Sonntag, 28. November 2010

Manhattan Diamond Edition


Das gute Stück besitze ich schon seit einigen Tagen und ist für mich das Highlight aus der aktuellen LE von Manhattan.
In dem Highlight Powder sind 3 "Diamanten" eingestampft und machen das Ganze recht hübsch zum Anschauen. 

Nicht nur die Optik überzeugt, sondern auch die Qualität im Hinblick auf die Konsistenz, Effekt und Farbabgabe. Der Powder fühlt sich geschmeidig an und gibt sehr gut Farbe ab. Der Highlighter besitzt keinen groben Glitzer, sondern zaubert einen ganz tollen frostigen glänzenden Schimmer auf die Haut, perfekt um mattes Rouge aufzupeppen. Den einzigen Nachteil sehe ich an den 3 Diamanten, die wohl nach häufiger Benutzung immer mehr verschwinden werden und dadurch nur noch die goldene Grundfarbe übrig bleiben wird. Ich will nicht hoffen, dass das der Fall sein wird. Im Moment sieht es zum Glück danach aus, dass die 3 Diamanten tief eingestampft worden sind und sich nicht schon nach wenigen Anwendungen komplett Abnutzen.



1. Advent


Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent!


Freitag, 26. November 2010

Es schneit, es schneit


Nun scheint der Winter wirklich eingebrochen zu sein :). Freut ihr euch, dass es schneit oder hasst ihr Schnee, wenn ja, warum?
Ich finde Schnee gehört zur Weihnachtszeit dazu, da sonst kein richtiges Feeling auftaucht. Allerdings nervt er mich beim Autofahren, dann kann ich nämlich nicht so schnell fahren *g*

essence fairytale LE


Die neue LE von essence habe ich gestern in meinem Müller entdeckt. Bei dm konnte ich sie bisher noch nicht entdecken, sowie bei Rossmann nicht. Ich finde die LE ist traumhaft schön für den Winter, schöne schimmernder und glitzernde Farben. 

Die Lidschatten fühlen sich sehr seidig an. Die Farbabgabe ist durschnittlich. Alle Lidschatten enthalten groben silbernen Glitzer. Die Farbe 01 "tinka's dress" krümelt leicht.



Der Nagellack wirkt erst deckend mit 2 Schichten, da die erste Schicht etwas sheer wirkt. Er zieht keine Streifen oder Blasen. Die Trockenzeit war ok. Ein toller schimmernder/glänzender Lack, perfekt für die Weihnachtszeit!




Das Highlight aus der LE ist für mich der shimmer powder. Den gibt es im übrigen nur in einer Farbe. Die Richtung der Farbe geht etwas ins gebliche aber nur leicht. Darin enthalten sind leichte goldene Schimmerpartikel. Wer denkt, er sieht damit aus wie eine Discokugel, denjenigen kann ich beruhigen. Denn der Highlight Powder ist sehr dezent trotz seines Glitzeranteil und kann darum jeder verwenden. Perfekt geeigent zum Beispiel um Highlights zu setzen auf Wangen etc. Desweiteren fiel mir gestern auf, dass der Powder nach Zimt riecht, total lecker und überhaupt nicht künstlich!


Montag, 22. November 2010

Balea young Sweet Vanilla Lippenpflegestift


Die vergangenen Tage neu bei Dm entdeckt. Der Lippenpflegestift riecht sehr intensiv nach Vanille und pflegt die Lippen gut! Die Konsitenz ist buttrigweich. 
Die Farbe des Stiftes ist farblos! Für unter einen € kann man wirklich absolut nichts falsch machen! 

Samstag, 20. November 2010

Die Weihnachtszeit hat begonnen....


Seit wenigen Tagen kann man nun wirklich überall im Geschäft Weihnachtsdeko vorfinden. Das Löhrcenter in Koblenz ist total schön geschmückt. Das Highlight ist der riesen Weihnachtsbaum, der bis zur Decke des Löhrcenters hinausragt.


Freitag, 19. November 2010

Stofftier in Mikrowelle!


Ja, ihr seht richtig. Ich habe soeben ein Bär bzw. Stofftier in der Mikrowelle bei ca. 750 Watt heiß gemacht. Und nein, das ist kein Scherz. 

Denn es handelt sich hierbei um ein Wärme-Stofftier, das in der Mikrowelle für max. 90 Sekunden  bei max. 800 Watt erwärmt werden soll. Das Stofftier ist praktisch ein idealer Ersatz für jede Wärmeflasche, nur noch besser. Es kann nicht nur wärmen, sondern riecht auch herrlich nach Lavendel. Nach der Erwärmung wird der Duft zusätzlich nocheinmal verstärkt. 

Allerdings steht auch in der Produktschreibung, dass der Lavendelduft nach der Zeit nachlässt, das logisch erscheint. Der Duft kann aber mit 1-2 Tropfen Lavendel-Öl wieder aufgefrischt werden.

Die Handhabung für das Erwärmen ist sehr einfach. Man steckt den Bär einfach in die Mikrowelle, mehr nicht! Kein umständliches heißes Wasser mehr nachfüllen, so wie man es bei normalen Wärmefalschen gewohnt ist. Das spart erheblich Zeit und Nerven!

Auch ist die Wärmeleistung gut! Die Hitze bleibt für ca. 1-2 Stunden im Stofftier enthalten!

Der Bär ist aufgrund seiner reichhaltigen Kräuterfüllung recht "schwer". Als ich das Päkchen von Yomoy bekam, dachte ich zuerst es handelt sich um ein ganz normales Stofftier mit Watte gefüllt. Auch bin ich von der Qualität  sehr beeindruckt und sieht für mich hochwertig verarbeitet aus. Der Bär fühlt sich auch sehr flauschig an und irgendwie muss man immer an dem Bär riechen, da er so herrlich duftet. Der Lavendel-Duft ist im übrigen naturrein

Desweiteren wird auch in der Produktschreibung vorgeschlagen, dass man das Wärme-Stofftier auch als Kühlbeutel-Ersatz umwandeln kann. Man wickelt das Stofftier einfach in eine Plastiktüte und ab damit in den Gefrierschrank, fertig!

Fazit: 
Weihnachten steht bald vor der Tür und ich finde das Bärchen ist für jede Altersklasse geeignet. Auf www.yomoy.de findet ihr noch andere "Wärmestofftiere" wie zum Beispiel ein Schaaf, Hund usw.



Hiermit möchte ich mich nochmal an Yomoy bedanken, die mir das Stofftier kostenlos zugeschickt hat!
Die Bewertung habe ich unabhänging von subjektiven/objektiven Beeinflussungen vorgenommen!

Bin wieder zurück

Huhu alle zusammen, hier bin ich wieder.
Die Klausuren habe ich alle gut überstanden + Vortrag für den Businessplan. Allerdings war eine Klausur dabei, die nicht so gut gelaufen ist. Ich habe sehr viel dafür gelernt. Allerdings hat der Prof. 1-2 Fragen drangenommen, die nur im Buch standen und nicht im Skript, das ist natürlich dann total blöd. Naja, ich hoffe, dass ich trotzdem diese eine Klausur noch bestanden habe. Drückt mir also fleißig die Daumen! 


Leider habe ich eine schlechte Nachricht für euch. Denn in nächster Zeit werde ich nur noch gelegendlich posten also nicht mehr jeden Tag! Mir fehlt dazu einfach die Zeit. Meine Vorlesungen beginnen schon ab 8 Uhr und enden meist erst spät abends. Danach ist dann nacharbeiten angesagt. ABER bald sind ja auch wieder Semesterferien und dann wird wieder fast jeden Tag gepostet! Und wie heißt es so schön: "Lieber Qualität statt Quantität".

Mein derzeitiger Lieblingssong

Dienstag, 9. November 2010

Ankündigung!

Meine erste Klausurphase hat begonnen und endet erst am 18.11.2010. Deshalb wird es bis dahin sehr still auf meinem Blog werden. Ich hoffe, ihr bleibt mir bis dahin weiter treu. Nachdem 18.11. geht es dann wie gewohnt mit posten weiter. Bis dahin wünsche ich euch schöne Tage und hoffe, dass ihr weniger Stress habt als ich!

Sonntag, 7. November 2010

alverde Highlighter Stift vs. p2 brightener


Das alverde Standardsortiment hat vor wenigen Tag Zuwachs bekommen. Es handelt sich um einen Highlighter Stift. Ich musste wirklich lange im Regal schauen um ihn überhaupt zu finden, da er schon etwas versteckt in einem oberen Fach lag. 



Kostenpunkt: 
2,75 €

Farbe: 
gibt es nur in einer Farbe

Die Farbe ist weiß mit einem feinen goldenen Schimmer. Verreibt man aber die Farbe, dann verschwindet die weiße Farbe größtenteils und übrig bleibt überwiegend der goldene Schimmer, das ich etwas schade finde. 

Im Vergleich zum p2 brightener finde ich beide von der Konsistenz her gleich, schön cremig und weich. Alledings unterscheiden sie sich von der Farbe her gewaltig. Ich finde der Highlight Stift von p2 ist eher als Highlighter geeignet, da der von alverde nach dem Verreiben größtenteils nur Schimmer übrig lässt. 
Wer einen ausführlicheren Bericht über den p2 brightener lesen möchten, der klickt einfach diesen Link an: http://iii-crazybeautylandschaft.blogspot.com/2010/10/p2-eye-brightener-neu.html

Fazit:
Zwei sehr unterschiedliche Highlighter, die sich von ihrem Effekt sowie Farbe sehr stark unterscheiden. Jedoch  von der Konsistenz relativ gleich sind. In dem Fall kann man schlecht sagen, alverde ist besser als p2 oder umgekehrt. Denn wer auf einen matten Effekt steht sollte wohl zu p2 greifen und wer auf Glanz/Glow und Schimmer steht sollte wohl zu alverde greifen!

links p2 brightener (einmal ohne verwischt und einmal mit verwischt), rechts alverde highlighter (einmal ohne verwischt und einmal verwischt)

Blogger-Aktion bei yomoy!!!

Gestern bin ich auf yomoy.de gestoßen und habe mich riesig gefreut über diese tolle Aktion. Denn auf yomoy.de können sich Blogger im Wert von bis zu 20€ ein Produkt aussuchen und das völlig umsonst!  Die einzige Bedingung dafür ist folgende:

"Du schreibst einen ausführlichen Bericht zu dem Produkt und deinem Test und verlinkst  eine der   o.g. Kategorien auf deinem Blog + du linkst zu diesem Blogeintrag.

Nur ehrliche Meinungen - gerne auch mit Bild oder Film." 

 "Die Aktion endet am 30.11.2010. Wir behalten uns das Recht vor, die Aktion vorzeitig zu beenden, wenn die Teilnehmerzahl zu hoch wird. Nur echte Blogs. Keine Eintagsfliegen! Kein Umtausch der Produkte möglich!"

Ich habe natürlich direkt mitgemacht und mir das Beddy Bear Schaf ausgesucht. Ich finde das Schäfchen extrem niedlich. Das Stofftier kann in der Mikrowelle erwärmt werden und anschließend lieb gehalten werden, wobei es einen zusätzlich wärmt. 

Neben dem Schaf gibt es auch noch andere süsse Stofftiere zum Wärmen bzw. Knuddeln.

Und hier der Link zu yomoy bzw. zu ihren Produkten und einer ausführlicheren Beschreibung zur Teilnahme: http://blog.yomoy.de/435/Tester-gesucht-fur-Weihnachtsgeschenke

Samstag, 6. November 2010

One Lovely Blog Award


Die liebe likesamantha hat mir einen Blog-Award verliehen. Hiermit bedanke ich mich ganz herzlich!

Die Regeln:
1. Akzeptiere den Award, indem du den Namen/Blog postest, von dem du den Award verliehen bekommen hast.
2. Verschenke den Award an 15 Blogs, die du erst kürzlich entdeckt hast und hinterlasse dort einen Kommentar.


An dieser Stelle möchte ich den Award weitergeben an (auch bei mir geht Qualtiät über Quantität): Calo Anor Na Ven,  
und

Freitag, 5. November 2010

Neu bei dm


Das Duschgel "Raub Katze" find ich von der bunten Verpackung sehr ansprechend! Der Geruch ist sehr süsslich, riecht irgendwie nach Gummibärchen. 

Die Handlotion ist ein Traum. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Die Haut fühlt sich danach sehr gepflegt an. Auch hält der Geruch "Vanille" gute 3 Stunden auf der Haut an, für den Preis völlig akzeptabel!

Die neue Zahncreme von alverde finde ich vom Geschmack her sehr gut, kann ich leider schlecht beschreiben. Auf jeden Fall schmeckt sie nicht scharf oder bitter! Das Gute an der Zahncreme finde ich, dass sie Fluorid enthält.

Donnerstag, 4. November 2010

MAC “A Tartan Tale” Color Story - Mein Einkauf


Aus der aktuellen MAC-LE "A Tartan Tale" habe ich folgendes mitgenommen:
Pigment "Moonlight Night" & Powder Blush "My Highland Honey."

Moonlight Night ist eine Petrolfarbe mit blaugrünem Schimmer. Ich rate euch die Pigmente feucht aufzutragen, da die Farbe dann so richtig intensiv zur Geltung kommt!

Die Farbe des Blushes ist ein helles mattes orange und kann darum jede Frau tragen. Zur Qualität brauche ich wohl nichts mehr sagen. Beide Produkte weisen die übliche MAC-Qualität auf.
 

oben trocken und unten feucht aufgetragen! Nass aufgetragen kommt die blaue Farbe viel mehr zur Geltung!

p2 meet me at 12:30 Powder+Blush



Ich war doch sehr erstaunt als ich die LE von p2 sah, da ich nirgendwo Promobilder von ihr gesehen hatte. Die LE ist sehr umfangreich und sicherlich für jeden etwas dabei!


Heute berichte ich über den
Coquette Powder+Blush für 3,95€. Es handelt sich um ein Creme Make up, das in Powder und Blush unterteil ist. Der Powder/Creme ist ein hautfarbener Ton und wird auf der Haut pudrig. Das Cremerouge ist ein frischer, intensiver Apfelton mit leichtem goldenem Schimmer. Beide Cremes lassen sich sehr gut verteilen/verstreichen. Besonders das Cremeblush hat es mir angetan, eine wirklich hübsche Farbe, besonders wegen dem goldenen Schimmer. Beides wirkt auf der Haut sehr natürlich und hält ohne Probleme den ganzen Tag auf der Haut.  Ideal auch für Unterwegs zum Nachschminken!



Mittwoch, 3. November 2010

china glaze Party Hearty


Der Lackt stammt aus der aktuellen China Glaze Holiday 2010 Kollektion "Tis the Season to be naughty and nice". Der perfekte Weihnachtslack. Es funkelt und glitzert gerade nur so und ist daher garantiert ein Hingucker.
Party Hearty - Green, gold and red chunky glitter
Den Lack habe ich nur solo aufgetragen. Über eine weiße Lackfarbe sieht er bestimmt auch sehr gut aus! 

Montag, 1. November 2010

Essence Metallics LE

Mein Einkauf aus der aktullen "Metallics" LE von essence:

Lidschatten in der Farbnummer 01 Nothing else metals. Die Palette ist in vier unterschiedliche Farben unterteilt. Die Farben sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Der dunklebraune Lidschatten ist matt mit feinem goldenen Glitzer. Die anderen Farben dagegen besitzen einen leichten Schimmer und krümeln leicht. Alle vier Farben fühlen sich sehr geschmeidig bzw. weich an. 
Die Pigmentierung ist sehr gut und die Farben kommen auch ohne Base sehr gut zum Vorschneinen. 
Was mir nicht so gut gefällt ist der Eyliner. Denn er fühlt sich sehr fettig an. Er gibt zwar auch sehr gut Farbe, trotzdem stört  mich der "Fettgehalt". 
Nichtdestotrotz lässt sich der Eyliner aufgrund seiner Fettigkeit gut verstreichen.
 

Es gibt insgesamt 5 verschiedene Lacke in der LE. Ich habe mich für den 04 Nothing Else entschieden. Zu den Lacken gibt es auch noch die dazugehörigen Magneten. Die Magneten sind mir beim ersten Mal gar nicht aufgefallen und habe ich darum erst bei einem anderen Einkauf nachgekauft. 
Hält man den Magneten so nah wie möglich über den Nagellack ohne ihn dabei zu berühren, richten sich die Pigmente im Nagellack am Magneten aus. Je nachdem wie man dann den Magneten hält, entstehen je drei unterschiedliche Muster.
Ich hatte bis jetzt sehr große Schwierigkeiten mein nail polish magnet so nah an meinen Nagel zu halten, so dass ein Muster entsteht. Entweder war ich zu weit weg, so dass kein Muster entstand oder zu nah an dem Lack dran. Ich werde auf jeden Fall weiter testen, ob das Zeug was taugt. Der Lack an sich ist mittelmäßig. Die Lackfarbe ist zwar schön bzw. matt und schimmernd, blättert aber schon nach 2 Tagen bei mir ab! Auch wurd die erste Schicht leicht streifig, so dass man auf jeden Fall zwei Schichten für ein perfektes Ergebnis benötigt.