essence denim wanted gel eyliner

Dienstag, 7. September 2010


In einem vergangenen Post hatte ich von den gel eyliner abgeraten, da sie im Geschäftt als Tester bereits schon Risse gebildet hatten und zum größten Teil eingetrocknet waren.
In anderen Blogs wird nun auch vermehrt von solchen Phänonemen berichtet.
Trotzdem hab ich gewagt, das Risiko einzugehen und mir doch  beide zu kaufen, da ich sehr viel positives von ihnen gehört habe. Abgesehen von dem schnellen eintrocknen, wofür es bestimmt eine Lösung geben mag, dazu später.

Es gab die Geleyliner in dem Dösschen schon einmal im Drogeriemarkt zu kauen, und zwar von alverde. Jedoch hielt die Freude nicht lange, denn nach nur einem knappen Jahr waren diese Geleyliner komplett unbrauchbar, da sie eingetrocknet waren.
Die Geleyliner von essence unterscheiden sich in ihrer Konsistenz gewaltig von den Geleyliner gegenüber alverde, die ja eher ja flüssig Eyliner waren. Denn die von essence sind nicht so "flüssig", sondern besitzen eine härtere cremigere Konsistenz. So lässt sich mit dem beigefügten Pinsel viel präziser die Farbe auf den Pinsel aufnehmen und vor allen Dingen besser auf dem Augenlid auftragen, so dass ein gerader und feiner Strich entsteht, den man nachher noch ausbauen.

Die Verträglichkeit ist auch sehr gut, da die Augen davon nicht Tränen.
Das besondere an dem Geleyliner ist auch, dass man die Farbe nachdem Auftragen nach belieben verwischen kann, siehe dazu mein Swatch mit dem schwarzen Geleyliner, wo ich anschließend die Farbe etwas verwischt habe.

Das Abschminken bereitet etwas Probleme, da man doch etwas Druck anwenden muss bis der Gelyliner komplett vom Auge entfernt ist.

Aber was tun gegen das Austrocknen?
In jedem Glasdösschen befindet sich noch ein kleiner Deckel. Ich würde euch raten diesen nicht wegzuwerfen, sondern immer nach jeder Benutzung wieder drauf zu machen.
Auch solltet ihr das Dösschen nicht allzu lange offen lassen, wenn ihr es benutzt. Ich denke, das beschleunigt sonst die Austrocknung.

1 Kommentar:

  1. Den grauen Gelliner hab ich mir auch gekauft.
    Das Plastikdeckelchen hab ich auch aus Gründen der Austrocknungsgefahr aufgehoben. Wenn man ihn nicht mehr hat, tuts auch bestimmt ein bisschen Frischhaltefolie, die man über das Töpfchen spannt bevor man es zuschraubt.
    Ansonsten find ich den Gelliner aber auch toll :) Da hattest du ja bei den Testern schon den richtigen Riecher. Hatte auch einen Riss im Tester gesehen, aber nur einen größeren an der Seite, da dachte ich das ist vom Befüllen. Aber anscheinend doch nicht.

    Sorry für den Roman... ;-)

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -