. Auf der rechten Seite erkennt man ganz gut den Unerschied.


Puh, ganz schön viele Inhaltsstoffe.

EDIT:
Ich habe die Cream jetzt einige Monate getestet und kann sie euch absolut nicht empfehlen. Eine richtige BB-Cream sieht anders aus!
Die BB  Cream deckt fast gar nicht, wirkt speckig im Gesicht bzw. man glänzt damit. Außerdem habe ich von der Cream Unreinheiten bekommen.

Eure Moni

Kommentare:

  1. beschäftigst du dich eigentlich auch mit den inhaltsstoffen oder kaufst du ein produkt einfach, weil es dies und jenes verspricht?

    war etwas erstaunt über deine aussage wegen der inhaltsstoffe, bzw. deine nichtaussage. klang nicht danach, als würdest du wissen was drin ist? vielleicht irre ich mich ja auch...

    als ich jedenfalls nachgesehen hab, war ich nicht grade begeistert was in der tube steckt.
    falls es dich interessiert:

    http://www.codecheck.info/Home/search/sdirect.pag?formids=If_2_0%2CsearchText2%2CIf_3_0%2CIf_7_0&seedids=ZH4sIAAAAAAAAAG2QPQ7CMAyF24GbdOwQ2sIBQAxIDAgOgEwwNCJ1qiRUwJm4GnfADQyRyOL33hf5R3m9s8kzy3KVX0qHdlASC1H2cBlFmq43hOSDJw%2BK0LJ36JwyNLqey75FrVk79MCyBNkiHDXu0JmbDQP%2F2EEk6TRJqyStma7PXBbm9GAZ0P6u2vL5G0XXZFsT2sJ%2BlnHhSjuMur7s7tES6ABE%2FFrFoY5DE4dZHObh08DKthAf8kTNK3IBAAA%3D&submitmode=&submitname=&If_2_0=F&If_3_0=F&If_7_0=F&searchText2=garnier+bb&OK2=Suchen

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  2. Hi MoaMa: Ich habe sicherlich nicht umsonst den Kommentar in meinen Post erwähnt und geschrieben: Ohje ganz schö viele Inhaltsstoffe. Bei so vielen Inhaltsstoffen ist es logisch, dass auch viele schwarze Schaafe darunter sind.
    Desweiteren habe ich in meinem Post nur generell erklärt was eine BB Cream überhaupt ist und nicht direkt Bezug zur BB Cream von Garnier genommen. Ob die BB Cream überhaupt gut ist von Garnier und ob ich sie überhaupt vertrage wegen der vielen Inhaltsstoffe muss sich erst noch rausstellen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. das war ja nicht böse gemeint! ICH würde sowas nur nicht kaufen, wenn ich mir im laden die inhaltsstoffe ansehe und den preis dafür. also ist ja meine persönliche sache.
    vielleicht ist es ja eine supercreme und ich bin nur zu kritisch ^^

    ich hoffe, das wirst du noch genauer erläutern ;)

    mo

    AntwortenLöschen
  4. ich bin nicht böse :) sorry, wenn es durch meinen kommentar so rüber gekommen ist. du hast schon recht. sind bestimmt mind 5 inhaltsstoffe darunter, die nicht gut für die haut sind! ich habe für die cream zum glück ja nichts bezahlt, weil ich meinen gutschein dafür eingelöst habe und einfach mal testen möchte, was wirklich hinter dem hype steckt.

    ich werde aber demnächst in meiner review über die cream auf die inhaltsstoffe eingehen. da ich denke, dass es den meisten nicht bewusst ist, was das alles bedeutet. ich kenne mich mit den ganzen fachbegriffen auch nicht gut aus und das wird wohl über 80% der beautybloggern betreffen. man muss das halt immer nachgooglen, was das bedeuten könnte. aber die wenigsten machen sich wohl die arbeit damit. ich denke, was die einzelenen inhaltsstoffe aussagen, wissen nur die leute auf anhieb, die auch eine ausbildung als kosmetikern etc., gemacht haben.

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -